Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 5826

Donnerstag, 18 Januar 2018 16:32

Kunstmeile

Kunstmeile

Kunstmeile

Zwischen Maulkuppe und Grabenhöfchen

Die Kunstmeile vereint Natur mit Kunst und bietet Wanderern nicht nur eine atemberaubende Aussicht auf die Kuppellandschaft, sondern auch internationale Holzbildhauerskulpturen, die am Wegesrand stehen. Die Kunstmeile befindet sich zwischen Maulkuppe und Grabenhöfchen im Ortsteil Steinwand und ist behindertengerecht angelegt. Besonders beliebt ist die Strecke auch bei Senioren.

mehr weniger

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
2,7 km
AUFSTIEG
24 m
ABSTIEG
45 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
0:41 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 31`18" Nord | 9° 54`18" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 31`41" Nord | 9° 52`31" Ost

Donnerstag, 18 Januar 2018 16:13

Tannenweg

Tannenweg

Tannenweg

Rundwanderweg

Tourenbeginn ist am Streuwiesenparkplatz, über zwei Brücken vorbei am Kneipp-Tretbecken immer gerade aus Richtung Sportplatz. Von da aus folgen Sie dem Wiesenweg „Gries“. Weiter geht es jetzt zum Heidelberg. Hier steht eine Wanderhütte die zum verweilen einlädt. An der alten Ulme vorbei laufen Sie zum Waldteich und von dort aus wieder den Wiesenweg „Gries“ zum Sportplatz bis zum Streuwiesenparkplatz.

mehr weniger

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
10,7 km
AUFSTIEG
170 m
ABSTIEG
170 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
3:05 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 27`29" Nord | 10° 13`36" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 27`29" Nord | 10° 13`36" Ost

Donnerstag, 18 Januar 2018 16:05

Hasenweg

Hasenweg

Hasenweg

Rundwanderweg

Tourenbeginn ist am Streuwiesenparkplatz, über zwei Brücken vorbei am Kneipp-Tretbecken immer gerade aus Richtung Sportplatz. Von da aus folgen Sie dem Wiesenweg „Gries“. Am Waldteich gehen Sie links zum Großen Lindenberg dort steht eine Wanderhütte die zum Verweilen einlädt. Dann gehen Sie am Kleinen Lindenberg und den Hügelgräbern vorbei. Laufen Sie nun Richtung Sportplatz zum Streuwiesenparkplatz zurück.

mehr weniger

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
6,8 km
AUFSTIEG
132 m
ABSTIEG
132 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
2:07 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 27`29" Nord | 10° 13`36" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 27`29" Nord | 10° 13`36" Ost

Donnerstag, 18 Januar 2018 15:12

Drei auf einen Streich

Drei auf einen Streich

Drei auf einen Streichh

Rundwanderweg

Was verbirgt sich eigentlich ganz genau hinter dem Begriff „Naturschutzgebiet“? Diese Frage haben Sie sich sicherlich schon einmal gestellt. Heute haben Sie die einmalige Gelegenheit, auf einem ca. dreistündigen Rundwanderweg drei einzigartige Naturschutzgebiete der Rhön kennen und verstehen zu lernen. Streifen Sie mit uns durch galerieartige Auenwälder entlang des frisch sprudelnden Elsbaches und seien Sie gespannt auf die Wärmeliebende Pflanzen- und Tierwelt der Rhöner Magerrasen.

mehr weniger

Parkmöglichkeiten: am Minigolfplatz in Oberelsbach (alternativ: Wanderparkplatz „Schweinfurter Haus“ am Gangolfsberg)

Tourenbeschreibung: Minigolfplatz Oberelsbach: Rundweg 6 über Gangolfsberg und Dünsberg zurück nach Oberelsbach.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
9,6 km
AUFSTIEG
246 m
ABSTIEG
248 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
3:02 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 26`38" Nord | 10° 6`56" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 26`38" Nord | 10° 6`56" Ost

Donnerstag, 18 Januar 2018 14:54

Rundwanderung Oberelsbach

Rundwanderung Oberelsbach

Rundwanderung Oberelsbach

Rundwanderweg

Herzlich willkommen im Biosphärenreservat Rhön. Ein Urwald im Herzen Deutschlands – das gibt es doch nicht? Stimmt, aber dafür Wälder, die einem urwaldähnlichen Zustand sehr nahe kommen. Streifen Sie mit uns durch zwei Landschaftsräume, die auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein können. Erleben Sie einen Hauch von Wildnis, wenn Sie entlang des frisch sprudelnden Elsbaches die urwaldnahen Wälder des Gangolfsberges durchqueren. Und plötzlich scheinen Sie sich in einer völlig andersartigen Welt wieder zu finden, umgeben von den offenen, buntblütigen Wiesenflächen der Langen Rhön.

mehr weniger

Anfahrt: Den Wanderparkplatz „Thüringer Hütte“ erreichen Sie mit dem Auto sowohl über die Hochrhönstrasse als auch Urspringen oder Roth kommend. Die „Thüringer Hütte“ ist auch von Mai bis Oktober an Sonn- und Feiertagen mit dem Hochrhönbus erreichbar.

Tourenbeschreibung: Parkplatz Thüringer Hütte: grüner Pfeil Richtung Schweinfurter Haus – Kreuzung Wanderparkplatz Schweinfurter Haus: Richtung Wurzelbrunnen – Wurzelbrunnen: roter, ausgefüllter Pfeil – Hochrhönstraße: blauer, ausgefüllter Pfeil Richtung Thüringer Hütte.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
9,8 km
AUFSTIEG
296 m
ABSTIEG
301 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
3:17 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 28`49" Nord | 10° 5`5" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 28`49" Nord | 10° 5`5" Ost

Donnerstag, 18 Januar 2018 14:06

Rundweg Münnerstadt

Rundweg Münnerstadt

Rundweg Münnerstadt

Rundwanderweg

Wählen Sie den fast ebenen Weg links von der B 19 (weiße Wegweiser Talkirche) talauswärts. Folgen Sie dem geteerten Weg bis zur Brücke über das Talwasser. Der Wanderweg ist rechts des Bachlaufes markiert; wenn dieser Weg, was im Sommer oft geschieht, verwachsen ist können Sie auch den Bogen auf der Teerstraße, der ebenfalls markiert ist, auslaufen. Hinter der Eisenbahnbrücke, die man unterquert, treffen die beiden Routen wieder zusammen. Nach der Kurve des Teerwegs biegt die Route rechtwinklig nach rechts in den Wald ab, ca. 150 m hinter der Bahnlinie. Deutlich sichtbar versperrt eine Schranke den Weg.

mehr weniger

Der Weg führt linksbogenförmig bergan. Halten Sie sich nach ca. 100 m nach rechts und laufen ca. 200 m geradeaus. Linksbogenförmig und ohne Steigung verläuft der Weg ca. 200 m bevor die Route spitzwinklig nach links über 2 Treppenstufen steil ansteigend quer durch den Wald geht. Beachten Sie die Markierung. Fast auf der Höhe wendet sich der Pfad nach rechts zu einem Bogen. Sie sehen nun schon linkerhand den restaurierten Wartturm Hainberg. Gehen Sie nun den Kamm entlang auf bequemen Waldweg weiter durch die Wacholderheide.

Vor dem freien Feld auf der Höhe biegt der Weg nach rechts zum Hochwald ab, folgt dann rechtwinklig nach links dem Waldrand; nach 200 m biegt der Wanderweg blaues Dreieck nach Bad Kissingen rechts ab. Sie gehen geradeaus vorbei an der so genannten Bildeiche, einem markanten Punkt in der Landschaft. Wenig später führte der Weg wieder in den Wald, steigt in einem lang gezogenen Linksbogen zu einer kleinen Anhöhe. Bei der Aufmündung auf einen Forstweg wenden Sie nach rechts. Nach knapp 100 m erreichen Sie einen weiteren Forstweg; dem folgen Sie links abwärts. Nach ca. 800 m verlassen Sie den Weg rechtwinklig steil ansteigend zur Höhe. Überqueren Sie auf der Höhe den Forstweg und treten Sie ein in die Waldabteilung „Frau“. Geradeaus erreichen Sie über einen bequemen Serpentinenweg oder steil geradeaus den so genannten „Finsteren Grund“, einen leicht erkennbaren Taleinschnitt. Folgen Sie dem Forstweg im Talgrund abwärts, überqueren Sie geradeaus das Wegekreuz (nach rechts zweigt die Markierung blauer Winkel ab). Das folgende Wegestück könnte jahreszeitlich bedingt zugewachsen sein. Wenn Sie den Wald verlassen, versperrt ihnen ein Bahndamm die Aussicht. Gehen Sie nach rechts oben weiter bis zur Unterführung, dann links hinunter zum so genannten Talhof. Setzen Sie Ihren – zunächst geteerten – Weg taleinwärts nach links immer auf der Talsohle fort. Sie erreichen nach ca. 2 km die Talkirche. Der Teerweg weist Ihnen den Weg bis nach Münnerstadt.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
12,1 km
AUFSTIEG
130 m
ABSTIEG
129 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
3:21 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 14` 46" Nord | 10° 11` 31" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 14` 46" Nord | 10° 11` 31" Ost

Donnerstag, 18 Januar 2018 13:55

Den Bach entlang

Den Bach entlang

Den Bach entlang

Rundwanderweg

Lassen Sie das Schützenhaus rechts liegen und gehen Sie zunächst immer in unmittelbarer Nähe zum Bach (Lauer) am rechten Ufer entlang über den Wiesenweg bis nach Althausen. Wenden Sie sich am Dorfplatz diesseits der Brücke nach rechts über „Brückenstraße“ zur Staatsstraße Richtung Poppenlauer. Die Aufmündung erfolgt rechts von der neuen Brücke in der Nähe einer Schäferstatue. Folgen Sie der Staatsstraße Richtung Poppenlauer nach rechts ca. 200 m. Biegen Sie dann nach links in den deutlich sichtbaren Wiesenpfad ein (geteerter Wieseneinfahrt). Auf einem Steg wird die Lauer überquert. Dann führt der Weg geradeaus über eine zweite Brücke zu dem Dorf Brünn. Der Ort wird rechts am Ortsrand (südlich) umgangen.

mehr weniger

An einem Feldkreuz führt der Weg rechts steil nach oben (Osten). Ein Blick zurück ist auf der Höhe lohnend. Am Waldrand biegt der Weg links hinunter in das Wannigtal bei einem Hubertusbildstock. Nach ca. 600 m überqueren sie diesseits des Baches die Ortverbindungsstraße Münnerstadt – Wermerichshausen und folgen Sie dem Bach aufwärts. Etwa in Höhe eines Betonmastes einer Hochspannung überqueren Sie die Wannig auf einem Steg. Gehen Sie bis zur Staatsstraße weiter und überqueren Sie diese.

Wenden Sie sich dann in das Tal zur Linken. Der Weg führt am gegenüberliegenden Waldrand (ostwärts) entlang talaufwärts (Edelbach). Der Wiesenweg kann jahreszeitlich bedingt teils verwachsen sein. Bald sehen Sie vor sich den Ortsteil Friedritt. Die barocke Wallfahrtskirche ist sehenswert. Durchqueren Sie den Ort auf der Hauptstraße bis zum Birkenhof. Dort treffen Sie nach links abbiegend auf die Markierung blaues offenes Dreieck, die Markierung Münnerstadt – Maria Bildhausen. Achten Sie am Waldeck auf den kleinen Knick; sonst führt der Weg immer geradeaus. In einer Senke verlassen Sie den Wald; biegen Sie wenig später ca. 100 m vom befestigten Weg am Gegenhang gleich wieder nach links talwärts in den Grabeneinschnitt ein. Folgen Sie dem Weg bis zur Ortschaft Althausen. Dort schließt sich der Kreis.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
15,1 km
AUFSTIEG
170 m
ABSTIEG
170 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:12 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 14` 56" Nord | 10° 11` 52" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 14` 56" Nord | 10° 11` 52" Ost

Donnerstag, 18 Januar 2018 11:42

Von Perle zu Perle zum Natursee

Von Perle zu Perle zum Natursee

Von Perle zu Perle zum Natursee

Rundwanderweg

Ausgangspunkt ist der Parkplatz Streuwiese in Mellrichstadt. Von der Infotafel aus führt der Weg entlang des Fränkischen Marienwegs bis zur Fatima-Kapelle auf einer Anhöhe oberhalb von Frickenhausen. Unterwegs besteht die Möglichkeit den Suhlesturm zu besteigen und von dort einen atmenberaubenden Blick über die Region zu genießen. Gegenüber des Aussiedlerhofes Hainhof lädt die kleine Marienkapelle zur inneren Einkehr ein. Direkt an der Hofmauer geht es über schöne Wiesen- und Waldwege entlang weiter nach Frickenhausen.

mehr weniger

Auf der Anhöhe angekommen laden Ruhebänke zur Rast ein. Jeder Wanderer bzw. Besucher ist es vergönnt das kleine Glöcklein der Fatima-Kapelle zu läuten. Bevor es dann der Kreuzigungsgruppe aus wunderschönen Natursteinen entlang dem Billstein abwärts geht, sollte man es nicht versäumen, sich noch einige Minuten Auszeit zu gönnen und den wunderschönen Blick auf die Rhönberge zu genießen.

Am Fuße des Kreuzweges angekommen, lohnt es sich auf jeden Fall noch die Ölberggruppe im Friedhof zu betrachten. Vom Friedhof aus geht man dann durch den Ort weiter und folgt der Ausschilderung zum Frickenhäuser See. Er ist der einzige Natursee Nordbayerns und als Ökotop ausgezeichnet. Viele sagenumwobene Geschichten ranken sich um dieses Naturdenkmal. Eine Tafel am Ufer gibt über die Daten des Sees Auskunft.

Vom See aus folgt man der Ortsverbindungstraße nach Mittelstreu. An der Straßenkreuzung überquert man die Bundesstraße und biegt in den daneben führenden Rad- und Fußweg ein und folgt diesen linker Hand bis zum Ortseingang von Mittelstreu. Bis Mellrichstadt wandert man dann dem Radweg Streutal folgend zum Ausgangspunkt zurück. Unterwegs laden die Fischteiche, das renaturierte Streuufer an der Marienbrücke sowie das wunderschön gelegene Naherholungsgebiet Kirschgarten bei Mellrichstadt zu Ruhepausen ein.

Wegesymbol: Muttergottes auf blauem Quadrat bis Frickenhausen, ab Mittelstreu Radweg Streutal bis Mellrichstadt

Schwierigkeiten und Wegbeschaffenheit: leichte Wanderung mit einzelnen mittelschweren Abschnitten, Waldwege und zum größten Teil asphaltierte Wege, kurzes Teilstück auf wenig befahrener Straße

Sehenswürdigkeiten: Suhlesturm (Besteigung möglich mit tollem Rundblick), Fatima-Kapelle (von hier einmaliger Blick auf die Rhön), Kreuzweg mit sehenswerten Stationen, Frickenhäuser See (einziger Natursee Nordbayerns und Geotop), Kirschgarten (Naherholungsanlage)

Parkmöglichkeit: Mellrichstadt Streuwiese (Ausgangspunkt) ohne Gebühr und Zeitbegrenzung

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
17,7 km
AUFSTIEG
235 m
ABSTIEG
234 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
5:00 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 25` 35" Nord | 10° 18` 1" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 25` 35" Nord | 10° 18` 1" Ost

Donnerstag, 18 Januar 2018 11:30

Durch Wiesen und Feldern

Durch Wiesen und Feldern

Durch Wiesen und Feldern

Rundwanderweg

Ausgangspunkt ist der Parkplatz Streuwiese in Mellrichstadt. Von der Infotafel aus folgt man dem Radweg nach Stockheim. Der Weg führt durch Wiesen und Felder durch die Streuauen. In Stockheim angekommen, bietet sich Gelegenheit, sich im Naturtretbecken der Streu zu erfrischen. Weiter geht’s über die Rundbrücke, am Friedhof vorbei. Dort überquert man die Straße und geht geradeaus weiter, unter die Bahnunterführung hindurch, danach biegt man rechts in den Flurbereinigungsweg ein und folgt diesem ca. 1 km lang. Auf diesem Weg spürt man die Natur hautnah und kann seine Gedanken schweifen lassen. An einer Wegkreuzung biegt man nach links in einen Feldweg ein und folgt diesen bis nach Eußenhausen. Von der Höhe aus bietet sich ein eindrucksvoller Rundblick ins Streutal.

mehr weniger

Der Weg führt dann durch Eußenhausen, einem Stadtteil von Mellrichstadt, mit seiner über 1200jährigen Geschichte und seinem Echter Kirchturm. Am Ortsausgang Richtung Mellrichstadt, überquert man die Straße und biegt links in den asphaltierten Weg ein, folgt diesen bis man auf die Straße, die nach Mühlfeld führt. Hier geht es dann unter der Bahnunterführung hindurch in einen kleinen Feldweg, dem man dann bis Mellrichstadt folgt. Über den Malbachweg und der Friedenstraße/Bauerngasse gelangt man wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Wegesymbol: Teilstrecke: Radweg Streutal bis Stockheim

Schwierigkeiten und Wegbeschaffenheit: leichte Wanderung, zum größten Teil asphaltierte Wege

Sehenswürdigkeiten: Stockheim; Naturtretbecken an der Streu, Kirche, Altes Amtshaus, Eußenhausen: Echter Kirchturm, Mellrichstadt: Stadtbefestigung, Bürgerturm, Altstadt

Parkmöglichkeit: Mellrichstadt Streuwiese (Ausgangspunkt) ohne Gebühr und Zeitbegrenzung

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
15,3 km
AUFSTIEG
131 m
ABSTIEG
130 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:13 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 25` 35" Nord | 10° 18` 1" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 25` 35" Nord | 10° 18` 1" Ost

Donnerstag, 18 Januar 2018 11:03

Schiller-Wanderweg

Schiller-Wanderweg

Schiller-Wanderweg

Von Meiningen bis Bauerbach

Start: Schloss Elisabethenburg Meiningen 


Rückweg über Sülzfeld nach Meiningen - für Bike und Tourenrad, auch als Rundradweg geeignet

Der junge Schiller fand nach seiner Flucht vor Herzog Karl Eugen Asyl in Bauerbach. Hier hielt er sich als Dr. Ritter vom 07.12.1782 - 24.07.1783 im Hause der Mutter eines Freundes auf und arbeitete an "Kabale und Liebe", "Fiesco", "Don Carlos", "Maria Stuart", "Geisterseher".

mehr weniger

Von Bauerbach ist der junge Schiller oft zu Fuß nach Meiningen gegangen, um sich Papier, Tinte und Bücher aus der Herzoglichen Bibliothek zu besorgen. In Meiningen fand er Gesprächspartner und bekam Informationen über das Zeitgeschehen.

Sehenswert: Skulpturenweg entlang des Wanderweges

„Weil es die Schönheit ist, durch welche man zur Freiheit wandert.“ Künstler haben Schillers Aufenthalt in Bauerbach und seine Briefe "Über die ästhetische Erziehung des Menschen" zum Anlass genommen, sich bildnerisch zu äußern.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
10,1 km
AUFSTIEG
160 m
ABSTIEG
71 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
2:50 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 34` 11" Nord | 10° 24` 45" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 29` 56" Nord | 10° 23` 27" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.