Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 5826

Neckar-Zaber-Region

Neckar-Zaber-Region (19)

Montag, 17 Juni 2019 14:10

ZA3 Mannwaldtour - Wanderdreiklang Zaberfeld

Written by
ZA3 Mannwaldtour - Wanderdreiklang Zaberfeld header

ZA3 Mannwaldtour - Wanderdreiklang Zaberfeld

Von Zaberfeld bis Zaberfeld

Dichter haben ihn besungen. Künstler ihn auf Leinwand verewigt - den Wald. Für die kleinste Tour des Zaberfelder Wanderdreiklangs ist er namensgebend. Wald und herrliche Natur begleiten Wanderer auf der Mannwaldtour und machen die Runde zu jeder Jahreszeit zum Erlebnis. Nicht verpassen! Unbedingt besuchenswert ist das Naturparkzentrum des Naturparks Stromberg-Heuchelberg am Ausgangspunkt Ihrer Wanderung.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
3,3 km
AUFSTIEG
79 m
ABSTIEG
79 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
1:02 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 3` 31.0" Nord | 8° 54` 43.7" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 3` 31.0" Nord | 8° 54` 43.7" Ost

Montag, 17 Juni 2019 13:44

ZA2 Seenweg - Wanderdreiklang Zaberfeld

Written by
ZA2 Seenweg - Wanderdreiklang Zaberfeld header

ZA2 Seenweg - Wanderdreiklang Zaberfeld

Von Zaberfeld bis Zaberfeld

Wandern auf dem Wanderdreiklang Zaberfeld - ein im wahrsten Sinne des Wortes feuchtfröhliches Unterfangen. Die zwei idyllisch gelegenen Seen Ehmetsklinge und Katzenbach laden im Sommer zum Baden ein, am Ende des Seenwegs sorgt die Zaberfelder Wasserwelt mit Kneippbecken und Wasserspielplatz für Abkühlung. Geringe Steigungen und gut ausgebaute Wege erlauben, die umliegenden Schönheiten des Naturparks zu genießen. Wegeverlauf wie ZA1, ab dem Katzenbachsee führt die Rundtour vorbei am Sportplatz, durch den Ort und entlang der Zaber zurück zum Wanderparkplatz.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
6,7 km
AUFSTIEG
107 m
ABSTIEG
107 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
1:57 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 2` 48.1" Nord | 8° 55` 32.5" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 2` 48.1" Nord | 8° 55` 32.5" Ost

Montag, 17 Juni 2019 13:26

ZA1 Drei-Seenweg - Wanderdreiklang Zaberfeld

Written by
ZA1 Drei-Seenweg - Wanderdreiklang Zaberfeld header

ZA1 Drei-Seenweg - Wanderdreiklang Zaberfeld

Von Zaberfeld bis Zaberfeld

In traumhafter Landschaft zwischen Strom- und Heuchelberg führt der Drei-Seenweg entlang von Wasser, Wiesen, Wald und Wein. Dabei verbindet die größte Tour des Wanderdreiklangs die drei idyllisch um Zaberfeld gelegenen Seen. Nach dem ersten Stück vorbei an Wirtshaus, Liegewiese und geschütztem Südufer der Ehmetklinge, führt der Weg entlang der ehemaligen Ferienhaussiedlung und den Fischteichen über die Straße nach Häfnerhaslach zur Steinhauer Hütte. Weinreben und Wald begleiten die Tour hinunter zum herrlich gelegenen Katzenbachsee, wo Kiosk und Grillstelle warten. Der Michelbach führt zum dritten See der Runde, dem naturbelassenen Michelbachsee. Nach Umwanderung des weithin sichtbaren Spitzenbergs wird die Zaber erreicht, deren Verlauf schließlich zum Ausgangspunkt führt.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
9,2 km
AUFSTIEG
163 m
ABSTIEG
163 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
2:44 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 3` 31.0" Nord | 8° 54` 43.7" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 3` 31.0" Nord | 8° 54` 43.7" Ost

