Albsteig Etappe 10 header

Albsteig Etappe 10

Von Bad Urach bis Holzelfingen

Ausgehend von der Mitte der Stadt Bad Urach führt der Wanderweg auf seiner zehnten Etappe zunächst hinaus auf den Wanderparkplatz, von wo aus ein langer und steiler Anstieg bis hinauf zum Uracher Wasserfall folgt. Auf dem Weg nach oben streift man einen Rastplatz mit Schutzhütte, die beispielsweise bei plötzlichem Regen gute Dienste leistet. Am Uracher Wasserfall angekommen warten auch hier ein Rastplatz mit Schutzhütte sowie ein kleiner Kiosk auf die Wanderer.

mehr weniger

Langsam geht es bergauf bis zum Aussichtsturm und Ehrenmal Hohe Warte auf 820m Höhe. Erbaut wurde der Turm in den Jahren 1922 und 1923 ist 23m hoch. Hat man nach dem Aufstieg noch Kraft für die 125 Stufen des Aussichtsturms erhält man einen wunderschönen Ausblick auf die umliegenden Wälder, Felder und Berge der Schwäbischen Alb . Der zugehörige Rastplatz mit Grillstelle rundet die „Hohe Warte“ ab.

Nun wird geklettert, denn der Weg führt von hier an auf einem schmalen Pfad immer höher hinauf bis man auf dem Rutschenfelsen in 755m Höhe angekommen ist. Der herrliche Ausblick von oben entschädigt vielfach für die vorangegangene Anstrengung. Auf gleicher Höhe führt der Wanderweg weiter zum Fohlenhof und durch einen Buchenwald. Nach einer Stärkung kann es weiter gehen auf dem nun abschüssigen Weg zum Wanderparkplatz Hohe Warte, vorbei am Gestütshof St. Johann. Der Weg führt bis zum Wanderparkplatz an der Landstraße entlang, danach schwenkt er etwas ab und man wandert über Wiesenwege parallel zur Landstraße. Im nächsten Wanderabschnitt trifft man entlang des Weges auf die Eninger Weide, eine Wildsträuchersammlung welche als Feldflorareservat dient. Über einen befestigten Feldweg wandert man weiter bis zum Waldrand und von hier etwa 2,5km lang einen leichten Anstieg hinauf zum Übersberg in 756m Höhe. Auf dem Übersberg angekommen führt die Route den Wanderer über einen Waldwirtschaftsweg bis zum Ortsrand von Göllenberg, welches links liegen gelassen wird. Danach lenkt der Weg die Schritte vorbei an der Ruine Stahleck, von der nur noch der Burggraben erkennbar ist. Von diesem Punkt in 711m Höhe klettert man weiter zum Aussichtspunkt Eckefelsen in 748m Höhe. Weiter geht es entlang des Bergkamms in 753m Höhe vorbei an der Burg Greifenstein die schon im Jahr 1311 zerstört wurde und von der daher nur noch wenige Mauern stehen. Der Wanderer passiert auf seinem Weg noch einmal einen Rastplatz mit Schutzhütte um dann am kleinen Greifenstein in 737m einen schönen Ausblick genießen zu können. Der nun folgende naturbelassene Pfad überwindet nur noch wenige Höhenmeter und führt den Wanderer sicher zum Etappenziel in Holzelfingen (Übernachtungsmöglichkeit in Honau).

 

Etappen

Albsteig Etappe 1

Albsteig Etappe 1

27,2
518
346
schwer
8:04
Donauwörth - Mönchsdeggingen
Albsteig Etappe 2

Albsteig Etappe 2

26,0
621
599
schwer
8:07
Mönchsdeggingen - Bopfingen
Albsteig Etappe 3

Albsteig Etappe 3

27,4
678
701
schwer
8:42
Bopfingen - Unterkochen
Albsteig Etappe 4

Albsteig Etappe 4

21,2
646
634
mittel
6:57
Aalen/Unterkochen - Heubach
Albsteig Etappe 5

Albsteig Etappe 5

14,6
628
562
mittel
6:57
Heubach - Weissenstein
Albsteig Etappe 6

Albsteig Etappe 6

15,7
448
598
mittel
5:20
Weissenstein - Gingen an der Fils
Albsteig Etappe 7

Albsteig Etappe 7

24,8
1.131
775
schwer
9:16
Gingen an der Fils - Wiesensteig
Albsteig Etappe 8

Albsteig Etappe 8


20,0
715
1.073
schwer
7:16
Wiesensteig - Owen
Albsteig Etappe 9

Albsteig Etappe 9


18,9
666
587
mittel
6:25
Owen - Bad Urach
Albsteig Etappe 10

Albsteig Etappe 10


21,3
947
712
mittel
7:53
Bad Urach - Holzelfingen
Albsteig Etappe 11

Albsteig Etappe 11


15,0
565
492
mittel
5:11
Holzelfingen - Genkingen
Albsteig Etappe 12

Albsteig Etappe 12

30,1
1.069
1.252
schwer
10:31
Genkingen - Jungingen
Albsteig Etappe 13

Albsteig Etappe 13

21,8
859
540
mittel
7:31
Jungingen - Albstadt/ Burgfelden
Albsteig Etappe 14

Albsteig Etappe 14

20,5
842
1.082
mittel
7:43
Burgfelden - Ratshausen
Albsteig Etappe 15

Albsteig Etappe 15

16,0
706
405
mittel
5:44
Ratshausen - Klippeneck
Albsteig Etappe 16

Albsteig Etappe 16

21,2
279
606
mittel
6:26
Klippeneck - Tuttlingen

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
21,3 km
AUFSTIEG
947 m
ABSTIEG
712 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
7:53 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

 

StartStartkoordinaten
48° 30`00" Nord | 09° 24`00" Ost

ZielZielkoordinaten
48° 25`37" Nord | 09° 15`13" Ost

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen