Fränkischer Gebirgsweg

Fränkischer Gebirgsweg

Wandern auf dem Fränkischen Gebirgsweg

Gleich drei deutsche Mittelgebirge verbindet der Fränkische Gebirgsweg, denn er zieht sich durch die Fränkische Schweiz, das Fichtelgebirge und den Frankenwald. Diese großartige Wegekomposition erwandern Sie auf insgesamt ca. 428 gut beschilderten Kilometern. Der Fränkische Gebirgswanderweg wurde im Jahr 2007 als Fernwanderweg eröffnet. Seitdem bietet er den Wanderern fast schon ein Übermaß an „natürlichen“ und bauwerklichen Sehenswürdigkeiten. Man ist versucht, immer wieder innezuhalten und die großartigen Panoramen zu genießen, die diverse Aussichtspunkte bereithalten.

mehr weniger

Genusswanderer, die sich außerdem für exzellente Speisen begeistern, werden sich über die zahlreichen Ortschaften und Städte freuen, in denen vielfältige Köstlichkeiten aus der Region buchstäblich aufgetischt werden.

Sehenswerte Impressionen auf dem Fränkischen Gebirgsweg

Ausgezeichnet mit dem Prädikat „Qualitätswanderweg Wanderbares Deutschland“ ist der Fränkische Gebirgsweg Teil jener Wanderwege, die hervorragende Voraussetzungen bieten, damit das Wandererlebnis zur entspannten und erholsamen Auszeit wird. Entlang der Route, die Untereichenstein mit Hersbruck verbindet, erwarten Sie außerdem zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie beispielsweise in Bayreuth das Markgräfliche Opernhaus, das Richard-Wagner-Museum, das Alte und das Neue Schloss sowie die Eremitage. Interessant sind ebenso die Burgen Pottenstein und Rabenstein sowie die Waldsteinburg, eine Ruine auf dem Großen Waldstein im Fichtelgebirge. In Selb, dem Zentrum der deutschen Porzellanindustrie, erwartet Sie mit dem Porzellanikon jener Museumskomplex, der Einblick in die Porzellan- und Keramikmanufakturen gibt.

Stationen, die den Fränkischen Gebirgsweg skizzieren

Der Fernwanderweg Fränkischer Gebirgsweg begleitet Sie vom Frankenwald über das Fichtelgebirge durch die Fränkische Schweiz, bevor Sie bei Hersbruck das Nürnberger Land erreichen. Sie starten an der bayerisch-thüringischen Landesgrenze, denn der Ort Untereichenstein bei Issigau markiert den Beginn Ihrer Wanderung. Von dort geht es in die Hochlage der fränkischen Mittelgebirge und in die Täler von Eger und Röslau. Markante Felsformationen, die vor Urzeiten aus Kalkstein, Granit und Dolomit gebildet wurden, sind ebenso imposant wie die Ausblicke auf die höchsten Berge Frankens. Sie haben Gelegenheit, von Aussichtspunkten wie der Hohenmirsberger Platte oder dem Großen Waldstein auf die Umgebung zu blicken und immer wieder einzukehren in Restaurants und Gasthöfe. Schließlich erzählt man sich, dass hier im Frankenland die höchste Brauerei- und Biergartendichte der Welt zu finden ist.

 

Etappen

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 1

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 1

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 2

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 2

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 3

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 3

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 4

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 4

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 5

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 5

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 6

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 6

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 7

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 7

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 8

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 8

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 9

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 9

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 10

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 10

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 11

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 11

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 12

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 12

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 13

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 13

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 14

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 14

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 15

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 15

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 16

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 16

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 17

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 17

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 18

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 18

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 19

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 19

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 20

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 20

Lüneburg - Salzhausen
Fränkischer Gebirgsweg Etappe 21

Fränkischer Gebirgsweg Etappe 21

Lüneburg - Salzhausen

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
425 km
AUFSTIEG
10187 m
ABSTIEG
10262 m
SCHWIERIGKEIT
schwer
ZEIT
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Impressionen

 

 

Kontakt / Wetter

Tourismusverband Franken
Wilhelminenstraße 6
90209 Nürnberg

Telefon +49 (0) 09 11 / 9 41 51-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.frankentourismus.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen