Panoramawanderweg Taubertal Etappe 1

Panoramawanderweg Taubertal Etappe 1

Von Rothenburg o.d.T. bis Creglingen

Durch’s Tal der Mühlen

Nach einem kurzen steilen Abstieg ins Taubertal geht es zumeist auf halber Höhe durch Feldgehölz und Magerrasen mit mächtigen Steinriegeln, mit Blick auf die zahlreichen Mühlen an der Tauber nach Creglingen.

mehr weniger

Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke

Rothenburg o. d. T.: einzigartig erhaltenes mittelalt. Stadtbild, Stadtmauer aus dem 14. Jh., St. Jakobs-Kirche mit dem Heilig-Blut-Altar von Tilman Riemenschneider, Franziskanerkirche mit Franziskusaltar von Riemenschneider, Reichsstadtmuseum, Mittelalterliches Kriminalmuseum, Deutsches Weihnachtsmuseum, Puppen- und Spielzeugmuseum, Topplerschlösschen

Detwang: St.-Peter-und-Pauls-Kirche mit dem Heilig-Kreuz-Altar von Tilman Riemenschneider (älteste Kirche des Taubertals von 968)

Bettwar: St.-Georgskirche

Tauberscheckenbach: charakteristisches Häckerdorf mit über 800-jähriger Weinbautradition, St.-Johannes-Baptista-Kirche

Tauberzell: Hautschenmühle, ehem. Hirtenscheune, St.-Veit-Kirche

Holdermühle: Gasthaus auf der Grenze von Bayern zu Baden-Württemberg

Finsterlohr: ehemals befestigte keltische Stadtanlage (einst größtes keltisches Oppidum)

Creglingen: Herrgottskirche mit Marienaltar von Riemenschneider, Fingerhutmuseum, Romschlössle, Jüdisches Museum, Lindleinturm-Museum, Kulturlandschaftspfad

Vorschlag: Abstecher von ca. 8 km zur keltischen Fliehburg (Oppidum, um 100 v. Chr.) bei Finsterlohr. Vor der Holdermühle links der Tauber Anstieg auf dem Rundwanderweg LT27. Auf der Höhe erreicht man eine der bedeutendsten keltischen Befestigungsanlagen Mitteleuropas aus dem 2./1. vorchristlichen Jahrhundert. Ein etwa 2,5 km langer Lehrpfad erschließt das beeindruckende Kulturdenkmal in seinen interessantesten und landschaftlich schönsten Abschnitten. Auf dem E8 weiter Richtung Finsterlohr, am Waldrand vor Finsterlohr führt der Weg rechts mit dem blauen liegenden U abwärts zurück an die Tauber zur Holdermühle.

 

Etappen

Panoramawanderweg Taubertal Etappe 1

Panoramawanderweg Taubertal Etappe 1

22,6
429
573
schwer
6:54
Rothenburg o .d. T. - Creglingen
Panoramawanderweg Taubertal Etappe 2

Panoramawanderweg Taubertal Etappe 2

34,0
654
714
schwer
10:19
Creglingen - Bad Mergentheim
Panoramawanderweg Taubertal Etappe 3

Panoramawanderweg Taubertal Etappe 3

27,1
577
601
schwer
8:18
Bad Mergenth. - Tauberbischhofsh.
Panoramawanderweg Taubertal Etappe 4

Panoramawanderweg Taubertal Etappe 4

23,9
440
475
schwer
7:12
Tauberbischhofsheim - Wertheim
Panoramawanderweg Taubertal Etappe 5

Panoramawanderweg Taubertal Etappe 5

26,5
838
833
schwer
8:51
Wertheim - Freudenberg

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
22,6 km
AUFSTIEG
429 m
ABSTIEG
573 m
SCHWIERIGKEIT
schwer
ZEIT
6:54 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 22` 39" Nord | 10° 10` 44" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 28′ 12" Nord | 10° 1′ 57" Ost

Wegzeichen:
Ostweg Markierung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen