Um den Feldberger Haussee header

Um den Feldberger Haussee

Von Feldberger Seenlandschaft bis Feldberger Seenlandschaft

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz in der Strelitzer Straße in Feldberg ca. 100m von der Touristinformation entfernt. Von hier ausgeht es entlang der Kastanienallee in Richtung Stieglitzenkrug. Dieser wird nach ca. 1200m erreicht und rechterhand liegengelassen. Wir wandern weiter auf dem Hausseeweg in Richtung Norden. Nach ca. 200m kommen wir zum Reinhard-Barby-Höhenweg der nach links abzweigt. Diesem folgen wir und erreichen nach ca. 1500m den Reiherberg, welcher uns einen phantastischen Blick auf Feldberg ermöglicht. Weiter geht es 900m auf dem Reinhard-Barby-Höhenweg bis zum Aussichtspunkt am Hüttenberg. Von hier aus folgen wir dem Radfernweg Eiszeitroute in Richtung Carwitz. Dabei kommen wir nach 1700 an die Straße nach Wittenhagen. Auf dem Radfernweg bleibend biegen wir nach links ab und kommen nach 400m am „Erddamm“ vorbei. Nach weiteren 1000m erreichen wir das Dorf Wittenhagen.

mehr weniger

Wir bleiben auf dem Radfernweg und biegen am Kreisverkehr nach rechts ab. Nach ca. 500m erreichen wir linkerhand den ehemaligen Gutshof; hier ist der Einstieg für den Eiszeitlehrpfad, der auf ca. 2 km Länge einen landschaftsbezogenen Überblick zur geologischen Entstehungsgeschichte der Landschaft bietet. Wir folgen dem Radfernweg weiter geradeaus in Richtung Carwitz. Nach ca. 1500m erreichen wir einen Naturlehrpfad Hullerbusch. Dieser biegt nach links in den Wald ab. Wir folgen diesem Lehrpfad der uns viel Wissenswertes vermittelt und die schönsten Feldberger Seenblicke ermöglicht. Nach ca. 2500m endet der Lehrpfad südlich vom Hauptmannsberg. Wir folgen jetzt der Straße nach Carwitz. Diesen Ort erreichen wir nach ca. 300m. An der Bäk (Verbindung zwischen oberen und unteren Feldberger Seen biegen wir nach rechts ab und laufen durch das Dorf bis zur Badestelle am Schmalen Luzin (ca. 1000m). Von der Badestelle laufen wir unmittelbar am Ufer des Schmalen Luzin den schmalen Uferweg bis zur Luzinfähre (ca. 3600m). Hier steigen wir die mehr als 100 Stufen nach oben und folgen dem Luzinweg bis zum Kreisverkehr. Weiter geht es ca. 800 über den alten Landweg bis zur Einmündung der Strelitzer Straße. Hier biegen wir rechts ab und erreichen nach ca. 300m den Ausgangspunkt der Wanderung.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
19,4 km
AUFSTIEG
302 m
ABSTIEG
302 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
5:40 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
53° 20` 11" Nord | 13° 25` 55" Ost

ZielZielkoordinaten
53° 20` 11" Nord | 13° 25` 55" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.