Frankenweg Etappe 9

Frankenweg Etappe 9

Von Heiligenstadt bis Wiesenttal

In der oberfränkischen Stadt „Heiligenstadt“ nimmt die neunte Etappe des Frankenweges ihren Lauf. Die Wanderung beginnt im Zentrum der Stadt, am „Pfarrberg“ und führt über die „Hauptstraße“, den „Steinweg“ und den „Wacholderweg“ zum südwestlichen Stadtrand. Gleich zu Anfang dieser Tagesetappe wandern wir in ein langgezogenes Waldstück, das sich ab und zu lichtet und den Blick auf saftige Wiesen freigibt.

mehr weniger

Leicht bergauf geht es in Richtung Südosten, kleine Gehöfte liegen am Wegesrand. Kurz vor dem Ferienort „Veilbronn“ führt der Fernwanderweg „Frankenweg“ auf die gleichnamige Landstraße und zur gemütlichen Pension „Schnittmühle“, wo Wanderer die Möglichkeit haben, eine stärkende Rast einzulegen. Eine schmale Straße führt durch das idyllische Örtchen. Der Frankenweg macht hier eine weite Kurve und leitet die Wanderer durch lichten Wald gen Osten. Leicht bergauf geht es zum „Wespenknock“ und nach der höchsten Stelle am Waldrand entlang bergab. Die Wege „Sonnenberg“ und „Störnhofer Berg“ führen durch den Norden der Gemeinde „Unterleinleiter“ und erneut durch das Gehölz.

Die reizvolle Landschaft der Fränkischen Schweiz zeigt sich hier von ihrer schönsten Seite: Blühende Äcker und Wiesen wechseln sich mit duftendem Wald und felsigen Aufstiegen ab, die Berge der Region ermöglichen es, den Blick über die grünen Täler und idyllischen Dörfer der Gegend schweifen zu lassen. Ein kurvenreicher Weg bergab führt in den Luftkurort „Streitberg“ im „Wiesent-Tal“, wo Besucher spannende Entdeckungen machen können. Denn hier stehen gleich zwei Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz, die Burgruinen „Streitburg“ und „Neideck“. Die 300 Meter große „Binghöhle“ ist ein tolles Ausflugsziel in Ortsnähe. Die Tropfsteinhöhle am Steilhang des Schauertales beeindruckt mit vielfältigen Tropfsteinformationen und war ehemals eine Flusshöhle. Über den „Muschelquellenweg“ führt uns der Wanderpfad aus dem Ort hinaus und durch den grünen Fichtenwald am Feldrand entlang nach „Muggendorf“, wo die Wanderung beendet ist. Wir kommen noch an einem Aussichtpunkt über der Stadt vorbei, bevor es sehr steil bergab in den Ort geht.

 

Etappen

Frankenweg Etappe 1

Frankenweg Etappe 1

28,1
854
583
mittel
9:00
Untereichenstein - Schwarzenbach
Frankenweg Etappe 2

Frankenweg Etappe 2

19,5
634
735
mittel
6:40
Schwarzenbach - Reichenbach
Frankenweg Etappe 3

Frankenweg Etappe 3

23,6
595
844
mittel
7:42
Reichenbach - Kronach
Frankenweg Etappe 4

Frankenweg Etappe 4

25,2
662
678
mittel
8:01
Kronach - Kulmbach
Frankenweg Etappe 5

Frankenweg Etappe 5

23,7
441
432
mittel
7:02
Kulmbach - Weismain
Frankenweg Etappe 6

Frankenweg Etappe 6

23,4
566
586
mittel
7:23
Weismain - Loffeld
Frankenweg Etappe 7

Frankenweg Etappe 7

16,3
368
357
mittel
5:05
Loffeld - Scheßlitz
Frankenweg Etappe 8

Frankenweg Etappe 8

22,5
557
507
mittel
7:03
Scheßlitz - Heiligenstadt
Frankenweg Etappe 9

Frankenweg Etappe 9

20
751
704
mittel
6:59
Heiligenstadt - Wiesenttal
Frankenweg Etappe 10

Frankenweg Etappe 10

18
649
679
mittel
6:14
Wiesenttal - Pottenstein
Frankenweg Etappe 11

Frankenweg Etappe 11

15,1
413
350
mittel
4:48
Pottenstein - Obertrubach
Frankenweg Etappe 12

Frankenweg Etappe 12

16,2
399
367
mittel
5:01
Obertrubach - Gräfenberg
Frankenweg Etappe 13

Frankenweg Etappe 13

21,2
517
626
mittel
6:44
Gräfenberg - Schnaittach
Frankenweg Etappe 14

Frankenweg Etappe 14

12,3
498
514
mittel
4:31
Schnaittach - Hersbruck
Frankenweg Etappe 15

Frankenweg Etappe 15

19,8
507
417
mittel
6:15
Hersbruck - Altdorf
Frankenweg Etappe 16

Frankenweg Etappe 16

25,4
670
559
mittel
8:02
Altdorf - Neumarkt
Frankenweg Etappe 17

Frankenweg Etappe 17

32,8
489
659
mittel
9:35
Neumarkt - Berching
Frankenweg Etappe 18

Frankenweg Etappe 18

23,9
587
562
mittel
7:24
Berching - Thalmässing
Frankenweg Etappe 19

Frankenweg Etappe 19

28,7
746
579
mittel
8:56
Thalmässing - Weißenburg
Frankenweg Etappe 20

Frankenweg Etappe 20

15,9
249
426
mittel
7:56
Weißenburg - Wettelsheim
Frankenweg Etappe 21

Frankenweg Etappe 21

29
808
631
mittel
9:13
Wettelsheim - Heidenheim
Frankenweg Etappe 22

Frankenweg Etappe 22

28
551
691
mittel
8:37
Heidenheim - Wemding
Frankenweg Etappe 23

Frankenweg Etappe 23

17,7
496
505
mittel
5:38
Wemding - Harburg

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
20 km
AUFSTIEG
751 m
ABSTIEG
704 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
6:59 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 52′ 00" Nord | 11° 10′ 00" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 48′ 29" Nord | 11° 15′ 53" Ost

Wegzeichen:
Frankenweg Markierung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen