Wandern in Ganderkesee

Ganderkesee

Wandern rund um den Ferienort Ganderkesee

In der Nähe von Bremen und am Nordrand des Naturparks Wildeshauser Geest liegt der Ferienort Ganderkesee. Er befindet sich im sogenannten Urstromtal der Weser und damit in der flachen Marsch-Region. Die Gemeinde gliedert sich in 25 Ortsteile und bietet ihren Besuchern viel Potenzial für einen entspannten und abwechslungsreichen Aufenthalt. Dabei spielt es keine große Rolle, ob Sie wandern oder Radtouren unternehmen möchte. Denn Sie befinden sich schließlich inmitten einer der schönsten Naturregionen Deutschlands, und erstaunliche Rad- und Wanderwege präsentieren den Facettenreichtum des Naturparks Wildeshauser Geest. Empfehlenswert ist es allerdings auf jeden Fall, sich auch den Ferienort Ganderkesee näher anzuschauen.

mehr weniger

Der Ferienort Ganderkesee aus der Nähe betrachtet

Ganderkesee hat eine 1.150 Jahre alte Historie und bietet seinen Besuchern deshalb viel Interessantes. Wenn Sie Lust auf erstaunliche Architektur haben, schauen Sie sich die Gaukirche einmal näher an. Auch sie ist bereits 1.000 Jahre alt. Im Innern befindet sich die Orgel aus dem Jahr 1699, die von Arp Schnitger gebaut wurde. Er gehört zu den berühmtesten Orgelbauern seiner Zeit und schuf mehr als 100 Orgelneubauten. Im Westen von Ganderkesee erreichen Sie eine Siedlung aus der Eisenzeit und können sich einen sogenannten Eisenverhüttungsplatz anschauen, dessen Feueröfen aus der Zeit um Christi Geburt stammen.

Wandertouren

Unterkünfte

 

Tourist-Information Ganderkesee
Mühlenstraße 2 – 4 (Rathaus)
27777 Ganderkesee
Telefon +49 (0) 4222 44-207

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gemeindeganderkesee.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen