Wandern in Hessen

Spessartbogen

Glücksmoment Wandern

Spannende Entdeckungen, unvergessliche Momente

Der Spessartbogen erfüllt alle Ansprüche des Genusswanderers an ein unbekümmertes Wandern, führt über erlebnisreiche, gut markierte Naturwege und Pfade. Auf unterhaltsame Art und Weise schlägt er einen etwa 90 Kilometer langen Bogen zum Kinzigtal durch die einzigartige Waldlandschaft des hessischen Spessarts. Wandern auf dem Spessartbogen ist etwas für Genießer. Auf erdigen Pfaden durch stille Wälder wandeln. Überrascht von knorrigen Eichenriesen, die den Spessart rühmen. Zwischen den Blättern blitzt das Blau des Himmels, suchen Sonnenstrahlen ihren Weg zu den Wanderern. Klar erschallt das Hämmern des Schwarzspechtes, erklingt das fröhliche Lied der Waldvögel.

mehr weniger

Unerwartet öffnet sich wieder und wieder der Wald, lässt den Blick über sanfte Hügel schweifen, Wiesenwege queren grüne Täler, folgen quirligen Kristallbächen – mal rauschend, mal tosend. Auf den Spuren des Bibers zu idyllischen Weihern pirschen. Entlang sonniger Waldränder und durch blumenbunte Landschaft schlendern, über die Milan und Bussard in luftiger Höhe kreisen. Bis nicht fern geschichtsträchtige Orte zum Flanieren locken.

Glückssuche - Schritt für Schritt

Ob von Langenselbold oder Schlüchtern – der Wanderer schlägt den Bogen ganz nach Belieben. Je nach Temperament und Gemüt sind die Schritte kurz oder lang. Der Spessartbogen kann in mehreren Tagestouren erwandert werden. Die vier Abschnitte sind Anregung und Empfehlung zugleich. Hol- und Bringdienste der Gastgeber sind gewährleistet, öffentliche Verkehrsmittel bringen die Wanderer an mögliche Zielorte.

Unbekümmert können Wanderer von den verschiedenen Parkplätzen entlang des Weges aufbrechen oder von den Bahnhöfen in Langenselbold, Bad Soden-Salmünster, und Schlüchtern über die gekennzeichneten Zubringerwege zum Spessartbogen gelangen. Weitere Zubringerwege sind von Rodenbach-Niederrodenbach, Biebergemünd-Roßbach, Wiesbüttsee / Jossgrund-Lettgenbrunn / Wegscheide und Sinntal-Jossa ausgeschildert. Nach den erlebnisreichen Abschnitten finden Wanderer Unterkunft bei Qualitätsgastgebern, die die Wanderer auch von weiter entfernt liegenden Orten zu ihrer Unterkunft bringen. Der Genuss regionaler Gerichte und ein Lunchpaket für den nächsten Wandertag sind für den Qualitätsgastgeber Verpflichtung. Wer möchte, kann Naturerlebnis und kulturelle Annehmlichkeit erstklassig verknüpfen.

"Ein einzelner Moment kann reicher sein als ein ganzer Tag, eine Woche …“

Wegemanagement, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks

Der Spessartbogen ist in 4 (Tages)Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks im GPX Formate. Viel Spass beim wandern auf dem Spessartbogen.

 

 

Etappen (1-4)

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
90,1 km
AUFSTIEG
2.201 m
ABSTIEG
2.135 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

 

Impressionen

 

 

Kontakt / Wetter

Naturpark Hessischer Spessart
Georg-Hartmann-Straße 5 – 7
63637 Jossgrund-Burgjoß

Telefon +49 (0) 6059 / 906783

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.naturpark-hessischer-spessart.de