Montag, 17 Juni 2019 13:03

PF2 Brunnenweg - Wanderdreiklang Pfaffenhofen

Written by
PF2 Brunnenweg - Wanderdreiklang Pfaffenhofen header

PF2 Brunnenweg - Wanderdreiklang Pfaffenhofen

Von Pfaffenhofen bis Pfaffenhofen

Von Brunnen zu Brunnen durch den Strombergwald führt die mittlere Tour des Wanderdreiklangs. Unterwegs treffen Sie verschiedene 7 Brunnen und Quellen. Erste Station der Wanderung ist der idyllisch gelegene Rodbachhof. Er ist Namensgeber der Quelle, die ihren Ursprung im bunten Mergel hat und daher sehr mineralstoffreich ist. Alle PF2-Wanderer bringt die Tour hoch auf den Strombergrücken zum "Weißen Steinbruch". Er ist Fundort aufsehenerregender Fossilien aus der Trias-Zeit und bietet gleichzeitig mit seiner Aussichtplattform einen herrlichen Blicks ins Zabergäu. Die nächste Station der Rundwanderung ist die Wetzsteinklinge. Ihren Namen verdankt sie zum einen der Geländeform "Klinge", zum anderen wurde der feine Stubensandstein zum Messerschärfen verwendet.

mehr weniger

Am Petersbrunnen ist der rund 180 Mio. Jahre alte Netzstein bemerkenswert. Die sechste Quelle liegt im neuen Feld, wo sich der Wald zur Wiese öffnet. Im Schilfsandsteingebiet schmeckt und riecht das Wasser nach Schwefel und Eisen. Über Roberts Brunnen und Roberts Hütte führt der Weg zurück zum Alten Sportplatz.

PF2 (6 km)

Wer nur eine kleine Runde wandern möchte, folgt der Beschilderung PF3 auf die kürzeste Strecke des Pfaffenhofener Wanderdreiklangs - Aussicht vom "Weißen Steinbruch" inklusive.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
8,6 km
AUFSTIEG
281 m
ABSTIEG
281 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
2:53 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 2` 58.7" Nord | 9° 57` 42.3" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 2` 58.7" Nord | 9° 57` 42.3" Ost

Montag, 17 Juni 2019 11:48

PF1 - Wanderdreiklang Pfaffenhofen

Written by
PF1 - Wanderdreiklang Pfaffenhofen header

PF1 - Wanderdreiklang Pfaffenhofen

Von Pfaffenhofen bis Pfaffenhofen

Die große Runde des Wanderdreiklangs führt mitten hinein in den Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Der Brunnenweg (PF2) wird um ein erfrischendes Stück erweitert und führt ab dem Petersbrunnen hinaus aus dem Wald bis zum idyllisch gelegenen Katzenbachsee.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
12,1 km
AUFSTIEG
384 m
ABSTIEG
384 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
3:52 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 2` 58.7" Nord | 9° 57` 42.3" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 2` 58.7" Nord | 9° 57` 42.3" Ost

Montag, 17 Juni 2019 10:32

CB3 - Wanderdreiklang Cleebronn

Written by
CB3 - Wanderdreiklang Cleebronn header

CB3 - Wanderdreiklang Cleebronn

Von Cleebronn bis Cleebronn

Wenn Sie nur eine kleine Runde wandern möchten, folgen Sie der Beschilderung CB3 auf die kürzeste Strecke des Cleebronner Wanderdreiklangs. Die feine, abwechlungsreiche Tour bring das Leitmotiv des Naturparks Wein.Wald.Wohlfühlen auf den Punkt.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
3,9 km
AUFSTIEG
132 m
ABSTIEG
132 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
1:19 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 2` 4.2" Nord | 9° 2` 31.9" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 2` 4.2" Nord | 9° 2` 31.9" Ost

Montag, 17 Juni 2019 09:55

CB1 - Wanderdreiklang Cleebronn

Written by
CB1 - Wanderdreiklang Cleebronn header

BRA3 - Wanderdreiklang Brackenheim

Von Cleebronn bis Cleebronn

Die größte Tour des Cleebronner Wanderdreiklangs führt Sie zum "Wächter des Zabergäu" und mitten durch den Strombergwald. Eine Wanderung durch besonders geschützte Gebiete des Naturparks Stromberg-Heuchelberg, die zu jeder Jahreszeit ihren Reiz hat. Die Wegeführung entspricht einer Erweiterung der Berg.Wald.Wolf Tour. Anstatt auf den Eselsweg abzuzweigen, verbleiben Sie auf dem Rennweg, bis dieser zur Steinehau Hütte nach Süden abbiegt. Über Gallenwald-, Kaltenbach und Wolfsklingenweg stoßen Sie wieder auf den Z2 und erreichen den geschichtsträchtigen Wolfstein.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
10,9 km
AUFSTIEG
305 m
ABSTIEG
305 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
3:32 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 2` 4.2" Nord | 9° 2` 31.9" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 2` 4.2" Nord | 9° 2` 31.9" Ost

Montag, 17 Juni 2019 09:32

BRA3 - Wanderdreiklang Brackenheim

Written by
BRA3 - Wanderdreiklang Brackenheim header

BRA3 - Wanderdreiklang Brackenheim

Von Neipperg bis Neipperg

Die kleinste Tour des Wanderdreiklangs führt zunächst nach Neipperg hinunter (Einkehrmöglichkeiten: Zinser's Flämmle, Schützenhaus, Besenwirtschaft Echle oder Winzercafé) und umrundet den idyllischen Ortsteil. Die Staufische Burganlage, die über Neipperg wacht, ist seit ihren Anfängen im Familienbesitz der Herren und Grafen von Neipperg. Die Häuser verlassend, steigt der Weinbergweg neben der Fahrstraße zum Bergsattel an, wo die Strecke rechts abbiegt und mit seinen verschiedenen Höhen herrliche Ausblicke auf den Ort, die Umgebung, den Wald und die Weinberge des Naturparks Stromberg-Heuchelberg freigibt.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
4,1 km
AUFSTIEG
89 m
ABSTIEG
89 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
1:15 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 6` 12.5" Nord | 9° 2` 23.8" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 6` 12.5" Nord | 9° 2` 23.8" Ost

BRA2 Zweifelberg-Panorama - Wanderdreiklang Brackenheim header

BRA2 Zweifelberg-Panorama - Wanderdreiklang Brackenheim

Von Neipperg bis Neipperg

Der mittlere Weg des Brackenheimer Dreiklangs führt in den Zweifelberg, dem Hauptanbaugebiet des Lembergers. Er bietet ein herrliches Panorama mit Sicht auf Burg Neipperg, den Weinort Haberschlacht und das Stockheimer Schloss. Vom Wanderparkplatz geht es zunächst gemütlich am Waldrand entlang und durch de Weinberge hinab nach Haberschlacht. Am Kelterplatz mit seinem "Mann im Fass" zweigt die Strecke ab und steigt hinter der Kirche auf dem Württembergischen Weinwanderweg an. Nach Überquerung der Straße geht es durch die Weinberge weiter bergauf. Oben angekommen bleibt die Tour auf dieser Höhe, führt durch Streuobst, Felder und Mischwald, bis sie am Waldrand auf die beste Brackenheimer Weinlage, den Zweifelberg stößt. Eine Pause lohnt sich: Die Aussichtskanzel bietet Ausblick über die Burgen- und Weinlandschaft, an Sonntagen ist der Hüttenausschank geöffnet und der WEIN-Fotospot lädt zum Erinnerungsbild ein. Nach kurzem Stück auf dem Panoramaweg wird der Wanderparkplatz wieder erreicht.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
9,2 km
AUFSTIEG
216 m
ABSTIEG
216 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
2:52 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 6` 12.5" Nord | 9° 2` 23.8" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 6` 12.5" Nord | 9° 2` 23.8" Ost

Montag, 17 Juni 2019 08:14

BRA1 - Wanderdreiklang Brackenheim

Written by
BRA1 - Wanderdreiklang Brackenheim header

BRA1 - Wanderdreiklang Brackenheim

Von Neipperg bis Neipperg

Die größte Rundtour des Dreiklangs führt zunächst hinab in den Weinort Neipperg, wo sich der Weg unterhalb der beeindruckenden Burganlage sanft ansteigend zur Höhengaststätte Hörnle fortsetzt. Hier lässt es sich bei herrlicher Aussicht wunderbar rasten. Durch den Heuchelbergwald geht es auf Naturwegen bis zum Naturdenkmal "Drei Eichen". Nach Überquerung der Straße führt die Tour durch Feld und Wald langsam hinab in den kleinsten, aber durch seine Weine berühmtesten Brackenheimer Teilort - nach Haberschlacht. An Kelter und Kirche vorbei, steigt der Weg an bis zum Zweifelberg, der schönsten Weinlage Brackenheims mit seinem überwältigenden Ausblick auf das Zabergäu. Ein Abstecher zum Weinprobierstand im Zweifelberg lohnt sich. Hier warten sonn- und feiertags edle Getränke und nicht selten hausgemachte, regionale Schmankerl auf den hungrigen Wanderer. Von hier sind es noch zehn Minuten auf dem Panoramaweg zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
18,3 km
AUFSTIEG
424 m
ABSTIEG
424 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
5:42 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 6` 12.5" Nord | 9° 2` 23" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 6` 12.5" Nord | 9° 2` 23" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.