Murgleiter Etappe 3

Murgleiter Etappe 3

Von Forbach bis Schönmünzach

Der Start der dritten Etappe ist der Bahnhof in Forbach. Von hier aus geht es entlang der Murg über eine historische Holzbrücke von 1778 über die Murg hinweg in Richtung Stadtmitte. Die Murgleiter führt nun gemeinsam mit dem Westweg über einen steilen Anstieg aus Forbach hinaus in Richtung Schwarzenbach. An der Marienkapelle angekommen trennen sich die Wege der Murgleiter und des „Westwegs“. Von nun an führt die Murgleiter über einen sehr langen Anstieg bis auf zirka 700m Höhe. Im Verlauf des Anstiegs kann man imposante Aussichten auf die umliegenden Täler genießen. Die Murgleiter schlängelt sich weiter hinauf bis zur Schwarzenbachtalsperre, deren circa 2km großer Stausee der größte im Nord-und Mittelschwarzwald ist. Auf dem Weg entlang der Schwarzenbachtalsperre, und beim Abstieg hinab zum Fuße der Staumauer, kann man immer wieder schöne Aussichtspunkte genießen.

mehr weniger

Besonders imposant sind auch die Fallleitungen, die das Wasser von der Talsperre ins Forbacher Rudolf-Fettweis-Werk bringen. Beim Abstieg zum Fuße der Staumauer kann man die Größe dieses mächtigen Bauwerkes hautnah erleben. Nach diesem technischen Erlebnis wendet man sich im weiteren Verlauf der Murgleiter wieder ganz der Natur zu. Der Weg führt nun weiter entlang des Schwarzenbachs wieder in Richtung Murg. An der schmalsten und wildesten Passage der Murg treffen Wanderweg und Fluss wieder aufeinander: Hier trifft man auf lebendige Naturgewalt in einer fantastischen Umgebung. Nachdem man dieses Naturschauspiel genießen konnte führt den Weg weiter wie auf einer Achterbahn immer bergauf und bergab durch waldreiche Hänge entlang der ehemaligen Grenze zwischen Baden und Württemberg. Das letzte Stück der zweiten Etappe besteht aus einem angenehmen Abstieg aus dem Wald heraus hinunter ins Tal zum Etappenziel Schönmünzach. Hier warten Gastronomie und Herbergen, und natürlich auch die S-Bahn, auf die Wanderer. Viel Spaß beim wandern auf dieser Etappe.

 

Etappen

Murgleiter Etappe 1

Murgleiter Etappe 1

23,2
1.146
1.075
schwer
8:52
Gaggenau - Gernsbach
Murgleiter Etappe 2

Murgleiter Etappe 2

23,7
1.564
1.469
schwer
11:06
Gernsbach - Forbach
Murgleiter Etappe 3

Murgleiter Etappe 3

17,9
976
812
mittel
7:06
Forbach - Schönmünzach
Murgleiter Etappe 4

Murgleiter Etappe 4

25,5
1.220
1.061
schwer
9:28
Schönmünzach - Baiersbronn
Murgleiter Etappe 5

Murgleiter Etappe 5

21,3
1.097
668
schwer
7:49
Baiersbronn - Schliffkopf

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
17,9 km
AUFSTIEG
976 m
ABSTIEG
812 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
7:06 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
48° 40' 51.6" Nord | 8° 21' 38.9" Ost

ZielZielkoordinaten
48° 36' 24.8" Nord | 8° 22' 0.6" Ost

Wegzeichen:
Murgleiter Markierung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.