Mittelweg Etappe 2

Mittelweg Etappe 2

Von Bad Wildbad bis Besenfeld

Die zweite Etappe des Mittelweges nimmt in der schönen Stadt Bad Wildbad ihren Lauf. Idyllisch gelegen im Tal der Enz war Bad Wildbad schon im 15. Jahrhundert für seine herausragenden Kureinrichtungen bekannt. Besonders schön ist der Palais Thermal von 1847, das König-Karls-Bad und der Kurpark, durch den die Enz fließt. Der Sommerberg mit seiner Bergbahn und zwei Skiliften ist Anziehungspunkt für Mountainbiker aus ganz Deutschland. Die Wanderung beginnt in der Nähe des Kursaals und führt gen Westen aus der Stadt hinaus. Über die Sommersteige geht es in den Wald, der sich nun für einen längeren Wanderabschnitt fortsetzt. Der Wanderweg nimmt einige sanfte Kurven und führt die Wanderer hoch hinauf in über 900 Meter Höhe. Schattige Waldwege und Lichtungen wechseln sich bei diesem Streckenabschnitt ab.

mehr weniger

Im Sommer wandert man hier geschützt vor Sonne durch den schönen Schwarzwald. Kurz vor dem Hornberg kann man in der Grünhütte eine erholsame Rast einlegen, bevor es durch die traumhafte Landschaft weiter geht nach Kaltenbronn. Der weilerartige Ort im Nordschwarzwald, ehemals ein badisches Jagdschloss, liegt unterhalb der Passhöhe Schwarzmiss zwischen zwei Tälern der Murg und Enz. Wer möchte, kann von hier aus einen kleinen Abstecher zum Aussichtsturm Hohlohturm machen, der etwas weiter nördlich liegt. Der Mittelweg verläuft nun in Richtung Süden, die Berge Hohe Schar, Draberg und Sanberg bleiben westlich des Wanderweges. Es geht den 916 Meter hohen Schrammberg hinauf und wieder bergab durch den Wald. Der letzte längere Waldweg dieser Etappe mündet in einen Feldweg, der in die Gemeinde Seewald führt. Im Ortsteil Urnagold nimmt der Fluss Nagold, ein Zufluss der Enz, seinen Ursprung. Die zweite Etappe des Mittelweges wird im Ortsteil Besenfeld abgeschlossen. Eine Erfrischung erwartet die Wanderer im Ortsteil Erzgrube. Hier lockt im Sommer der Nagoldtalstausee, wo die Nagold auf ca. drei Kilometern gestaut wird. Nach der abwechslungsreichen, 29,9 Kilometer langen zweiten Etappe tut ein Bad besonders wohl.

 

Etappen

Mittelweg Etappe 1

Mittelweg Etappe 1

22,9
842
664
schwer
7:48
Pforzheim - Bad Wildbad
Mittelweg Etappe 2

Mittelweg Etappe 2

29,9
773
429
schwer
9:13
Bad Wildbad - Besenfeld
Mittelweg Etappe 3

Mittelweg Etappe 3

19,3
240
300
mittel
5:34
Besenfeld - Freudenstadt
Mittelweg Etappe 4

Mittelweg Etappe 4

28,3
610
1.018
schwer
9:08
Freudenstadt - Schiltach
Mittelweg Etappe 5

Mittelweg Etappe 5

28,7
1.165
634
schwer
9:51
Schiltach - St. Georgen
Mittelweg Etappe 6

Mittelweg Etappe 6

24,5
670
517
schwer
7:46
St. Georgen - Kalte Herberge
Mittelweg Etappe 7

Mittelweg Etappe 7

14,7
297
517
mittel
4:38
Kalte Herberge - Neustadt
Mittelweg Etappe 8

Mittelweg Etappe 8

27,7
1.105
1.028
schwer
9:50
Neustadt - Häusern
Mittelweg Etappe 9

Mittelweg Etappe 9

25,2
808
1.347
schwer
8:55
Häusern - Waldshut

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
29,9 km
AUFSTIEG
773 m
ABSTIEG
429 m
SCHWIERIGKEIT
schwer
ZEIT
9:13 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
48° 44′ 57" Nord | 8° 33′ 3" Ost

ZielZielkoordinaten
48° 35′ 11" Nord | 8° 27′ 16" Ost

Wegzeichen:
Mittelweg Markierung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.