Naturlehrpfad

Naturlehrpfad

Von Friedrichroda bis zur Elfriedenquelle

Sie beginnen Ihre Wanderung am Wandertreff im Kurpark. Über die Schweizerstraße, vorbei am "Spenglersborn" gelangen Sie zum "Kalten Markt" - einer Häuserzeile in der Schmalkalder Straße, die sich rechts hinter dem Bach mit beidseitigen Rasenflächen hinzieht. Hier lässt sich erahnen, wie das frühere Bleicherstädtchen aussah, ehe es ab Mitte des vorigen Jahrhunderts zum Luft- und später zum heilklimatischen Kurort wurde. Sie folgen nun der Beschilderung des Lehrpfades im Schilfwassertal und kommen zur Kneipp-Anlage mit Tretbecken.

mehr weniger

An dieser Stelle ragen links oberhalb der Straße die Felsen der Katzensteine und des Gottlobs sowie rechts die Berghänge von Wolfstieg und Schauenburg steil empor. Sie wandern dem beschilderten Fußweg links der Straße, bis Sie rechtsseitig über die Brücke an "Raubritters Ruh'" zur Abzweigung Herzogsweg und Eingang des Kesselgrabens kommen. Hier nehmen Sie den Weg hinter dem „Waldhotel Friedrichroda" über den Kesselgraben-Bach zur Heubergstraße. Die "Igel-Wegweiser" zeigen Ihnen den Weg zum Pfadfinderlager und zur Wegekreuzung "Mutters Ruh'" mit einer majestätischen alten Fichte. Sie folgen wieder der Markierung in einen Hohlweg, dann rechts einem kurzen steilen Stieg hinunter ans Schilfwasser.

Der Weg führt Sie an einem kleinen Wasserfall vorbei. Links hinter einer kleinen Brücke sehen Sie den Seebachfelsen, der aus hartem Porphyrit besteht. Der Lehrpfad führt nun durch eine Wald-Wiesen-Landschaft, deren Flora immer wieder auf Schrifttafeln erläutert wird, bis hin zur Heubergstraße kurz vor der Ausflugsgaststätte "Heuberghaus". Hier am Ende des Naturlehrpfades haben Sie den Gebirgskamm und den Rennsteig erreicht. Für den Rückweg werden Ihnen je nach Kondition 2 Möglichkeiten angeboten. Sie können mit dem Thüringer Waldexpress oder dem Bus bequem nach Friedrichroda fahren. Der leistungsfähigere Wanderfreund sollte noch ein Stück auf dem Rennsteig wandern und entweder über den Spießberg (Route 2 - grünes Dreieck) oder die Tanzbuche (Route 7 - gelbes Quadrat) zum Ausgangsort zurückkehren. Viel Spaß beim wandern.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
4,7 km
AUFSTIEG
255 m
ABSTIEG
16 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
1:49 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 51` 28" Nord | 10° 33` 32" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 49` 58" Nord | 10° 31` 36" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen