Dresden Elbland

Dresden Elbland (3)

Wandern in Frankenberg

Frankenberg

Wandern rund um den Ferienort Frankenberg

Der Ferienort Frankenberg liegt an der Zschopau und unweit von Chemnitz. Wenn Sie Ihren Wanderurlaub hier verbringen möchten, befinden Sie sich unmittelbar im Erzgebirgsvorland und umgeben von Striegis- und Lützeltal sowie dem Buchenwald. Die Auenlandschaft der Zschopau wird Sie sicherlich ebenso begeistern können wie die Stadt selbst mit ihren Sehenswürdigkeiten aus unterschiedlichen Epochen. Dazu zählt z.B. die Kursächsische Distanzsäule auf dem Markt, deren Original aus dem Jahr 1725 im Heimatmuseum steht. Neben der Aegidien-Kirche (1517) befindet sich die Alte Kantorei, in der heute das Stadtarchiv untergebracht ist. Bekannt ist Frankenberg auch für die Zigarrenfabrik von H.E. Wacker, in der die Zigarrenproduktion im Jahr 1842 begann.

mehr weniger

Erwandern Sie die Gegend um Frankenberg

In einer solchen Gegend, in der der Ferienort Frankenberg liegt, fällt die Entscheidung für die nächste Wanderroute ziemlich schwer, denn viel Sehenswertes zeichnet die Region aus. Sind Sie mit der ganzen Familie unterwegs, bietet sich die „Familienwandertour Lützeltal-Dittersbach“ an, ein etwa 12 Kilometer langer Rundwanderweg, der den Blick auf ein Eisenbahnviadukt ebenso ermöglicht, wie den Gang über sieben Brücken. Die „Wandertour Buchenwald und Schloss Sachsenburg“ ist ebenfalls ein etwa 14 Kilometer langer und abwechslungsreicher Rundweg. Ca. 10 Kilometer lang ist die Wanderung „Treppenhauer-Sachsenburg“, u.a. zur Wehrkirche und zu Ausgrabungsstätten einer ehemaligen Bergbausiedlung.

 

 

Unterkünfte

 

 

Stadtverwaltung Frankenberg / Sa.
Markt 15
09669 Frankenberg

Telefon +49 (0) 37206 / 640
Telefax +49 (0) 37206 / 641109

info@frankenberg-sachsen.de
www.frankenberg-sachsen.de

„Wandern

Radebeul

Wandern rund um den Ferienort Radebeul

Wenn Sie sich für den Ferienort Radebeul entscheiden, um dort Ihren Wanderurlaub zu genießen, haben Sie jene Stadt gewählt, die gleich drei Titel vorzuweisen hat: Villen-, Wein- und Gartenstadt. Radebeul befindet sich zwischen Meißen und Dresden und bietet ihren Besuchern gleich zwei interessante Villengegenden, insgesamt acht historische Dorfkerne sowie weitläufige Weinhänge, die die Weinbau-Großlage Lößnitz bekannt machten. Aufgrund der wunderbaren Idylle und die Schönheit der Region nennt man Radebeul liebevoll auch das „Sächsische Nizza“.

mehr weniger

Bei zahlreichen Spaziergängen lässt sich die Stadt entdecken, die sich über insgesamt mehr als 26 km² erstreckt und den interessierten Besuchern prachtvolle Schlösser, Herrenhäuser, Weingüter, Museen, Villen und andere historische Bauwerke vorstellt.

Das Wanderparadies Radebeul

Bei dieser Vielfalt ist es verständlich, dass sich zahlreiche Wanderwege rund um den Ort ziehen, um die Elbe und die Weinberge, Kunst, Kultur und Kulinarik für die Outdoor-Fans zu erschließen. Wandern Sie beispielsweise auf den Spuren von Karl May und genießen Sie die jährlich stattfindenden Karl-May-Festtage im Ferienort Radebeul. Wählen Sie die Rundwege Coswig und Cossebaude oder wandern Sie durch den Lößnitzgrund, der Ihnen immer wieder imposante Ausblicke auf die Radebeuler Weinberge mit ihren Steillagen und Terrassen ermöglicht. Eines der größten sächsischen Waldgebiete ist übrigens der Friedewald in der Nähe von Moritzburg – hier erleben Sie Natur pur!

 

Unterkünfte

Entdecken & Erleben

















 

Impressionen

 

Tourist-Information Radebeul
Hauptstraße 12
01445 Radebeul

Telefon +49 (0) 351 8311-830
Telefax +49 (0) 351 8311-833

tourismus@radebeul.de
www.radebeul.de

„Meissen

Meißen

Porzellan- und Weinstadt

Die mehr als tausendjährige „Wiege Sachsens“ zählt mit ihren architektonischen und landschaftlich reizvollen Schönheiten zu einem der interessantesten Orte des Sächsischen Elblandes. „Eine Stadt zum Verlieben“, heißt es nicht umsonst.

Meißen-Besucher finden nur einen Katzensprung von Dresden entfernt Ruhe und Entspannung im Zusammenspiel mit Kunst, Kultur, Kulinarik und Naturgenuss. Die historische Altstadt bezaubert fernab vom Großstadttrubel mit ihren verwinkelten Gassen, kleinen Restaurants, Galerien und Boutiquen. Outdoor-Fans haben in Meißen viele Optionen, egal ob es eine Wandertour durch die Weinberge oder Radfahren auf dem Elbradweg sein soll.

mehr weniger

Unterwegs genießen sie herrliche Ausblicke auf die über 1.000 Jahre alte Stadt, deren Namen die Meissener Porzellan- Manufaktur berühmt gemacht hat. Im Porzellan-Museum der Meissen Porzellan-Stiftung und in den Schauwerkstätten präsentiert das Traditionshaus die weltweit umfangreichste Sammlung Meissener Porzellane von den Anfängen bis heute. Gegründet 1710, sind Perfektion und Kreativität aufs Engste mit der ältesten Porzellan- Manufaktur Europas verbunden.

Noch vor dem Porzellan begann der Weinbau Meißen zu prägen. Von dessen über 800-jähriger Geschichte zeugen die malerischen Weinberge entlang des Elbtals ebenso wie die Weingüter, Besenwirtschaften und Weinhäuser in der Altstadt. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten im Umland machen Meißen zu einem idealen Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Per Fahrrad, Auto, Bahn oder Dampfschiff sind idyllische Weindörfer, traumhafte Schlösser und bemerkenswerte Museen bequem erreichbar.

Und nicht zuletzt bietet die Stadt mit ihrer malerischen Silhouette eine ideale Kulisse für kulturelle Highlights wie die Neuen Burgfestspiele im Juni und traditionsreiche Feste wie das größte Weinfest Sachsens im September. Und die werden in Meißen kräftig gefeiert.

Öffentliche Stadtführungen: Februar – März: samstags, 13.00 Uhr | April – Oktober: täglich, 13.00 Uhr | Juni – September: zusätzlich Mo. – Do., 17.30 Uhr

Romantischer Abendbummel: Mai – Oktober: freitags, 18:00 Uhr (außer 29.09.2017)

 

 

Unterkünfte

 

Entdecken & Erleben

















 

Impressionen

 

Tourist-Information Meißen
Markt 3
01662 Meißen

Telefon +49 (0) 3521 / 41940
Telefax +49 (0) 3521 / 419419

service@touristinfo-meissen.de
www.stadt-meissen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.