Europäischer Wasserscheideweg Etappe  3 header

Europäischer Wasserscheideweg Etappe 3

Von Wildbad bis Neusitz

Das Altmühlquellgebiet um Wildbad ist der nördlichste Punkt der Europäischen Wasserscheide im Bereich der Frankenhöhe. Von hier ab führt der EWW den Wanderer wieder in südliche Richtung. Die waldreiche Strecke erreicht kurz vor Nordenberg das Waldschwimmbad. Es bietet Gelegenheit, an heißen Tagen eine Erfrischung zu suchen. Wohltuend für die Füße, kann auch ein Abstecher zum nahen Barfusspfad sein. Man „erfährt“ das Laufen ohne Schuhe auf verschiedensten Materialien wie Rindenmulch, Gras, Waldboden, Kies oder Wurzeln. Darüber hinaus bietet der Pfad ein Erlebnis für alle Sinne zum Fühlen, Tasten, Riechen und Hören. In Obernordenberg befindet man sich genau auf der Europäischen Wasserscheide und genießt einen schönen Blick bis nach Rothenburg ob der Tauber.

mehr weniger

Hinter Nordenberg, versteckt im Wald, wartet ganz in der Nähe die Ruine von Nordenberg, die durch mächtige Wallgräben geschützt wird, auf ihre Entdeckung. Noch heute stellt der Burgstall Nordenberg ein beeindruckendes Bodendenkmal dar. Der Kernburg ist nach Osten eine vierfache Grabenanlage mit Vorburg vorgelagert, talwärts nach Nordwesten zieht die Befestigung nochmals um eine große Vorburg herum, in der heute noch der zur Burg gehörige Wirtschaftshof (Vorhof) steht.

An der Straße bei Linden steht eine Infotafel über die Europäische Hauptwasserscheide. Nach Westen fließen hier die Wasser über Tauber und Aisch in den Main und von hier über den Rhein in die Nordsee. Das Wasser der Altmühl fließt zur Donau und gelangt damit in das Schwarze Meer. An der Schweinsbachquelle und einem Sandsteindenkmal, das an einen ehemaligen Forstbeamten erinnert, vorbei, führt der Wanderweg durch den Forst von Kloster- und Karrachwald. Hier verbirgt sich ein landschaftliches Kleinod: der Karrachsee mit der hübsch gelegenen gleichnamigen Mühle. Eine wohltuende Ruhe umgibt seine schilfgesäumten Ufer, die vielen Vögeln und Reptilien noch weitgehend ungestörten Lebensraum ermöglichen. Sogar der vielerorts vertriebene Biber darf hier noch fleißiger Baumeister sein.

 

Etappen

Europäischer Wasserscheideweg Etappe 1

Europäischer Wasserscheideweg Etappe 1

25
462
420
mittel
7:26
Ansbach - Colmberg
Europäischer Wasserscheideweg Etappe 2

Europäischer Wasserscheideweg Etappe 2

21,4
485
474
mittel
6:37
Colmberg - Wildbad
Europäischer Wasserscheideweg Etappe 3

Europäischer Wasserscheideweg Etappe 3

15,1
255
214
mittel
4:26
Wildbad - Neusitz
Europäischer Wasserscheideweg Etappe 4

Europäischer Wasserscheideweg Etappe 4

16,3
311
293
mittel
4:53
Neusitz - Schillingsfürst
Europäischer Wasserscheideweg Etappe 5

Europäischer Wasserscheideweg Etappe 5

22,5
548
597
mittel
7:08
Schillingsfürst - Schnelldorf

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
15,2 km
AUFSTIEG
255 m
ABSTIEG
214 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:26 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 22′ 10" Nord | 10° 10′ 48" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 22′ 23" Nord | 10° 13′ 16" Ost

Wegzeichen:
Europäischer Wasserscheideweg Markierung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen