30. Jul 2018

Die Top 5-Wandertouren im Blauen Land – Staunen und genießen!

 

Die ca. 60 Kilometer südlich von München gelegene Region rund um den Künstlerort Murnau am Staffelsee ist Bilderbuchbayern par excellence! Mit seinem Blick über Seen und Moore in die Berge ist es ein Eldorado für Aktivurlauber aller Art! Wir stellen Ihnen nun die fünf schönsten Wandertouren vor und geben Tipps.

Der Moos-Rundweg

Sibirische Schwertlilie, Sonnentau, Karlszepter und viele weitere seltene Pflanzen-, aber auch Tierarten gibt es im Murnauer Moos zu bestaunen. Ein Highlight der Wanderung ist der Bohlenweg. Über diesen wandert man mitten durch die unberührte Natur und kann vor allem früh morgens traumhafte Lichtstimmungen erleben.

Tipp: Es lohnt ein Abstecher in das Ramsachkircherl, welches als älteste Kirche Oberbayerns gilt.

Infos: 12,3 km Länge, 100 hm, leicht

Die Heimgarten-Runde

Wer hoch hinaus will, der erwandert den Heimgarten. Vom Gipfel aus hat man einen Blick auf die umliegenden Seen, in die Ammergauer Alpen, das Estergebirge und das Wettersteingebirge mit Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze! Wer trittsicher ist, kann zum Herzogstand weiterwandern und mit der Herzogstand-Bahn gen Tal gelangen.

Tipp: Unbedingt auf eine deftige Brotzeit in der Heimgarten-Hütte einkehren!

Infos: 11,9 km Länge, 1150 hm, mittel

Der Meditationsweg im Blauen Land

Mit einer Gesamtlänge von über 100 km, lädt der Meditationsweg im Blauen Land zum Ruhe finden und Kraft schöpfen ein. Wandern Sie vorbei an Kulturdenkmälern und Kraftorten. Der Weg führt von Bad Kohlgrub über Murnau nach Ohlstadt und schließlich zum Kloster Ettal. Eine Erfahrung, die Ihr Leben bereichern wird!

Tipp: Es werden immer wieder auch geführte Wanderungen auf dem Meditationsweg angeboten.

Infos: 107 km, 1755 hm, mittel

Der Riegsee-Rundweg

Badespaß und Wandern lässt sich perfekt kombinieren. Am Riegsee – einem der wärmsten Badeseen Bayerns – gibt es gleich mehrere Badeplätze bei denen sich ein Sprung ins Nass lohnt. Doch nicht nur das. Der Rundweg hat mit einer Alpakafarm, den idyllischen Kirchen, einem Vogelschutzgebiet, seinen schwimmenden Inseln und dem Blick in die Berge noch Vieles mehr zu bieten.

Tipp: Durch einen kurzen Abstecher zur Mesnerhauskapelle gelangt man zum vielleicht schönsten Aussichtspunkt der Region.

Infos: 8,7 km, 150 hm, leicht

Der Staffelsee-Rundweg

Zu den Klassikern unter den Wanderwegen im Blauen Land zählt die Wanderung um den Staffelsee mit seinen sieben Inseln. Durch die Länge der Wanderung sollte man durchaus etwas Kondition mitbringen, dennoch ist die Rundtour mit seinen Ausblicken auf das Alpenvorland und den See sehr reizvoll. Ausklingen lassen kann man die Wanderung bei einem Biergartenbesuch direkt am See.

Tipp: Sie können die Wanderung auch mit einer Bootsfahrt auf der MS Seehausen abkürzen. Ein Erlebnis für die ganze Familie!

Infos: 20,7 km, 75 hm, mittel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen