Rügener Küsten Streckentour Etappe 2

Rügener Küsten Streckentour Etappe 2

Von Sassnitz bis Lohme

In Sassnitz wandern Sie nordwärts die Strandpromenade entlang. Am Ende der Promenade können Sie am Strand weitergehen, oder auf dem Hochuferweg den Nationalpark Jasmund erkunden. Der Hochuferweg (Symbol: blauer Balken) ist die aussichtsreichere Route. Den Hochuferweg erreichen Sie vom Kurplatz über die Bergstraße/ Weddingstraße. Er führt parallel zur Kreideküste durch den Buchenwald der Stubnitz.

mehr weniger

Der erste Aussichtspunkt ist die Bläse, eine hervortretende Kreidewand. Nur ein Stück weiter treffen Sie auf die sagenumwobene Piratenschlucht. Der legendäre Seeräuber Klaus Störtebeker soll hier seinen Rückzugsort gehabt haben. In der Piratenschlucht führt eine Treppe hinunter zum Strand. Es lohnt sich aber, weiter auf dem Hochuferweg zu bleiben. Über den Lenzer Bach gelangen Sie zu den Wissower Klinken, dem einstigen Wahrzeichen Rügens. 2005 rutschten die beiden bis zu 20 Meter hohen Hauptzinnen der Kreideformation ins Meer. Der Weg führt Sie zur Ernst-Moritz-Arndt-Sicht, von der Sie weite Teile der Kreideküste überblicken. Über das 60 Meter hohe Ufer geht es zum Kieler Bach, der sich als Wasserfall in die Ostsee stürzt. Eine steile Treppe führt direkt neben dem Wasserfall hinab zum Kieler Ufer. Durch prachtvolle Buchenwälder, über das Kollicker Ufer und am Kollicker Ort vorbei führt Sie der Hochuferweg zur kleinen Stubbenkammer mit der Victoria-Sicht. Hier genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf den Königsstuhl, den Sie nur wenig später erreichen. Der Königstuhl ist der höchste und bekannteste Felsen der Rügener Kreideküste. 118 Meter ragt der weiße Riese aus dem Meer empor. Im Nationalpark-Zentrum Königsstuhl in unmittelbarer Nähe erleben Sie eine multimediale Ausstellung der besonderen Art. Vom Königsstuhl folgen Sie ein kurzes Stück der Straße. An der Bushaltestelle biegt der Hochuferweg nach Lohme rechts ab. Sie tauchen erneut ein in die prachtvollen Buchenwälder der Stubnitz und wandern vorbei am Kliff des Hankenufers bis zum Küstenort Lohme.

Foto: TMV / Messerschmidt

 

Etappen

Rügener Küsten Streckentour Etappe 1

Rügener Küsten Streckentour Etappe 1

27,2
400
346
schwer
7:45
Binz - Sassnitz
Rügener Küsten Streckentour Etappe 2

Rügener Küsten Streckentour Etappe 2

27,2
400
346
schwer
7:45
Sassnitz - Lohme
Rügener Küsten Streckentour Etappe 3

Rügener Küsten Streckentour Etappe 3

27,2
400
346
schwer
7:45
Lohme - Glowe
Rügener Küsten Streckentour Etappe 4

Rügener Küsten Streckentour Etappe 4

27,2
400
346
schwer
7:45
Glowe - Kap Arkona

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
14,2 km
AUFSTIEG
310 m
ABSTIEG
308 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
4:27 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wetter

StartStartkoordinaten
54° 28`53" Nord | 13° 30`36" Ost

ZielZielkoordinaten
54° 35`2" Nord | 13° 36`46" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.