Interregio-Wanderweg header

Interregio-Wanderweg

Wandern auf dem Interregio-Fernwanderweg

Der Interregio-Wanderweg erschließt drei großartige Regionen, denn er führt Sie durch das Dreiländereck, das von Deutschland, Frankreich und der Schweiz gebildet wird. Gemeinsam betreuen die drei großen Wandervereine schon seit mehr als dreißig Jahren diesen facettenreichen Weg, der dazu einlädt, das Dreiländereck auf eine beschauliche Art zu genießen. Der Fernwanderweg hat eine Länge von knapp 210 Kilometern und präsentiert sich mit großartigen Ausblicken, kulturellen und historischen Highlights sowie vielen Sehenswürdigkeiten. Elf Tagesetappen erschließen beispielsweise das Markgräflerland, den Hochrhein, das Baselbiet und den Sundgau. Start und Ziel auf dem Interregio-Wanderweg ist Neuenburg am Rhein.

mehr weniger

Abwechslungsreiche Wege durch das Dreiländereck

Der Interregio-Wanderweg startet in Neuenburg am Rhein und führt zunächst durch das Markgräflerland. Sie lernen die Weinorte Auggen und Schliengen kennen und wandern zwischen Müllheim und Bad Bellingen parallel zum „Markgräfler Wiiwegli“. Anschließend geht es Richtung Schwarzwald . Die Schwarzwald-Ausläufer bilden die Kulisse, in die sich die Töpferstadt Kandern schmiegt. Hier treffen Sie auf den sogenannten „Westweg“, der ab Kandern eine Weile parallel zum Interregio-Wanderweg verläuft. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Blick auf Burg Rötteln, bevor Sie bei Steinen das nächste Tagesziel erreichen. Am nächsten Tag kommen Sie zum Dinkelberg. Genießen Sie das eindrucksvolle Panorama, das sich Ihnen vom Aussichtsturm „Hohe Flum“ bietet. Sie blicken über den Südschwarzwald, sehen die Vogesen und schauen auf Jura und die Alpen. Bei Rheinfelden erreichen Sie die Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz und befinden sich nun am Hochrhein. Der nächste Tag wird erneut von viel Sehenswertem geprägt. Dazu zählen das ehemalige Zisterzienserkloster Stift Olsberg sowie der Schleifenberg, von wo aus Sie erneut das eindrucksvolle Panorama erleben können. Die Kantonshauptstadt Liestal ist das Tagesetappenziel.

Das Birstal, Aesch, das Benediktinerkloster Mariastein und Rodersdorf gehören zu den nächsten Highlights auf Ihrer Wanderung. Über die französische Grenze geht es dann weiter nach Ferrette mit dem gleichnamigen Château. Die Südvogesen immer im Blick wandern Sie durch den Sundgau. Sie überqueren die Ill und erreichen das Städtchen Altkirch, das sich mit mittelalterlichem Zentrum präsentiert. Auf der vorletzten Etappe wandern Sie über Illfurth und Flaxlanden nach Mulhouse. Die elsässische Stadt ist bekannt für ihre historischen Sehenswürdigkeiten und ihr elegantes Flair. Die Schlussetappe auf dem Interregio-Wanderweg verläuft über Rixheim zum Rhein. Bei Neuenburg a. R. endet der abwechslungsreiche und interessante Fernwanderweg, dort wo er begann.

Streckenverlauf, Höhenprofil, GPS-Track

Der Interregio-Wanderweg ist in 11 (Tages) Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil, GPS-Track (gpx) und Unterkünften. Viel Spass beim Wandern auf dem Interregio-Wanderweg.

 

Etappen

Interregio-Wanderweg Etappe 1

Interregio-Wanderweg Etappe 1

18,5
370
327
mittel
5:34
Neuenburg a.R. - Bad Bellingen
Interregio-Wanderweg Etappe 2

Interregio-Wanderweg Etappe 2

18,6
703
622
mittel
6:25
Bad Bellingen - Kandern
Interregio-Wanderweg Etappe 3

Interregio-Wanderweg Etappe 3

20,3
554
569
mittel
6:37
Kandern - Steinen
Interregio-Wanderweg Etappe 4

Interregio-Wanderweg Etappe 4

18,8
337
395
mittel
5:39
Steinen - Rheinfelden
Interregio-Wanderweg Etappe 5

Interregio-Wanderweg Etappe 5

16,7
612
561
mittel
5:43
Rheinfelden - Liestal (CH)
Interregio-Wanderweg Etappe 6

Interregio-Wanderweg Etappe 6

16,6
741
769
mittel
6:19
Liestal (CH) - Aesch (CH)
Interregio-Wanderweg Etappe 7

Interregio-Wanderweg Etappe 7

16,6
564
483
mittel
5:32
Aesch (CH) - Rodersdorf (CH)
Interregio-Wanderweg Etappe 8

Interregio-Wanderweg Etappe 8

12,6
375
258
mittel
4:02
Rodersdorf (CH) - Ferrette (F)
Interregio-Wanderweg Etappe 9

Interregio-Wanderweg Etappe 9

20,0
240
451
mittel
5:51
Ferrette (F) - Altkirch (F)
Interregio-Wanderweg Etappe 10

Interregio-Wanderweg Etappe 10

22,2
487
524
mittel
6:56
Altkirch (F) - Mulhouse (F)
Interregio-Wanderweg Etappe 11

Interregio-Wanderweg Etappe 11

33,2
367
392
schwer
9:15
Mulhouse (F) - Neuenburg a.R.

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
206 km
AUFSTIEG
4.914 m
ABSTIEG
4.914 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Impressionen

 

 

Kontakt / Wetter

Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Esslinger Str. 8
70182 Stuttgart

Telefon +49 (0) 711 / 238580

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.tourismus-bw.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen