Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 5826

Montag, 26 Februar 2018 09:32

Himmelsstürmer-Route Etappe 13

Himmelsstürmer-Route Etappe 13 Wandertrilogie Allgäu

Himmelsstürmer-Route Etappe 13

Wandertrilogie Allgäu

Von Hochgrat/Staufener Haus bis Balderschwang

Vom Staufner Haus zur Bergstation der Hochgratbahn, hält man sich hier rechts und zweigt nach ca. 250 m auf den nach rechts abzweigenden Pfad ab, der bis kurz vor die Obergelchenrang-Alpe führt. An der Kreuzung wird nicht zu dieser, sondern nach links zur Gütle-Alpe abgebogen. Die Wanderung führt geradeaus, bald an einem Wäldchen vorbei und mit etwas Abstand passiert man eine Alpe. In Höhe der Alpe macht die Route in einem Latschenkieferhain einen engen Linksbogen und führt im weiteren Verlauf auf einem Schotterweg entlang eines Waldrandes.

mehr weniger

Mit dem Entfernen vom Wald hält man genau auf die Scheidwang-Alpe (Einkehr) zu, passiert sie nach links und steigt mit dem Pfad wieder bergan. Nach einer größeren Baumgruppe wird dicht an Gehölzflächen entlang gewandert. Der Pfad knickt fast im 90°-Winkel nach links und verläuft weiterhin ansteigend in einem Bogen nach rechts zum Heidenkopf. Zum Heidenkopfgipfel ist es ein nur etwa fünfminütiger Abstecher. Rechts haltend, fordert eine steile Felspassage erhöhte Aufmerksamkeit. Im weiteren Verlauf warten weitere felsige, allerdings weit weniger anspruchsvolle Stellen, als die zuvor gemeisterte Felspassage. Es folgt nochmal ein kurzer Anstieg zum Girenkopf, von dem sich dann ein Pfad auf einem nahezu schnurgeraden Grat fast bis zum Stillberg erstreckt. Am Stillberg macht der Weg eine S-Kurve, es geht an der Vorderen Stillberg-Alpe vorbei und man wandert kräftig bergab zur Doserloch-Alpe. An der Kreuzung kurz nach der Alpe geht’s nach links weiter, man passiert die Klösterle-Alpe und steigt in vier Kehren kräftig talwärts. Der Weg verläuft beständig oberhalb einer Kreisstraße bis nach Balderschwang. Wenige Schritte nach dem „Schaupunkt Säntis“ hält man sich rechts, spaziert durch ein Waldstück und an einem nicht mehr in Betrieb befindlichen alten Sägewerk vorbei in die Dorfmitte mit Kirche sowie Start- und Willkommensplatz. Noch ein kleiner Hinweis: zur Kirchturmspitze lohnt sich ein genauer Blick!

 

Etappen

Himmelsstürmer-Route Etappe 1

Himmelsstürmer-Route Etappe 1

13,9
835
365
mittel
5:47
Halblech - Kenzenhütte
Himmelsstürmer-Route Etappe 2

Himmelsstürmer-Route Etappe 2

10,3
1.302
910
mittel
7:26
Kenzenhütte - Tegelberghaus
Himmelsstürmer-Route Etappe 3

Himmelsstürmer-Route Etappe 3

11,5
649
1.538
mittel
6:39
Tegelberghaus- Füssen
Himmelsstürmer-Route Etappe 4

Himmelsstürmer-Route Etappe 4

17,2
1.197
1.139
mittel
8:24
Füssen - Pfronten
Himmelsstürmer-Route Etappe 5

Himmelsstürmer-Route Etappe 5

10,6
788
752
mittel
5:27
Pfronten - Nesselwang
Himmelsstürmer-Route Etappe 6

Himmelsstürmer-Route Etappe 6

14,3
909
869
mittel
6:34
Nesselwang - Oy-Mittelberg
Himmelsstürmer-Route Etappe 7

Himmelsstürmer-Route Etappe 7

24,3
821
956
mittel
8:27
Oy-Mittelberg - Rettenberg
Himmelsstürmer-Route Etappe 8

Himmelsstürmer-Route Etappe 8

17,3
1.143
1.195
mittel
8:23
Rettenberg - Burgberg
Himmelsstürmer-Route Etappe 9

Himmelsstürmer-Route Etappe 9

25,4
1.333
618
mittel
9:52
Burgberg - Alpe Gund
Himmelsstürmer-Route Etappe 10

Himmelsstürmer-Route Etappe 10

19,7
604
1.220
mittel
7:05
Alpe Gund - Missen-Wilhams
Himmelsstürmer-Route Etappe 11

Himmelsstürmer-Route Etappe 11

16,5
655
712
mittel
6:00
Missen-Wilhams - Oberstaufen
Himmelsstürmer-Route Etappe 12

Himmelsstürmer-Route Etappe 12

19,4
1.795
956
mittel
10:36
Oberstaufen - Hochgrat
Himmelsstürmer-Route Etappe 13

Himmelsstürmer-Route Etappe 13

14,8
824
1.411
mittel
7:26
Hochgrat - Balderschwang
Himmelsstürmer-Route Etappe 14

Himmelsstürmer-Route Etappe 14

18,1
1.222
820
mittel
8:15
Balderschwang - Obermaiselstein
Himmelsstürmer-Route Etappe 15

Himmelsstürmer-Route Etappe 15

12,4
795
1.388
mittel
6:59
Obermaiselstein - Ofterschwang
Himmelsstürmer-Route Etappe 15a

Himmelsstürmer-Route Etappe 15a

22,2
935
1.621
mittel
9:07
Obermaiselstein - Fischen im Allgäu
Himmelsstürmer-Route Etappe 15b

Himmelsstürmer-Route Etappe 15b

20,6
1.594
1.575
mittel
11:03
Obermaiselstein - Alpe Gund
Himmelsstürmer-Route Etappe 16

Himmelsstürmer-Route Etappe 16

9,9
140
232
mittel
2:58
Ofterschwang - Fischen im Allgäu
Himmelsstürmer-Route Etappe 16a

Himmelsstürmer-Route Etappe 16a

12,4
1.299
687
mittel
7:17
Ofterschwang - Alpe Gund
Himmelsstürmer-Route Etappe 17

Himmelsstürmer-Route Etappe 17

13,5
457
393
mittel
4:32
Fischen im Allgäu - Oberstdorf
Himmelsstürmer-Route Etappe 18

Himmelsstürmer-Route Etappe 18

12,2
1.486
388
mittel
7:33
Oberstdorf - Nebelhorn
Himmelsstürmer-Route Etappe 19

Himmelsstürmer-Route Etappe 19

8,2
380
921
mittel
4:06
Nebelhorn - Hinterstein
Himmelsstürmer-Route Etappe 20

Himmelsstürmer-Route Etappe 20

17,9
842
1.411
mittel
7:50
Hinterstein - Bad Hindelang
Himmelsstürmer-Route Etappe 21

Himmelsstürmer-Route Etappe 21

14,8
1.239
974
mittel
7:58
Bad Hindelang - Schattwald (AUT)
Himmelsstürmer-Route Etappe 22

Himmelsstürmer-Route Etappe 22

10,9
402
392
mittel
3:48
Schattwald (AUT) - Tannheim (AUT)
Himmelsstürmer-Route Etappe 23

Himmelsstürmer-Route Etappe 23

13,6
1.168
509
mittel
6:19
Tannheim (AUT) - Bad Kissinger Hütte
Himmelsstürmer-Route Etappe 24

Himmelsstürmer-Route Etappe 24

11,9
622
1.521
mittel
6:02
Bad Kissinger Hütte (AUT) - Pfronten

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
14,8 km
AUFSTIEG
824 m
ABSTIEG
1.411 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
7:26 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

StartStartkoordinaten
47° 29` 30" Nord | 10° 04` 10" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 27` 56" Nord | 10° 06` 15" Ost

Wegzeichen:
Himmelsstürmer-Route Wandertrilogie Allgäu
Publiziert in Himmelsstürmer-Route
Montag, 26 Februar 2018 09:10

Himmelsstürmer-Route Etappe 12

Himmelsstürmer-Route Etappe 12 Wandertrilogie Allgäu

Himmelsstürmer-Route Etappe 12

Wandertrilogie Allgäu

Von Oberstaufen bis Hochgrat/Staufener Haus

Der Start- und Willkommensplatz in der Schlossstraße ist Knotenpunkt für die kombinierte Wasserläufer-/Himmelstürmer-Route, die sich an dieser Stelle splittet. Jeweils solo führt die blau markierte Wasserläufer-Route nach Westen mit Ziel Oberreute, die rot markierte Himmelstürmer-Route verläuft in südliche Richtung auf den Hochgrat. Das heißt, den Markierungen nach zum Kirchplatz, rechts ab in die Hochgratstraße und über sowie unter Brücken hindurch auf die gegenüberliegende Seite einer Bundesstraße. Nach links verlässt man Oberstaufen, wandert parallel der Bundesstraße und stößt kurz nach dem Waldeintritt auf eine Kreuzung.

mehr weniger

Ein kurzes Stück geradeaus, dann an der Gabelung links halten. Der nächste Abzweig lässt nicht lange auf sich warten: links abgebogen, folgt man einem Pfad über eine Wiese hinunter zum Sennereiweg. Rechts abbiegen und kurz vor Weißach nach links in die Straße Im Ried. Endet der Asphaltbelag, wendet man sich an der Gabelung nach links, steigt hinauf zum Waldrand, folgt diesem auf einem Pfad bis zu einem Weg, auf den es nach rechts geht. Nach kurzer Wegstrecke an einem Gehöft nach rechts auf einen Wiesenweg und abermals rechts zum Weiler Bucheberg. Der Weiler wird nach links passiert, dann steigt man über Wiesen hinauf zum Hündlekopf. Ein paar hundert Meter vor dem Gipfel laden an den Bergstationen zweier Skilifte eine Gaststätte sowie eine Käserei zum Pausieren ein. An einer Kreuzung verlässt man den geschotterten Weg und nimmt geradewegs Kurs auf den Hündlekopf. Vom Gipfel erfolgt der Abstieg über einen Pfad, der an der Bärenschwend-Alpe (Sennerei, Einkehr) in einen Weg mündet. Die Alpe wird passiert und es geht über Wiesen weiter hinunter. Nach gut 250 m knickt die Route nach rechts ab und führt zu einem bereits sichtbaren Weg. Nach links über Wurzeln und Stufen zu einem asphaltierten Weg und auf diesen nach rechts Der schmale Waldstreifen mit Bach ist fix durchwandert und man nimmt nach rund 250 m den nach links abzweigenden Weg. Der wurzelige Pfad verläuft in Kehren hinab in den Weißbachtobel mit den Buchenegger Wasserfällen.

Nach dem Queren einer Brücke geht es auch schon wieder hinauf. Am Steigungsende links halten. Der Pfad verläuft an der Alpe Neugschwend vorbei und trifft am Ende eines Waldfleckens auf einen Weg, der rechts ins nahe Steibis, nach links der blauen Markierung folgend, aber erneut zum Fluss Weißach führt. Über eine Brücke, wandert man nach rechts. Sobald auf der gegenüberliegenden Flussseite die Talstation der Hochgratbahn ins Blickfeld rückt, geht es bald wieder über die Weißach, kehrt dem dazugehörigen Parkplatz den Rücken und wandert an den direkt aufeinanderfolgenden Eibele-Alpe (Einkehr) sowie Vordere und Mittlere Simatsgund Alpe (Einkehr) vorbei. Es schließt sich noch die Hintere Simatsgund-Alpe an. Direkt vor dieser beginnt der lange Anstieg auf den Hochgrat. Dabei passiert man eine Hütte, die verfallene Brunnen-Alpe und den Wasserfall Brunnenau. Die letzten paar Höhenmeter zum Gratweg sind felsig, werden aber durch einige Stahltritte erleichtert. Jetzt ist der Gratweg erreicht. Weiter geht’s nach links zum Gipfel des Hochgrats und dem nahe der Hochgratbahn-Bergstation noch ein Stück dahinterliegenden Staufner Haus.

 

Etappen

Himmelsstürmer-Route Etappe 1

Himmelsstürmer-Route Etappe 1

13,9
835
365
mittel
5:47
Halblech - Kenzenhütte
Himmelsstürmer-Route Etappe 2

Himmelsstürmer-Route Etappe 2

10,3
1.302
910
mittel
7:26
Kenzenhütte - Tegelberghaus
Himmelsstürmer-Route Etappe 3

Himmelsstürmer-Route Etappe 3

11,5
649
1.538
mittel
6:39
Tegelberghaus- Füssen
Himmelsstürmer-Route Etappe 4

Himmelsstürmer-Route Etappe 4

17,2
1.197
1.139
mittel
8:24
Füssen - Pfronten
Himmelsstürmer-Route Etappe 5

Himmelsstürmer-Route Etappe 5

10,6
788
752
mittel
5:27
Pfronten - Nesselwang
Himmelsstürmer-Route Etappe 6

Himmelsstürmer-Route Etappe 6

14,3
909
869
mittel
6:34
Nesselwang - Oy-Mittelberg
Himmelsstürmer-Route Etappe 7

Himmelsstürmer-Route Etappe 7

24,3
821
956
mittel
8:27
Oy-Mittelberg - Rettenberg
Himmelsstürmer-Route Etappe 8

Himmelsstürmer-Route Etappe 8

17,3
1.143
1.195
mittel
8:23
Rettenberg - Burgberg
Himmelsstürmer-Route Etappe 9

Himmelsstürmer-Route Etappe 9

25,4
1.333
618
mittel
9:52
Burgberg - Alpe Gund
Himmelsstürmer-Route Etappe 10

Himmelsstürmer-Route Etappe 10

19,7
604
1.220
mittel
7:05
Alpe Gund - Missen-Wilhams
Himmelsstürmer-Route Etappe 11

Himmelsstürmer-Route Etappe 11

16,5
655
712
mittel
6:00
Missen-Wilhams - Oberstaufen
Himmelsstürmer-Route Etappe 12

Himmelsstürmer-Route Etappe 12

19,4
1.795
956
mittel
10:36
Oberstaufen - Hochgrat
Himmelsstürmer-Route Etappe 13

Himmelsstürmer-Route Etappe 13

14,8
824
1.411
mittel
7:26
Hochgrat - Balderschwang
Himmelsstürmer-Route Etappe 14

Himmelsstürmer-Route Etappe 14

18,1
1.222
820
mittel
8:15
Balderschwang - Obermaiselstein
Himmelsstürmer-Route Etappe 15

Himmelsstürmer-Route Etappe 15

12,4
795
1.388
mittel
6:59
Obermaiselstein - Ofterschwang
Himmelsstürmer-Route Etappe 15a

Himmelsstürmer-Route Etappe 15a

22,2
935
1.621
mittel
9:07
Obermaiselstein - Fischen im Allgäu
Himmelsstürmer-Route Etappe 15b

Himmelsstürmer-Route Etappe 15b

20,6
1.594
1.575
mittel
11:03
Obermaiselstein - Alpe Gund
Himmelsstürmer-Route Etappe 16

Himmelsstürmer-Route Etappe 16

9,9
140
232
mittel
2:58
Ofterschwang - Fischen im Allgäu
Himmelsstürmer-Route Etappe 16a

Himmelsstürmer-Route Etappe 16a

12,4
1.299
687
mittel
7:17
Ofterschwang - Alpe Gund
Himmelsstürmer-Route Etappe 17

Himmelsstürmer-Route Etappe 17

13,5
457
393
mittel
4:32
Fischen im Allgäu - Oberstdorf
Himmelsstürmer-Route Etappe 18

Himmelsstürmer-Route Etappe 18

12,2
1.486
388
mittel
7:33
Oberstdorf - Nebelhorn
Himmelsstürmer-Route Etappe 19

Himmelsstürmer-Route Etappe 19

8,2
380
921
mittel
4:06
Nebelhorn - Hinterstein
Himmelsstürmer-Route Etappe 20

Himmelsstürmer-Route Etappe 20

17,9
842
1.411
mittel
7:50
Hinterstein - Bad Hindelang
Himmelsstürmer-Route Etappe 21

Himmelsstürmer-Route Etappe 21

14,8
1.239
974
mittel
7:58
Bad Hindelang - Schattwald (AUT)
Himmelsstürmer-Route Etappe 22

Himmelsstürmer-Route Etappe 22

10,9
402
392
mittel
3:48
Schattwald (AUT) - Tannheim (AUT)
Himmelsstürmer-Route Etappe 23

Himmelsstürmer-Route Etappe 23

13,6
1.168
509
mittel
6:19
Tannheim (AUT) - Bad Kissinger Hütte
Himmelsstürmer-Route Etappe 24

Himmelsstürmer-Route Etappe 24

11,9
622
1.521
mittel
6:02
Bad Kissinger Hütte (AUT) - Pfronten

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
19,4 km
AUFSTIEG
1.795 m
ABSTIEG
956 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
10:36 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

StartStartkoordinaten
47° 33` 15" Nord | 10° 01` 15" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 29` 30" Nord | 10° 04` 10" Ost

Wegzeichen:
Himmelsstürmer-Route Wandertrilogie Allgäu
Publiziert in Himmelsstürmer-Route
Montag, 26 Februar 2018 09:04

Himmelsstürmer-Route Etappe 11

Wasserläufer-Route Etappe 22 Wandertrilogie Allgäu

Himmelsstürmer-Route Etappe 11

Wandertrilogie Allgäu

Von Missen-Wilhams bis Oberstaufen

Gestartet wird an der Tourist-Information in der Hauptstraße, der nach rechts durch den Ort gefolgt wird. Am Ortsausgang verlässt man die Straße nach rechts, quert den Stixnerbach und hält sich an der gleich darauf folgenden Kreuzung links. Nach etwa 75 m geht es über eine Wiese bergan durch einen Wald, dem sich erneut eine Wiesenfläche sowie das Tuffenmoos anschließt. In dichter Folge (zwischen ca. 250 und 350 m) hält man sich dreimal links und erreicht nach der Städele Alpe die herrlich gelegene und urige Pfarralpe. Kurz darauf weist die Wasserläufer-Himmelstürmer Route mit Ziel Oberstaufen nach rechts.

mehr weniger

Vom Abzweig sind es nur ein paar Minuten, dann hat man eine Passhöhe mit einem Gipfelkreuz erreicht. Wiesenflächen begleiten einen beim sanften Anstieg auf die Kalzhofner Höhe. Ab hier nimmt man einen Pfad unter die Sohlen, der einen zunächst sanft absteigend entlang eines Waldrandes, dann über eine Wiese kräftig bergab und an der unbewirtschafteten Obere Gsäng-Alpe vorbeiführt. Geradeaus wandert man auf einem geschotterten Weg durch einen Wald und gelangt an dessen Ende an einen Golfplatz, dem sich die Ortschaft Kalzhofen anschließt. Entlang der Straße Meerau bis zur Durchgangsstraße (Klosterstraße) und geradeaus in die Kalzhofener Straße, die bis zum Heimatmuseum und zu den Bahngleisen ins fast angrenzende Oberstaufen führt. Vor den Gleisen nach links in den Jugetweg, an der nächsten Kreuzung nach rechts über die Gleise und der Bahnhofstraße bis zur Rainwaldstraße folgen. Nach rechts in die Hugo-von-Königsegg-Straße und gegenüber der Tourist-Information links ab in die Schlossstraße, in der man nach etwa 75 m den Start- und Willkommensplatz erreicht. An dieser Stelle trennen sich Wasserläufer- und Himmelstürmer-Route. Die Wasserläufer-Route führt in Richtung Westen nach Oberreute, südlich wandert man über die Himmelstürmer-Route nach Balderschwang.

 

Etappen

Himmelsstürmer-Route Etappe 1

Himmelsstürmer-Route Etappe 1

13,9
835
365
mittel
5:47
Halblech - Kenzenhütte
Himmelsstürmer-Route Etappe 2

Himmelsstürmer-Route Etappe 2

10,3
1.302
910
mittel
7:26
Kenzenhütte - Tegelberghaus
Himmelsstürmer-Route Etappe 3

Himmelsstürmer-Route Etappe 3

11,5
649
1.538
mittel
6:39
Tegelberghaus- Füssen
Himmelsstürmer-Route Etappe 4

Himmelsstürmer-Route Etappe 4

17,2
1.197
1.139
mittel
8:24
Füssen - Pfronten
Himmelsstürmer-Route Etappe 5

Himmelsstürmer-Route Etappe 5

10,6
788
752
mittel
5:27
Pfronten - Nesselwang
Himmelsstürmer-Route Etappe 6

Himmelsstürmer-Route Etappe 6

14,3
909
869
mittel
6:34
Nesselwang - Oy-Mittelberg
Himmelsstürmer-Route Etappe 7

Himmelsstürmer-Route Etappe 7

24,3
821
956
mittel
8:27
Oy-Mittelberg - Rettenberg
Himmelsstürmer-Route Etappe 8

Himmelsstürmer-Route Etappe 8

17,3
1.143
1.195
mittel
8:23
Rettenberg - Burgberg
Himmelsstürmer-Route Etappe 9

Himmelsstürmer-Route Etappe 9

25,4
1.333
618
mittel
9:52
Burgberg - Alpe Gund
Himmelsstürmer-Route Etappe 10

Himmelsstürmer-Route Etappe 10

19,7
604
1.220
mittel
7:05
Alpe Gund - Missen-Wilhams
Himmelsstürmer-Route Etappe 11

Himmelsstürmer-Route Etappe 11

16,5
655
712
mittel
6:00
Missen-Wilhams - Oberstaufen
Himmelsstürmer-Route Etappe 12

Himmelsstürmer-Route Etappe 12

19,4
1.795
956
mittel
10:36
Oberstaufen - Hochgrat
Himmelsstürmer-Route Etappe 13

Himmelsstürmer-Route Etappe 13

14,8
824
1.411
mittel
7:26
Hochgrat - Balderschwang
Himmelsstürmer-Route Etappe 14

Himmelsstürmer-Route Etappe 14

18,1
1.222
820
mittel
8:15
Balderschwang - Obermaiselstein
Himmelsstürmer-Route Etappe 15

Himmelsstürmer-Route Etappe 15

12,4
795
1.388
mittel
6:59
Obermaiselstein - Ofterschwang
Himmelsstürmer-Route Etappe 15a

Himmelsstürmer-Route Etappe 15a

22,2
935
1.621
mittel
9:07
Obermaiselstein - Fischen im Allgäu
Himmelsstürmer-Route Etappe 15b

Himmelsstürmer-Route Etappe 15b

20,6
1.594
1.575
mittel
11:03
Obermaiselstein - Alpe Gund
Himmelsstürmer-Route Etappe 16

Himmelsstürmer-Route Etappe 16

9,9
140
232
mittel
2:58
Ofterschwang - Fischen im Allgäu
Himmelsstürmer-Route Etappe 16a

Himmelsstürmer-Route Etappe 16a

12,4
1.299
687
mittel
7:17
Ofterschwang - Alpe Gund
Himmelsstürmer-Route Etappe 17

Himmelsstürmer-Route Etappe 17

13,5
457
393
mittel
4:32
Fischen im Allgäu - Oberstdorf
Himmelsstürmer-Route Etappe 18

Himmelsstürmer-Route Etappe 18

12,2
1.486
388
mittel
7:33
Oberstdorf - Nebelhorn
Himmelsstürmer-Route Etappe 19

Himmelsstürmer-Route Etappe 19

8,2
380
921
mittel
4:06
Nebelhorn - Hinterstein
Himmelsstürmer-Route Etappe 20

Himmelsstürmer-Route Etappe 20

17,9
842
1.411
mittel
7:50
Hinterstein - Bad Hindelang
Himmelsstürmer-Route Etappe 21

Himmelsstürmer-Route Etappe 21

14,8
1.239
974
mittel
7:58
Bad Hindelang - Schattwald (AUT)
Himmelsstürmer-Route Etappe 22

Himmelsstürmer-Route Etappe 22

10,9
402
392
mittel
3:48
Schattwald (AUT) - Tannheim (AUT)
Himmelsstürmer-Route Etappe 23

Himmelsstürmer-Route Etappe 23

13,6
1.168
509
mittel
6:19
Tannheim (AUT) - Bad Kissinger Hütte
Himmelsstürmer-Route Etappe 24

Himmelsstürmer-Route Etappe 24

11,9
622
1.521
mittel
6:02
Bad Kissinger Hütte (AUT) - Pfronten

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
16,5 km
AUFSTIEG
655 m
ABSTIEG
712 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
6:00 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

StartStartkoordinaten
47° 35` 53" Nord | 10° 07` 22" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 33` 15" Nord | 10° 01` 15" Ost

Wegzeichen:
Himmelsstürmer-Route Wandertrilogie Allgäu
Publiziert in Himmelsstürmer-Route
Freitag, 23 Februar 2018 08:57

Wasserläufer-Route Etappe 23

Wasserläufer-Route Etappe 23 Wandertrilogie Allgäu

Wasserläufer-Route Etappe 23

Wandertrilogie Allgäu

Von Oberstaufen bis Oberreute

Vom Start- und Willkommensplatz weist die blaue Markierung der Wasserläufer-Route in westliche Richtung. Entlang der Schlossstraße erreicht man den Ortsrand, biegt kurz vor der Schlossbergklinik nach rechts auf einen Kreuzweg ab und passiert eine Kapelle. Nach einer engen Rechtskurve werden die letzten Gebäude zurückgelassen und man wandert auf einem asphaltierten Weg hinauf zu einem Wald, von wo sich eine schöne Aussicht zum Hochgrat bietet. Am Waldrand verlässt man den Asphaltweg, zweigt links ab in den Wald und folgt dem bald nach links abknickenden Wegeverlauf sanft ansteigend am Waldrand entlang.

mehr weniger

An der nächsten Kreuzung führt der weiterhin ansteigende Weg geradeaus durch den Wald und hat an dessen anderer Seite den höchsten Punkt dieses langen Anstieges geschafft. Nun geht’s auf einem Wiesenweg wieder kräftig hinunter bis zu einem Gehöft, wo man auf einen querenden Weg nach rechts abbiegt. Die nächsten beiden, jeweils nach rechts und links abzweigenden Wege werden ignoriert. Nach einer 90°-Kurve hält man sich rechts und biegt gleich drauf noch einmal nach rechts ab. Auch nach dem Queren einer Bundesstraße wandert man an den zahlreichen verstreut liegenden Höfen vorbei. Ist die Straße gequert, biegt man an einem Gehöft nach rechts ab, steigt entlang von Wiesen bergan, überquert den Eibelebach und kreuzt in einem Weiler die Bundesstraße erneut. Ein Fußweg führt zu einer Kapelle und weiter geht es rechts bergan auf einer Straße. Nach etwa 500 m scharf links weiter ansteigend und vorbei an zwei Skiliften in den Wald gehen. Nach ca. 200 m ist dieser Anstieg bewältig und am merklich höchsten Punkt verlässt man den Weg nach links, um sogleich zur Siedlung Hopfen abzusteigen. Ist der Waldrand erreicht, sieht man zur Linken bereits das Etappenziel Oberreute. In Hopfen wird die Straße gekreuzt, dem leicht bergab führenden Weg zunächst entlang von Wiesen, dann in den Wald gefolgt, bis nach rund 1 km nach links abgebogen wird. Nach einer Lichtung begleitet man den Beulenbach bis zum Gästehaus Kremlerbad. Die Route erreicht kurz darauf ein letztes Mal die Bundesstraße, die durch einen Tunnel gequert wird. Auf der anderen Seite rechts und an der nahen T-Kreuzung wieder links nach Oberreute. Im Ort entlang der Staufner Straße bis zur Ecke Irsengunder Straße, dann geradeaus in die Hirschbergstraße durch ein Wohngebiet. Nach knapp 350 m auf die dritte nach rechts abzweigende Straße einbiegen. Der Straße schließt sich ein Fußweg an, der nach einem Park und Friedhof auf die Hauptstraße trifft. Hier befindet sich die Tourist-Information im Gebäude der Gemeindeverwaltung.

 

Etappen

Wasserläufer-Route Etappe 1

Wasserläufer-Route Etappe 1

24,9
531
700
mittel
7:51
Scheidegg - Eglofs
Wasserläufer-Route Etappe 1a

Wasserläufer-Route Etappe 1a

11,9
237
305
mittel
3:42
Scheidegg - Lindenberg
Wasserläufer-Route Etappe 1b

Wasserläufer-Route Etappe 1b

13
292
393
mittel
4:09
Lindenberg - Eglofs
Wasserläufer-Route Etappe 2

Wasserläufer-Route Etappe 2

11,8
141
104
mittel
3:20
Eglofs - Isny
Wasserläufer-Route Etappe 3

Wasserläufer-Route Etappe 3

21,9
845
765
mittel
7:41
Isny - Bolsternang
Wasserläufer-Route Etappe 4

Wasserläufer-Route Etappe 4

25,2
1.213
1.172
mittel
9:54
Bolsternang - Ermengerst
Wasserläufer-Route Etappe 5

Wasserläufer-Route Etappe 5

14,9
279
379
mittel
4:35
Ermengerst - Durach
Wasserläufer-Route Etappe 6

Wasserläufer-Route Etappe 6

17,2
322
237
mittel
5:01
Durach - Görisried
Wasserläufer-Route Etappe 7

Wasserläufer-Route Etappe 7

17,2
322
237
mittel
5:01
Görisired - Leuterschach
Wasserläufer-Route Etappe 8

Wasserläufer-Route Etappe 8

11,7
163
190
mittel
3:28
Leuterschach - Marktoberdorf
Wasserläufer-Route Etappe 8a

Wasserläufer-Route Etappe 8a

19,6
250
269
mittel
5:41
Leuterschach - Stötten am Auerberg
Wasserläufer-Route Etappe 9

Wasserläufer-Route Etappe 9

11,6
164
157
mittel
3:25
Marktoberdorf - Stötten am Auerberg
Wasserläufer-Route Etappe 10

Wasserläufer-Route Etappe 10

13
421
433
mittel
4:23
Stötten am Auerberg - Lechbruck am See
Wasserläufer-Route Etappe 11

Wasserläufer-Route Etappe 11

13,6
221
116
mittel
3:51
Lechbruck am See - Halblech
Wasserläufer-Route Etappe 12

Wasserläufer-Route Etappe 12

13,9
835
365
mittel
5:47
Halblech - Kenzenhütte
Wasserläufer-Route Etappe 13

Wasserläufer-Route Etappe 13

10,3
1.302
910
mittel
7:26
Kenzenhütte - Tegelberghaus
Wasserläufer-Route Etappe 14

Wasserläufer-Route Etappe 14

11,5
649
1.538
mittel
6:39
Tegelberghaus- Füssen
Wasserläufer-Route Etappe 15

Wasserläufer-Route Etappe 15

17,2
1.197
1.139
mittel
8:24
Füssen - Pfronten
Wasserläufer-Route Etappe 16

Wasserläufer-Route Etappe 16

10,6
788
752
mittel
5:27
Pfronten - Nesselwang
Wasserläufer-Route Etappe 17

Wasserläufer-Route Etappe 17

14,3
909
869
mittel
6:34
Nesselwang - Oy-Mittelberg
Wasserläufer-Route Etappe 18

Wasserläufer-Route Etappe 18

24,3
821
956
mittel
8:27
Oy-Mittelberg - Rettenberg
Wasserläufer-Route Etappe 19

Wasserläufer-Route Etappe 19

17,3
1.143
1.195
mittel
8:23
Rettenberg - Burgberg
Wasserläufer-Route Etappe 20a

Wasserläufer-Route Etappe 20a

25,4
1.333
618
mittel
9:52
Burgberg - Alpe Gund
Wasserläufer-Route Etappe 20b

Wasserläufer-Route Etappe 20b

9,6
273
141
mittel
2:58
Burgberg - Gunzesried
Wasserläufer-Route Etappe 20b Verbindung

Wasserläufer-Route Etappe 20b Verbindung

9,9
1.031
449
mittel
5:48
Gunzesried - Alpe Gund
Wasserläufer-Route Etappe 20c

Wasserläufer-Route Etappe 20c

8,2
48
49
mittel
2:08
Burgberg - Sonthofen
Wasserläufer-Route Etappe 20c Verbindung a

Wasserläufer-Route Etappe 20c Verbindung a

7,4
252
119
mittel
2:25
Sonthofen - Gunzesried
Wasserläufer-Route Etappe 20c Verbindung b

Wasserläufer-Route Etappe 20c Verbindung b

9,9
1.031
449
mittel
5:48
Gunzesried - Alpe Gund
Wasserläufer-Route Etappe 21

Wasserläufer-Route Etappe 21

19,7
604
1.220
mittel
7:05
Alpe Gund - Missen-Wilhams
Wasserläufer-Route Etappe 21a

Wasserläufer-Route Etappe 21a

9,9
211
947
mittel
4:07
Alpe Gund - Bühl am Alpsee
Wasserläufer-Route Etappe 21b

Wasserläufer-Route Etappe 21b

9,8
393
273
mittel
3:29
Bühl am Alpsee - Missen-Wilhams
Wasserläufer-Route Etappe 22

Wasserläufer-Route Etappe 22

16,5
655
712
mittel
6:00
Missen-Wilhams - Oberstaufen
Wasserläufer-Route Etappe 23

Wasserläufer-Route Etappe 23

10,8
460
399
mittel
3:59
Oberstaufen - Oberreute
Wasserläufer-Route Etappe 24

Wasserläufer-Route Etappe 24

12,1
270
489
mittel
3:54
Oberreute - Weiler-Simmerberg
Wasserläufer-Route Etappe 25

Wasserläufer-Route Etappe 25

17,2
706
511
mittel
6:02
Weiler-Simmerberg - Scheidegg
Wasserläufer-Route Etappe 25a

Wasserläufer-Route Etappe 25a

28,4
927
800
mittel
9:27
Weiler-Simmerberg - Lindenberg

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
10,8 km
AUFSTIEG
460 m
ABSTIEG
399 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
3:59 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

StartStartkoordinaten
47° 33` 15" Nord | 10° 01` 15" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 33` 44" Nord | 09° 56` 37" Ost

Wegzeichen:
Wasserläufer-Route Wandertrilogie Allgäu
Publiziert in Wasserläufer-Route
Freitag, 23 Februar 2018 08:48

Wasserläufer-Route Etappe 22

Wasserläufer-Route Etappe 22 Wandertrilogie Allgäu

Wasserläufer-Route Etappe 22 Verbindung

Wandertrilogie Allgäu

Verbindung von Missen-Wilhams bis Oberstaufen

Gestartet wird an der Tourist-Information in der Hauptstraße, der nach rechts durch den Ort gefolgt wird. Am Ortsausgang verlässt man die Straße nach rechts, quert den Stixnerbach und hält sich an der gleich darauf folgenden Kreuzung links. Nach etwa 75 m geht es über eine Wiese bergan durch einen Wald, dem sich erneut eine Wiesenfläche sowie das Tuffenmoos anschließt. In dichter Folge (zwischen ca. 250 und 350 m) hält man sich dreimal links und erreicht nach der Städele Alpe die herrlich gelegene und urige Pfarralpe. Kurz darauf weist die Wasserläufer-Himmelstürmer Route mit Ziel Oberstaufen nach rechts.

mehr weniger

Vom Abzweig sind es nur ein paar Minuten, dann hat man eine Passhöhe mit einem Gipfelkreuz erreicht. Wiesenflächen begleiten einen beim sanften Anstieg auf die Kalzhofner Höhe. Ab hier nimmt man einen Pfad unter die Sohlen, der einen zunächst sanft absteigend entlang eines Waldrandes, dann über eine Wiese kräftig bergab und an der unbewirtschafteten Obere Gsäng-Alpe vorbeiführt. Geradeaus wandert man auf einem geschotterten Weg durch einen Wald und gelangt an dessen Ende an einen Golfplatz, dem sich die Ortschaft Kalzhofen anschließt. Entlang der Straße Meerau bis zur Durchgangsstraße (Klosterstraße) und geradeaus in die Kalzhofener Straße, die bis zum Heimatmuseum und zu den Bahngleisen ins fast angrenzende Oberstaufen führt. Vor den Gleisen nach links in den Jugetweg, an der nächsten Kreuzung nach rechts über die Gleise und der Bahnhofstraße bis zur Rainwaldstraße folgen. Nach rechts in die Hugo-von-Königsegg-Straße und gegenüber der Tourist-Information links ab in die Schlossstraße, in der man nach etwa 75 m den Start- und Willkommensplatz erreicht. An dieser Stelle trennen sich Wasserläufer- und Himmelstürmer-Route. Die Wasserläufer-Route führt in Richtung Westen nach Oberreute, südlich wandert man über die Himmelstürmer-Route nach Balderschwang.

 

Etappen

Wasserläufer-Route Etappe 1

Wasserläufer-Route Etappe 1

24,9
531
700
mittel
7:51
Scheidegg - Eglofs
Wasserläufer-Route Etappe 1a

Wasserläufer-Route Etappe 1a

11,9
237
305
mittel
3:42
Scheidegg - Lindenberg
Wasserläufer-Route Etappe 1b

Wasserläufer-Route Etappe 1b

13
292
393
mittel
4:09
Lindenberg - Eglofs
Wasserläufer-Route Etappe 2

Wasserläufer-Route Etappe 2

11,8
141
104
mittel
3:20
Eglofs - Isny
Wasserläufer-Route Etappe 3

Wasserläufer-Route Etappe 3

21,9
845
765
mittel
7:41
Isny - Bolsternang
Wasserläufer-Route Etappe 4

Wasserläufer-Route Etappe 4

25,2
1.213
1.172
mittel
9:54
Bolsternang - Ermengerst
Wasserläufer-Route Etappe 5

Wasserläufer-Route Etappe 5

14,9
279
379
mittel
4:35
Ermengerst - Durach
Wasserläufer-Route Etappe 6

Wasserläufer-Route Etappe 6

17,2
322
237
mittel
5:01
Durach - Görisried
Wasserläufer-Route Etappe 7

Wasserläufer-Route Etappe 7

17,2
322
237
mittel
5:01
Görisired - Leuterschach
Wasserläufer-Route Etappe 8

Wasserläufer-Route Etappe 8

11,7
163
190
mittel
3:28
Leuterschach - Marktoberdorf
Wasserläufer-Route Etappe 8a

Wasserläufer-Route Etappe 8a

19,6
250
269
mittel
5:41
Leuterschach - Stötten am Auerberg
Wasserläufer-Route Etappe 9

Wasserläufer-Route Etappe 9

11,6
164
157
mittel
3:25
Marktoberdorf - Stötten am Auerberg
Wasserläufer-Route Etappe 10

Wasserläufer-Route Etappe 10

13
421
433
mittel
4:23
Stötten am Auerberg - Lechbruck am See
Wasserläufer-Route Etappe 11

Wasserläufer-Route Etappe 11

13,6
221
116
mittel
3:51
Lechbruck am See - Halblech
Wasserläufer-Route Etappe 12

Wasserläufer-Route Etappe 12

13,9
835
365
mittel
5:47
Halblech - Kenzenhütte
Wasserläufer-Route Etappe 13

Wasserläufer-Route Etappe 13

10,3
1.302
910
mittel
7:26
Kenzenhütte - Tegelberghaus
Wasserläufer-Route Etappe 14

Wasserläufer-Route Etappe 14

11,5
649
1.538
mittel
6:39
Tegelberghaus- Füssen
Wasserläufer-Route Etappe 15

Wasserläufer-Route Etappe 15

17,2
1.197
1.139
mittel
8:24
Füssen - Pfronten
Wasserläufer-Route Etappe 16

Wasserläufer-Route Etappe 16

10,6
788
752
mittel
5:27
Pfronten - Nesselwang
Wasserläufer-Route Etappe 17

Wasserläufer-Route Etappe 17

14,3
909
869
mittel
6:34
Nesselwang - Oy-Mittelberg
Wasserläufer-Route Etappe 18

Wasserläufer-Route Etappe 18

24,3
821
956
mittel
8:27
Oy-Mittelberg - Rettenberg
Wasserläufer-Route Etappe 19

Wasserläufer-Route Etappe 19

17,3
1.143
1.195
mittel
8:23
Rettenberg - Burgberg
Wasserläufer-Route Etappe 20a

Wasserläufer-Route Etappe 20a

25,4
1.333
618
mittel
9:52
Burgberg - Alpe Gund
Wasserläufer-Route Etappe 20b

Wasserläufer-Route Etappe 20b

9,6
273
141
mittel
2:58
Burgberg - Gunzesried
Wasserläufer-Route Etappe 20b Verbindung

Wasserläufer-Route Etappe 20b Verbindung

9,9
1.031
449
mittel
5:48
Gunzesried - Alpe Gund
Wasserläufer-Route Etappe 20c

Wasserläufer-Route Etappe 20c

8,2
48
49
mittel
2:08
Burgberg - Sonthofen
Wasserläufer-Route Etappe 20c Verbindung a

Wasserläufer-Route Etappe 20c Verbindung a

7,4
252
119
mittel
2:25
Sonthofen - Gunzesried
Wasserläufer-Route Etappe 20c Verbindung b

Wasserläufer-Route Etappe 20c Verbindung b

9,9
1.031
449
mittel
5:48
Gunzesried - Alpe Gund
Wasserläufer-Route Etappe 21

Wasserläufer-Route Etappe 21

19,7
604
1.220
mittel
7:05
Alpe Gund - Missen-Wilhams
Wasserläufer-Route Etappe 21a

Wasserläufer-Route Etappe 21a

9,9
211
947
mittel
4:07
Alpe Gund - Bühl am Alpsee
Wasserläufer-Route Etappe 21b

Wasserläufer-Route Etappe 21b

9,8
393
273
mittel
3:29
Bühl am Alpsee - Missen-Wilhams
Wasserläufer-Route Etappe 22

Wasserläufer-Route Etappe 22

16,5
655
712
mittel
6:00
Missen-Wilhams - Oberstaufen
Wasserläufer-Route Etappe 23

Wasserläufer-Route Etappe 23

10,8
460
399
mittel
3:59
Oberstaufen - Oberreute
Wasserläufer-Route Etappe 24

Wasserläufer-Route Etappe 24

12,1
270
489
mittel
3:54
Oberreute - Weiler-Simmerberg
Wasserläufer-Route Etappe 25

Wasserläufer-Route Etappe 25

17,2
706
511
mittel
6:02
Weiler-Simmerberg - Scheidegg
Wasserläufer-Route Etappe 25a

Wasserläufer-Route Etappe 25a

28,4
927
800
mittel
9:27
Weiler-Simmerberg - Lindenberg

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
16,5 km
AUFSTIEG
655 m
ABSTIEG
712 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
6:00 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

StartStartkoordinaten
47° 35` 53" Nord | 10° 07` 22" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 33` 15" Nord | 10° 01` 15" Ost

Wegzeichen:
Wasserläufer-Route Wandertrilogie Allgäu
Publiziert in Wasserläufer-Route
Dienstag, 20 Februar 2018 14:44

Wiesengänger-Route Etappe 16a

Wiesengänger-Route Etappe 16a Wandertrilogie Allgäu

Wiesengänger-Route Etappe 16a

Wandertrilogie Allgäu

Von Isny bis Oberstaufen

Am Start- und Willkommensplatz am Kurhaus kann man sich auf diese Etappe einstimmen und auf das Erlebnis Eistobel freuen. Auf der Straße Unterer Grabenweg geht man bis zu einer Kreuzung. Hier biegt man rechts in die Bahnhofstraße ein. Kurz darauf ist der Kirchplatz mit der Nikolaikirche sowie der Kirche Sankt Georg erreicht. Die Bahnhofstraße geht in die Wassertorstraße über, der geradeaus durch die Altstadt bis zum Marktplatz gefolgt wird. Am Marktplatz passiert man den Blaserturm, danach biegt man links in die Straße Krummbach und sogleich wieder in die Straße Hofstatt ein.

mehr weniger

Vor dem Diebsturm nach rechts und nach wenigen Schritten wieder links durch den die Altstadt umgebenden Graben. Nach dem Überqueren der Grabenstraße geradeaus in die Wilhelmstraße, vorbei am Krankenhaus bis zur Maierhöfener Straße. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite passiert man die Sennerei „Käsküche Isny“, wandert bis zu einigen Gebäuden, wo die Bundesstraße B12 in den Felderhaldentunnel verschwindet. Von hier aus lässt sich ein etwa 500 m langer Abstecher zum Lohbauerdenkmal machen. Man hält sich links, passiert einen Teich und zweigt dicht aufeinander jeweils an T-Kreuzungen zuerst rechts, dann links und wieder rechts ab. Der Wald wird verlassen und die baden-württembergisch-bayerische Grenze passiert. An einem Gehöft vorbei, zweigt man auf einen Wirtschaftsweg nach rechts ab und stößt kurz darauf auf eine Kreuzung mit einem einzelnen großen Baum. Links zu einem Anwesen, dann wird dem ansteigenden Feldweg gefolgt. Über offene Landschaft schweift der Blick hin zu Nagelfluh- und Alpenkette.

Es wird ein weiterer landwirtschaftlicher Betrieb passiert, man wandert noch ein Stück ebenerdig, bevor es durch einen kleinen Nadelwald wieder bergab geht. Vorbei an weiteren Höfen gelangt man an eine schmale Straße, die auf eine nahe Landstraße trifft. Nach dem Queren der Landstraße wandert man neben ihr nach rechts und überquert mit ihr den Fluss Obere Argen. Von der Argentobelbrücke kann man prima in den Eistobel schauen und sich Appetit darauf holen. Nach der Brücke rechts zum Parkplatz und Kassenhäuschen. Danach geht’s steil runter zur Oberen Argen, deren spektakulärem Lauf durch den Eistobel auf rund 1,7 km bis zur Ruine Hohenegg und einer Kapelle gefolgt wird. Hier trifft man auf die bis kurz vor die Hompessen-Alpe (Einkehr) führende Leiter. Der weißen, mit einem Leitersymbol gekennzeichneten Markierung folgt man auf einem Pfad bergab ins Obere Argen-Tal. An einem Sägewerk vorbei gelangt man zu einem Seniorenheim und befindet sich damit im Weiler Schüttentobel. Nachdem die Straße überquert ist, beginnt ein über 2 km langer Asphaltanstieg zum Weiler Pferrenberg. Auf einem Wiesenweg wird bis zur Königsalpe gewandert und hier nach rechts wieder auf einen Asphaltweg abgebogen. Gleich drauf wird ein Gehöft passiert und man folgt dem Weg durch eine offene Landschaft. In Höhe des Weilers Tabers hält man sich links, kreuzt eine Hochspannungsleitung und eine schmale Straße, an der ein Kassenautomat für Maut auffällt.

Nach rund 1,5 km kann man in die Ochsenberg Alpe einkehren. Nach weiteren etwa 1,3 km stößt man auf die Wasserläufer-Himmelstürmer Route und setzt den Weg nach rechts hin zu einem Gipfelkreuz fort. Wiesenflächen begleiten einen beim sanften Anstieg auf die Kalzhofner Höhe. Ab hier nimmt man einen Pfad unter die Sohlen, der einen zunächst sanft absteigend entlang eines Waldrandes, dann über eine Wiese kräftig bergab führt und an der unbewirtschafteten Obere Gsäng-Alpe vorbei. Geradeaus wandert man auf einem geschotterten Weg durch einen Wald und gelangt an dessen Ende an einen Golfplatz, dem sich die Ortschaft Kalzhofen anschließt. Entlang der Straße Meerau bis zur Durchgangsstraße (Klosterstraße) und geradeaus in die Kalzhofener Straße, die bis zum Heimatmuseum sowie den Bahngleisen ins fast angrenzende Oberstaufen führt. Vor den Gleisen nach links in den Jugetweg, an der nächsten Kreuzung nach rechts über die Gleise und der Bahnhofstraße bis zur Rainwaldstraße folgen. Nach rechts in die Hugo-von-Königsegg-Straße und gegenüber der Tourist-Information links ab in die Schlossstraße, in der man nach etwa 75 m den Start- und Willkommensplatz erreicht.

 

Etappen

Wiesengänger-Route Etappe 1

Wiesengänger-Route Etappe 1

25,9
393
439
mittel
7:36
Marktoberdorf - Kaufbeuren
Wiesengänger-Route Etappe 2

Wiesengänger-Route Etappe 2

23,6
335
393
mittel
6:50
Kaufbeuren - Bad Wörishofen
Wiesengänger-Route Etappe 3a

Wiesengänger-Route Etappe 3a

16,5
248
274
mittel
4:48
Bad Wörishofen - Mindelheim
Wiesengänger-Route Etappe 3b

Wiesengänger-Route Etappe 3b

16,4
374
278
mittel
5:00
Mindelheim - Katzbrui
Wiesengänger-Route Etappe 4

Wiesengänger-Route Etappe 4

25
465
503
mittel
7:30
Katzbrui - Ottobeuren
Wiesengänger-Route Etappe 5

Wiesengänger-Route Etappe 5

16,8
309
266
mittel
5:02
Ottobeuren - Bad Grönenbach
Wiesengänger-Route Etappe 6

Wiesengänger-Route Etappe 6

13
280
362
mittel
4:04
Bad Grönenbach - Illerbeuren
Wiesengänger-Route Etappe 7

Wiesengänger-Route Etappe 7

20,2
490
381
mittel
6:12
Illerbeuren - Altusried
Wiesengänger-Route Etappe 8

Wiesengänger-Route Etappe 8

19,8
671
632
mittel
6:43
Altusried - Schmidsfelden
Wiesengänger-Route Etappe 9

Wiesengänger-Route Etappe 9

17,4
219
319
mittel
5:03
Schmidsfelden - Leutkirch
Wiesengänger-Route Etappe 9a

Wiesengänger-Route Etappe 9a

14,4
592
580
mittel
5:17
Schmidsfelden - Bolsternang
Wiesengänger-Route Etappe 10

Wiesengänger-Route Etappe 10

25,6
415
426
mittel
7:29
Leutkirch - Bad Wurzach
Wiesengänger-Route Etappe 11

Wiesengänger-Route Etappe 11

21
246
207
mittel
5:53
Bad Wurzach - Eintürnen
Wiesengänger-Route Etappe 12

Wiesengänger-Route Etappe 12

12,8
139
182
mittel
3:39
Eintürnen - Kißlegg
Wiesengänger-Route Etappe 13

Wiesengänger-Route Etappe 13

20,8
310
404
mittel
6:09
Kißlegg - Wangen
Wiesengänger-Route Etappe 14

Wiesengänger-Route Etappe 14

15,6
408
303
mittel
4:50
Wangen - Eglofs
Wiesengänger-Route Etappe 15

Wiesengänger-Route Etappe 15

11,8
141
104
mittel
3:20
Eglofs - Isny
Wiesengänger-Route Etappe 16

Wiesengänger-Route Etappe 16

21,9
845
765
mittel
7:41
Isny - Bolsternang
Wiesengänger-Route Etappe 16a

Wiesengänger-Route Etappe 16a

25,7
963
867
mittel
8:50
Isny - Oberstaufen
Wiesengänger-Route Etappe 17

Wiesengänger-Route Etappe 17

25,2
1.213
1.172
mittel
9:54
Bolsternang - Ermengerst
Wiesengänger-Route Etappe 17a

Wiesengänger-Route Etappe 17a

13,1
546
558
mittel
4:47
Bolsternang - Schmidsfelden
Wiesengänger-Route Etappe 18

Wiesengänger-Route Etappe 18

14,9
279
379
mittel
4:35
Ermengerst - Durach
Wiesengänger-Route Etappe 19

Wiesengänger-Route Etappe 19

17,2
322
237
mittel
5:01
Durach - Görisried
Wiesengänger-Route Etappe 20

Wiesengänger-Route Etappe 20

20
410
455
mittel
6:08
Görisired - Leuterschach
Wiesengänger-Route Etappe 21

Wiesengänger-Route Etappe 21

11,7
163
190
mittel
3:28
Leuterschach - Marktoberdorf
Wiesengänger-Route Etappe 21a

Wiesengänger-Route Etappe 21a

19,6
250
269
mittel
5:41
Leuterschach - Stötten am Auerberg

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
25,7 km
AUFSTIEG
963 m
ABSTIEG
867 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
8:50 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

StartStartkoordinaten
47° 41` 41" Nord | 10° 02` 22" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 40` 26" Nord | 10° 06` 49" Ost

Wegzeichen:
Wandertrilogie Allgäu Wiesengänger-Route
Publiziert in Wiesengänger-Route
Read more...
Donnerstag, 11 Mai 2017 10:35

Von Oberreute über den Katzensteig

Von Oberreute über den Katzensteig header

Von Oberreute über den Katzensteig

Von Oberreute bis Oberreute

Wir starten beim Kirchplatz in Oberreute und begehen den Fußweg durch den Kurgarten in Richtung Süden, überqueren die Straße "Sonnhalde" und biegen dann links ab in die Hirschbergstraße. Diese gehen wir geradeaus bis zur Irsengunder Straße. Wir überqueren diese und gehen weiter dem Wegweiser folgend nach Kremlerbad/Hopfen (10 Min./ 45 Min.). Ca. 50 m vor der Alpenstraße biegen wir rechts ab auf einen Fußweg und folgen diesem durch die kleine Unterführung (ca. 5 Min. nach Kremlerbad). Der Wegweiser zeigt uns noch 30 min. bis Hopfen an. Wir verlassen die Asphaltstraße und biegen rechts in den Wald ab. Noch sind es 2,3 km bis Hopfen. Bei der nächsten T-Kreuzung biegen wir rechts ab. Nach ca. 300 m folgen wir dem Waldweg links (ca. 20 Min. bis Hopfen).

mehr weniger

Nun gehen wir auf diesem Weg bis zum "Kräuterlandhof Baur". Nach ca. 100 m erreichen wir auf der rechten Seite die Käserei Hopfen. Dort überqueren wir die Ortsstraße von Hopfen. Nun geht es 30 Min. auf einem Wiesenweg leicht bergauf nach Iringshofen. Auf der Asphaltstraße geradeaus bergauf in Richtung Vorderreute (ca. 40 Min.). Nach 10 Min. erreichen wir einen einsamen Bauernhof mit einem grandiosen Ausblick auf die Berge der Nagelfluhkette. Hier biegen wir rechts ab.

Ein Holzschild zeigt uns den Weg nach Hopfen/Sennerei. Wir gehen durch das Eisengatter den Wegweisern folgend in Richtung Vorderreute (ca. 30 Min.) auf einem schönen, schattigen Waldweg über den sogenannten "Katzensteig". Über einen Wiesenweg kommen wir zu einem Gehöft und gehen weiter bergab. Nach ca. 10 Min. biegen wir rechts ab und folgen dem Wegweiser Hinterreute (10 Min.). Kurz vor der Alpenstraße B 308 biegen wir rechts auf den Wanderweg ab. Wir folgen dem Wegweiser nach Hopfen (ca. 30 Min.). Sollte der Weg abgezäunt sein, dann ist das nur für den Viehtrieb bestimmt. Wir biegen auf jeden Fall ab. Bald darauf erreichen wir einen ehemaligen Bauernhof. Wir lassen den Bauernhof links liegen und kommen auf einen Wiesenweg bis zur Straße nach Hopfen. Hier biegen wir rechts ab. Nach ca. 250 m erreichen wir den Kräutergarten Artemisia. Wir biegen vor dem Artemisia links ab durch den Kräutergarten in den Wald zurück nach Kremlerbad (ca. 30 Min.). Nach ca. 300 m biegen wir an der Weggabelung links ab und folgen dem Weg in Richtung Kremlerbad. An der nächsten Abzweigung wieder links. Wir erreichen anschließend die Asphaltstraße, verlassen den Wald und folgen dieser links in Richtung Oberreute (ca. 20 Min./1,6 km).

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
12,1 km
AUFSTIEG
281 m
ABSTIEG
281 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
3:44 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
47° 33`46" Nord | 09° 56`34" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 33`46" Nord | 09° 56`34" Ost

Publiziert in Allgäu
Donnerstag, 11 Mai 2017 08:02

Wanderung zum Kräutergarten Artemisia

Wanderung zum Kräutergarten Artemisia header

Wanderung zum Kräutergarten Artemisia

Von Oberreute bis Oberreute

Bei dieser Wanderung lernen Sie heimische Produkte direkt vom Erzeuger kennen. Ein Fest für die Sinne ist ein Besuch im Kräutergarten Artemisia. Über 300 verschiedene Gewürze und Heilkräuter werden hier angebaut und zu Tees, Gewürzmischungen und anderen Produkten verarbeitet. Auf der Westallgäuer Käsestraße führt der Abstecher zur Sennerei in Hopfen. Bei einer Führung zeigen die Käser nicht nur den langen Weg von der Milch bis zum fertigen Produkt, sondern erklären auch, wie die Löcher in den Käse kommen.

mehr weniger

Wanderparkplatz am Freibad Oberreute – Zielwegweiser Oberstaufen, über Irsengund bis Gschwendt, dort links Richtung Hopfen bis zum Kräutergarten. Zeit: 1 Std. (Abstecher zur Sennerei in Hopfen möglich - entlang dem Straßenverlauf bis zur Ortsmitte. (Gehzeit ¼ Std.) Rückweg: Durch den Kräutergarten den Weg in den Wald nehmen und später dem Wanderweg Richtung Kremlerbad - Oberreute folgen. Gehzeit: ¾ Std.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
7,4 km
AUFSTIEG
196 m
ABSTIEG
198 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
2:24 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
47° 33`31" Nord | 09° 56`39" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 33`31" Nord | 09° 56`39" Ost

Publiziert in Allgäu
Mittwoch, 10 Mai 2017 15:40

Hochsiedelrunde

Hochsiedelrunde

Hochsiedelrunde

Von Oberstaufen bis Oberstaufen

Ausgangspunkt: Hündlebahn Talstation

Abwechslungsreicher Wald- und Wiesenweg mit herrlichem Ausblick auf das Konstanzer Tal bis zum Alpsee.

Von der Talstation westlich immer dem Fahrweg bergauf folgend bis zur Bergstation der Sesselbahn. Ab der Bergstation auf gut ausgebautem Kiesweg in östlicher Richtung, an der Sennalpe (Schaukäserei) vorbei bis zum nächsten Abzweig. Hier halbrechts auf den Hündlekopf und weiter östlich dem Wiesenweg und später dem Kiesweg folgen.

mehr weniger

An der Hochsiedelhütte vorbei abwärts zum Berggasthof Schwändle (Einkehrmöglichkeit) und weiter bergab auf der Straße bis zum Sägewerk. Hier links der Straße und später dem Kiesweg folgend entlang der Konstanzer Aach zurück zur Hündlebahn. Viel Spaß beim wandern.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
9,1 km
AUFSTIEG
348 m
ABSTIEG
356 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
3:10 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
47° 33`7" Nord | 10° 3`7" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 33`7" Nord | 10° 3`9" Ost

Publiziert in Allgäu
Mittwoch, 10 Mai 2017 15:27

Nagelfluh-Gratwanderung

Nagelfluh-Gratwanderung

Nagelfluh-Gratwanderung

Von Oberstaufen bis Oberstaufen

Ausgangspunkt: Hochgratbahn Bergstation

Reizvoller, teilweise sehr anspruchsvoller Gratwanderpfad mit einigen hochalpinen Teilabschnitten über acht Gipfel: Hochgrat 1833 m – Rindalphorn 1821 m – Gündleskopf 1748 m– Buralpkopf 1772 m – Sedererstuiben 1737 m – Stuiben 1749 m – Steineberg 1660 m – Mittag1451 m. Einkehrmöglichkeiten nur an den Ausgangspunkten vorhanden!

mehr weniger

Die Tour bietet ein Highlight an Fernsicht und Abwechslung. Das traumhafte Bergpanorama vom Altmann und Säntis in der Ostschweiz über die Vorarlberger- und Allgäuer Alpen bis zur Zugspitze begleitet den bergerfahrenen Wanderer auf der gesamten Länge. Bergwiesenpfade, Trails, leichte Kletterpassagen sowie schattenspendende Waldpfade wechseln sich auf 14,5 km ab. Hochgrat- und Mittagbahn bieten Ihnen für diese Wanderung eine günstige Gemeinschaftskarte an. Viel Spaß beim wandern.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
13,6 km
AUFSTIEG
892 m
ABSTIEG
1.174m
SCHWIERIGKEIT
schwer
ZEIT
7:02 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
47° 29`32" Nord | 10° 4`21" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 32`14" Nord | 10° 13`4" Ost

Publiziert in Allgäu
Seite 1 von 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.