Wandern in der Eifel

Wandern in der Eifel

Wandern in der facettenreichen Eifel-Region

Als Eifel bezeichnet man die Region, die sich im Westen unseres Landes zwischen Aachen, Trier und Koblenz erstreckt. Außerdem bezeichnet man als Eifel einen Teil jenes Mittelgebirges, das sich durch Belgien und Luxemburg bis zu den Ardennen fortsetzt. Der höchste Eifel-Gipfel ist die mit knapp 750 Metern Hohe Acht. Dabei handelt es sich um einen eindrucksvollen Vulkankegel in der Hocheifel bei Adenau. Zur Eifel gehört auch das Vennvorland bei Aachen. Außerdem unterscheidet man weiterhin zwischen Nord-, Ost-, Süd- und Westeifel.

mehr weniger

Zahlreiche natur- und kulturhistorische Definitionen und Aufteilungen der Region Eifel liefern Outdoor-Fans interessante Anhaltspunkte, um z.B. ausgedehnte Wanderungen zu planen und die facettenreichen Sehenswürdigkeiten zu erleben. Schließlich handelt es sich bei der Eifel um einen Naturraum, der sich durch Vulkankegel, Flüsse, Bäche, Seen und Maare, eine wellige Hochebene sowie langgezogene Bergrücken auszeichnet.

Auf Entdeckungstour durch die Eifel-Region

Neben der atemberaubenden Natur liefert die Eifel mit ihren Städtchen und Orten weitere gute Gründe, in dieser Region den Wanderurlaub zu verbringen. Denn entlang Rhein und Mosel reihen sich idyllische Weindörfer, interessante Ortschaften und Städte wie die Perlen an einer Kette aneinander. Dazu zählen Bad Neuenahr-Ahrweiler, Daun, Bitburg, Mayen, Manderscheid, Nideggen, Monschau, Adenau und das belgische Eupen. In Eifel-Nähe liegen z.B. Koblenz, Köln, Düsseldorf, Aachen, Luxemburg, Lüttich und Maastricht. Sehenswürdigkeiten sind etwa Burg Satzvey, die Genovevaburg in Mayen, die Manderscheider Burgen, Burg Eltz, der Nürburgring oder bei Wallenborn der „Wallende Born“.

Wanderrouten, die durch die Region Eifel führen

Die wohl bedeutendste Wanderung durch die Eifel ist der „Eifelsteig“; seine insgesamt 313 Kilometer lassen sich bequem in 15 Tagesetappen aufteilen. Diese liefern Ihnen Tag für Tag ein abwechslungsreiches Erlebnis, bieten immer neue Impressionen und führen Sie dort entlang, wo die Eifel sicherlich am schönsten ist. Der Eifelsteig verbindet Aachen mit Trier und zieht sich dabei durch das Hohe Venn, dem größten, noch intakten Hochmoor Europas. Sie erhalten Einblicke in die vulkanische Historie und entdecken oberhalb von Trier die markanten Buntsandsteinfelsen. Weitere interessante Wege sind der „Pyrmonter Felsensteig“, die „Traumpfädchen“, der „Römerkanal-Wanderweg“, der „Ahrsteig“ sowie die „Säubrennerroute“ und der „Vulkamaar-Pfad“.

 

Ferienorte

Ausrüstung für Ihr Abenteuer

Wanderschuhe
Wanderbekleidung
Wanderausrüstung
GPS-Geräte

Alle mit (*) Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links.

Pilgerwege

Pilgerwege

Prädikatswege

Prädikatswege

Unterkünfte

Unterkünfte

Radfahren in Deutschland

Radfahren in Deutschland

 

Kontakt / Wetter

Eifel Tourismus (ET) Gesellschaft mbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

Telefon +49 (0) 6551 / 96560

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.eifel.info

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen