„Mittelweser

Wandern in der Region Mittelweser

Die Wanderregion Mittelweser

Zu beiden Seiten der Weser und zwischen den Städten Bremen und Minden verläuft die Region Mittelweser. Dadurch erstreckt sie sich über Teile der Bundesländer Bremen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Ursprüngliche Wälder, Geest-, Marsch- und Moorlandschaften sowie das charakteristische Flachland skizzieren diese Region, die von gut beschilderten Wanderrouten durchzogen wird. Diese führen zu den Sehenswürdigkeiten in den Ortschaften und Städten oder weisen den Weg zu besonders schönen Aussichtspunkten.

mehr weniger

Viele Wege führen durch die facettenreiche Wanderregion Mittelweser

Ein bedeutender Fernwanderweg zieht sich mit dem „Roswithaweg“ von Nienburg nach Bad Gandersheim und ist jener Frau gewidmet, die man als erste deutsche Dichterin verehrt: Roswitha von Gandersheim (ca. 935 – ca. 973). Sie war Kanonissin des Stiftes Gandersheim und verfasste historische Dichtungen und geistliche Schriften. Sehr große Bedeutung wird ihr auch deshalb zugesprochen, weil sie die ersten Dramen seit der Antike verfasste. Diese schöne Wanderroute verläuft meist über naturnahe Pfade und bietet Ausblicke auf das Steinhuder Meer und das Wesergebirge. Sie überschreiten den Mittellandkanal, lernen das Kulturdenkmal Heisterschlösschen kennen und entdecken bizarre Felsformationen. Die Wanderregion Mittelweser präsentiert sogenannte Terrainkurwege rund um den Luftkurort Bruchhausen-Vilsen. Die unterschiedlich langen Wege „Museums-Eisenbahn“ (ca. 3,5 Kilometer), „Wassermühle“ (ca. 5,5 Kilometer) und „Dille“ (ca. 8 Kilometer) bieten sich an, den Kreislauf in Schwung zu bringen und dabei die wunderbare Aussicht zu genießen. Ebenfalls durch diese Gegend verlaufen der „Geestrandweg“, der „Kleinbahnweg“, der „Mönchsweg“ und der „Brokser Rundweg“. Entscheiden Sie sich für den „Wöpser Kirchweg“, wandeln Sie buchstäblich auf historischem Pfad, denn diesen benutzten schon damals die Wöpser Bürger, um die Kirche in Vilsen zu erreichen.

Faszinierend und vielseitig: die Wanderregion Mittelweser

Dem großen Heide-Dichter ist der „Hermann-Löns-Wanderweg“ gewidmet, der auf etwa 13 Kilometer um Brokeloh herumführt. Zwischen der Burg und dem Schloss verläuft der „Langwedeler Wanderweg“. Eine ausgiebige Tour planen Sie mit dem knapp 40 Kilometer langen Wanderweg „Rund um die Rehburger Berge“, der Sie von Rehburg nach Winzlar und Bad Rehburg bringt und über Münchehagen und Loccum wieder zurück nach Rehburg führt. Dabei lernen Sie die Lucca-Burg und Kloster Loccum kennen, entdecken in Bad Rehburg die ehemals königliche Kuranlage und wandeln auf besonderen Spuren im Dinosaurier-Park Münchehagen.

 

Ferienorte

Ausrüstung von unserem Partner SportScheck

Wanderschuhe
Wanderbekleidung
Wanderausrüstung
GPS-Geräte

Alle mit (*) Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links.

 

Impressionen

Pilgerwege

Pilgerwege

Prädikatswege

Prädikatswege

Unterkünfte

Unterkünfte

Radfahren in Deutschland

Radfahren in Deutschland

 

Kontakt / Wetter

Mittelweser-Touristik GmbH
Lange Straße 18
31582 Nienburg/Weser

Telefon +49 (0) 5021 / 917630
Telefax +49 (0) 5021 / 9176340

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.mittelweser-tourismus.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen