Wandern in Mellrichstadt

Mellrichstadt

Junge Stadt in alten Mauern

Im Herzen des idyllischen Streutals am Tor zur Rhön liegt das mehr als 1200 Jahre alte Mellrichstadt mit seinen Stadtteilen Bahra, Eußenhausen, Frickenhausen, Mühlfeld, Sondheim und Roßrieth. Treffpunkt für Einheimische und Gäste ist der pulsierende Marktplatz mit seinen Geschäften und gastronomischen Betrieben umgeben von der historischen Altstadt mit begehbarer Stadtmauer und vielen schmucken Toren und Türmen. Kulturliebhaber werden sich über das reichhaltige Angebot der “Kulturimpulse Mellrichstadt” freuen.

mehr weniger

Ebenso locken das Heimatmuseum Salzhaus mit seinen lebensnahen Darstellungen, die einzigartige Kreisgalerie mit Dauer- und Wechselausstellungen und das Schloss Wolzogen mit sehenswerter Thüringer Porzellansammlung, Fotoausstellung und Bilderausstellung “Alt Mellrichstadt”. Besuchenswert ist ebenso das Grenzmuseum auf der Schanz und der angrenzende Skulpturengarten mit der “Goldenen Brücke”. Ein besonderes Kleinod ist das Wasserschloss Roßrieth.

Geprägt durch die Vielfalt der Stilrichtungen und Epochen gibt es in Mellrichstadt viele verborgene Reize zu entdecken: Stille Winkel, buntes Treiben, enge Gassen, belebte Plätze - kurzum eine typisch fränkische Kleinstadt der Rhön. Mellrichstadt bietet seinen Bürgern, Besuchern und Gästen ein breitgefächertes Angebot in den Bereichen, Sport, Freizeit und Bildung. So lädt ein Hallen-/Freibad mit Wellenbad und großer Sonnenwiese zum Verweilen ein. Um bzw. durch Mellrichstadt führen Rundwanderwege, Fernwanderwege (u.a.E3/E6, Fränkischer Marienweg), Radrundwege und Radfernwege (u.a.Main-Werra, Meiningen-Haßfurt), sowie Mountainbikerouten. Wer hoch hinaus will, ist am Segelflugplatz von Mellrichstadt richtig: Hier sind unvergessliche Rundflüge mit dem Segelflugzeug oder dem Motorsegler möglich. Übernachtungsmöglichkeiten findet der Urlauber im modernen Komforthotel, sowie in Gasthäuser und Privatzimmern, aber auch in gut eingerichteten Ferienwohnungen. Dank seiner zentralen Lage an der A 71 mit direktem Ortsanschluss und der Bahnstation (Strecke Erfurt – Würzburg) bietet sich Mellrichstadt hervorragend für Ausflüge, Wanderungen und Entdeckungstouren in die Rhön, den Thüringer Wald und die Hassberge an.

Unterkünfte

 

Stadt- und Touristinformation
Marktplatz 2
97638 Mellrichstadt
Telefon +49 (0) 9776 / 9241
Telefax +49 (0) 9776 / 7342

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.mellrichstadt-rhoen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen