Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 5826

Rundweg Münnerstadt

Rundweg Münnerstadt

Rundwanderweg

Wählen Sie den fast ebenen Weg links von der B 19 (weiße Wegweiser Talkirche) talauswärts. Folgen Sie dem geteerten Weg bis zur Brücke über das Talwasser. Der Wanderweg ist rechts des Bachlaufes markiert; wenn dieser Weg, was im Sommer oft geschieht, verwachsen ist können Sie auch den Bogen auf der Teerstraße, der ebenfalls markiert ist, auslaufen. Hinter der Eisenbahnbrücke, die man unterquert, treffen die beiden Routen wieder zusammen. Nach der Kurve des Teerwegs biegt die Route rechtwinklig nach rechts in den Wald ab, ca. 150 m hinter der Bahnlinie. Deutlich sichtbar versperrt eine Schranke den Weg.

mehr weniger

Der Weg führt linksbogenförmig bergan. Halten Sie sich nach ca. 100 m nach rechts und laufen ca. 200 m geradeaus. Linksbogenförmig und ohne Steigung verläuft der Weg ca. 200 m bevor die Route spitzwinklig nach links über 2 Treppenstufen steil ansteigend quer durch den Wald geht. Beachten Sie die Markierung. Fast auf der Höhe wendet sich der Pfad nach rechts zu einem Bogen. Sie sehen nun schon linkerhand den restaurierten Wartturm Hainberg. Gehen Sie nun den Kamm entlang auf bequemen Waldweg weiter durch die Wacholderheide.

Vor dem freien Feld auf der Höhe biegt der Weg nach rechts zum Hochwald ab, folgt dann rechtwinklig nach links dem Waldrand; nach 200 m biegt der Wanderweg blaues Dreieck nach Bad Kissingen rechts ab. Sie gehen geradeaus vorbei an der so genannten Bildeiche, einem markanten Punkt in der Landschaft. Wenig später führte der Weg wieder in den Wald, steigt in einem lang gezogenen Linksbogen zu einer kleinen Anhöhe. Bei der Aufmündung auf einen Forstweg wenden Sie nach rechts. Nach knapp 100 m erreichen Sie einen weiteren Forstweg; dem folgen Sie links abwärts. Nach ca. 800 m verlassen Sie den Weg rechtwinklig steil ansteigend zur Höhe. Überqueren Sie auf der Höhe den Forstweg und treten Sie ein in die Waldabteilung „Frau“. Geradeaus erreichen Sie über einen bequemen Serpentinenweg oder steil geradeaus den so genannten „Finsteren Grund“, einen leicht erkennbaren Taleinschnitt. Folgen Sie dem Forstweg im Talgrund abwärts, überqueren Sie geradeaus das Wegekreuz (nach rechts zweigt die Markierung blauer Winkel ab). Das folgende Wegestück könnte jahreszeitlich bedingt zugewachsen sein. Wenn Sie den Wald verlassen, versperrt ihnen ein Bahndamm die Aussicht. Gehen Sie nach rechts oben weiter bis zur Unterführung, dann links hinunter zum so genannten Talhof. Setzen Sie Ihren – zunächst geteerten – Weg taleinwärts nach links immer auf der Talsohle fort. Sie erreichen nach ca. 2 km die Talkirche. Der Teerweg weist Ihnen den Weg bis nach Münnerstadt.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
12,1 km
AUFSTIEG
130 m
ABSTIEG
129 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
3:21 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 14` 46" Nord | 10° 11` 31" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 14` 46" Nord | 10° 11` 31" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.