Wandern an der Deutschen Weinstrasse

Deutsche Weinstraße

im Herzen der Pfalz

Dem Alltag den Rücken kehren, die Seele baumeln lassen, tief durchatmen und den frischen klaren Duft des Pfälzer-Waldes oder das satte Grün der Weinberge genießen. Die Gegend an der Deutschen Weinstraße lädt ganzjährig zum ausgiebigen Wandern ein. Dieses mediterran anmutende Fleckchen Erde im Südwesten Deutschlands grenzt im Süden an das Elsass, im Osten an die Rheinebene (Frankfurt ist 100 km entfernt), im Norden an Rheinhessen (bis Worms sind es 10 km) und im Westen geht die Region fließend in den Pfälzer-Wald über.

mehr weniger

Der Wanderer geht vorbei an stillen Weihern und munter fließenden Bachläufen oder kulturhistorischen Zeugnissen, z. B. von Römern und Kelten. Durch sonnige Täler und schattige Wälder, zu Schlössern und sagenumwobenen Burgen. An der Deutschen Weinstrasse schmiegen sich Weinberge und das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands - der Naturpark Pfälzerwald - den die Unesco mit seinen ausgezeichneten Wanderwegen, mittelalterlichen Burgen und einzigartigen Naturdenkmälern, zum Biosphärenreservat erklärt hat, aneinander. Egal ob fröhlicher Spaziergänger, leidenschaftlicher Wandervogel, stiller Naturbetrachter, ehrgeiziger Gipfelstürmer, Nordic Walking-Begeisterte oder unternehmungslustige Familien auf Abenteuersuche, bei der Vielzahl der gut ausgeschilderten Wander- und Nordic Walking-Routen findet jeder seine Lieblingstour. Von Hütte zu Hütte, von Hausmacher zu Schoppen, hinaus ins Tal und hinauf zu schönen Aussichten, führen gut markierte Rundwanderwege zu Naturfreundehäusern, Pfälzerwaldhütten und Burgschänken, die mit einem guten Tropfen Pfälzer Wein und einer deftigen Brotzeit zu einer gemütlichen Rast einladen.

Wer nicht von Hütte zu Hütte, sondern lieber von Burg zu Burg wandern möchte, für den sind die verschiedenen Burgenwanderungen genau das Richtige. Hier gibt es Touren ab Annweiler (28 Kilometer), ab Battenberg (16 km) oder ab Erfenstein (7 km). Alle führen durch saftige Wiesentäler und schattige Waldpfade und bieten phantastische Aussichten. Bei Wanderfreunden beliebt und weit über die Grenzen hinaus bekannt ist der Pälzer Keschdeweg, der rund 50 Kilometer von Hauenstein über Annweiler, von Edenkoben nach Neustadt zum Hambacher Schloss, durch das Biosphärenreservat und weit hinaus in das sonnige Weinland führt. Besonders im Frühling, wenn die Mandelbäume im März blühen ist der ca. 80 km lange Pfälzer Mandelpfad (im Zeichen der Mandelblüte) besonders empfehlenswert. Dieser beginnt im Norden in Wachenheim und im Süden in Schweigen-Rechtenbach. Parallel sind auch Rundwanderwege ausgeschildert.

Wer genügend Kraft in den Beinen und gutes Schuhwerk besitzt, für den wird die Tour Wanderweg Deutsche Weinstraße,(weißes Schild / grüne Traube) zu einer Herausforderung. Vom Weintor in Schweigen-Rechtenbach, von wo aus man noch einen schnellen Blick ins benachbarte Elsass werfen kann, führt die älteste Weintouristikstrecke Deutschlands durch malerische Orte und pittoreske Winzerdörfer wie beispielsweise Gleiszellen, Leinsweiler, Rhodt, Edenkoben, Neustadt, Deidesheim und Bad Dürkheim, wo das Riesenfass als Wahrzeichen steht, bis nach Bockenheim, wo die Deutsche Weinstraße endet. Wer gut zu Fuß ist, benötigt hierfür etwa fünf bis sechs Tage. Die Südliche Weinstrasse, Zentrale für Tourismus bietet dafür ein Arrangement mit Gepäcktransfer und diversen Gutscheinen an. Egal für welche Tour sich die Gäste entscheiden, ein Aufenthalt an der Deutschen Weinstrasse bietet Erholung und Genuss. Denn alle Wege führen durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit dem idyllischen Pfälzer-Wald und sonnigen Weinbergen, die verbunden mit einer gemütlichen Einkehr in die zahlreichen Wanderhütten, Naturfreundehäuser oder urigen Weinstuben und einem unterhaltsamen Plausch mit Einheimischen schnell zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Nicht zu vergessen ist ein geselliger Abschluss auf einem der zahlreichen Weinfeste, welche vom Mai bis Oktober stattfinden. Aber auch im Winter ist die Deutsche Weinstraße aufgrund ihres milden Klimas hervorragend für Wandertouren geeignet.

 

Deutsche Weinstraße e.V. -Mittelhaardt-
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt an der Weinstraße
Telefon +49 (0) 6321 / 912333
Telefax +49 (0) 6321 / 912330

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.deutsche-weinstrasse.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen