Odenwald

Odenwald (3)

Wandern in Reichelsheim

Reichelsheim

Ruinen, Schlössern und alte Kulturdenkmäler

Umgeben von Ruinen, Schlössern und alten Kulturdenkmälern liegt Reichelsheim mit seinen 13 Ortsteilen im sagenumwobenen Rodensteiner Land. In der intakten Natur erwarteten Sie sanfte Hügel, klare Bäche, bunte Wiesen und viel, viel Wald. Vom sanften Klima geprägt, führen 240 Kilometer markierte Wanderwege durch die fruchtbare Landschaft. In Reichelsheim und Umgebung entdecken Sie Mischwälder, liebliche Täler und Höhen mit fantastischem Fernblick. Auf einem Waldlehrpfad wird Ihr Wissen über das Ökosystem des Waldes aufgefrischt. Und wenn Sie sich neben Biologie auch für Kultur interessieren, sind die Veranstaltungen im Bürgerhaus für Sie gerade richtig.

mehr weniger

Zwischen Theater oder Tanzveranstaltungen können Sie sich im angeschlossenen Restaurant stärken oder auf der Freiterrasse verweilen, wenn das Wetter mitspielt. Im Sommer stehen Ferienspiele für Kinder auf dem Programm. Schwimmen ist in zwei solarbeheizten Freibädern angesagt, oder Sie können sich beim Reiten, Tennis, Angeln oder Kegeln sportlich betätigen.

Sportmuffel bummeln lieber gemächlich durch Reichelsheim und lassen sich kulinarisch verwöhnen. Spezialitäten, egal ob feine deutsche oder internationale Küche oder auch Odenwälder Hausmannskost, werden in preiswerten Gaststätten und Restaurants angeboten. Die von der Odenwälder Landwirtschaft erzeugten Produkte finden sich auf vielen Speisekarten wieder. Auch bei den Übernachtungsmöglichkeiten haben Sie die Wahl. Sie können sich in Pensionen, Ferienwohnungen, Privatzimmern oder bei Ferien auf dem Bauernhof betten, wie Sie wollen. Oder Sie bringen Ihre eigenen vier Wände einfach mit: Am Waldrand unterhalb des Schlosses Reichenberg befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Ortskern bis zu 20 gebührenfreie Stellplätze für Wohnmobile. Der Platz ist mit einer Ver- und Entsorgungsstation für Wohnmobile und einer Stromsäule ausgestattet. In Reichelsheim gibt es viele Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten. In jedem der 13 Ortsteile gibt es sehenswerte Bauten, zahlreiche Feste und possierliche Fachwerkidylle. Großveranstaltungen wie der „Michelsmarkt“ (4. Augustwochenende) oder die Märchen- und Sagentage (letztes Oktoberwochenende) bieten besondere kulturelle Höhepunkte. Viel Spaß beim wandern in Reichelsheim.

Unterkünfte

 

Tourist-Information Reichelsheim
Bismarckstraße 43
64385 Reichelsheim
Telefon +49 (0) 6164 / 5080
Telefax +49 (0) 6164 / 50833

touristinfo@reichelsheim.de
www.reichelsheim.de

Wandern in Mossautal

Mossautal

Herrlich Wandern im Naturnahen Odenwald

Mossautal im Herzen des Odenwaldes hat das, wonach sich die von Hektik und Lärm geplagte Seele sehnt: Entspannende Stille, wohltuende Natur und viel Lebensqualität. Ausgezeichnete Unterkünfte und ein abwechslungsreiches Freizeitangebot kommen hinzu. Eine touristisch klug aufbereitete Landschaft voller Geheimnisse und Entdeckungen schafft den charakterstarken Erlebnismehrwert für alle, die beim Wandern oder Radfahren gerne Land und Leute erkunden. Die fünf Ortsteile Ober- und Unter-Mossau, Hiltersklingen, Güttersbach und Hüttenthal liegen eingebettet im mehrfach ausgezeichneten UNESCO-Geopark Bergstraße-Odenwald.

mehr weniger

Die Geopark-Tafeln auf dem „Drachenweg“, einem kulturhistorischen Landschaftsrundpfad, erläutern den Gästen viele regionale Besonderheiten aus dem einstigen Leben der Menschen, die hier stets in enger Verbundenheit mit dem Naturraum wohnten und wirkten.

Sie erzählen von den „Rindenklopfern“, den „Heidelbeerleuten“ und einem „Lärmfeuer“, das bei Gefahr auf den Bergen entzündet wurde. Vom „schwarzen Handwerk“ der Köhler ist die Rede und von der Verhüttung des Erzes, das für die Menschen einst Gold wert war. Von den alten Mossautaler Mühlen und der geschichtsträchtigen Wallfahrtskirche in Güttersbach wird berichtet, und der uralte Hildigeresbrunnen führt auf die Spuren frühester Besiedlung. Am Lindelbrunnen ist auch die Welt der Sagen allgegenwärtig, denn dies ist möglicherweise der mythische Ort, wo Siegfried, Held des Nibelungenliedes, sein Leben lassen musste. Mossautal ist auch der ideale Ausgangspunkt für Tagestouren im Geopark. An Themenwegen, in Informationszentren oder auf einer Führung mit den Geopark-Rangern kann man sich mit der faszinierenden Erdgeschichte des Odenwaldes, mit Gesteinen und Altbergbau auseinandersetzen oder die erstaunliche kulturgeschichtliche Dimension dieses ländlichen Raumes entdecken. Viele sehenswerte Städte und Städtchen zwischen Heidelberg und Amorbach laden zu unvergesslichen Ausflügen ein. Auch die heimischen Produkte Mossautals prägen den ureigenen Charakter. Eine kleine Molkerei mit liebevollem Hofladen, eine traditionsreiche Bierbrauerei und weitere regionale Güter versprechen ungewöhnliche Genusserlebnisse. Mossautal ist ein Platz zum Entdecken – und zum Schmecken!

Wer gerne wandert oder mit dem Rad die Landschaft erkundet, trifft mit dem Ferienziel Mossautal die richtige Entscheidung. Ergänzend lässt sich eine Fahrt mit dem Planwagen, ein Ausritt auf dem Rücken der Pferde oder eine Bootsfahrt über den Marbachsee genießen. Eine ausgereiftes Freizeitangebot mit Schwimmbädern, Sauna und Solarium, Beautyfarm, Reha-Zentrum und Tennisplatz trägt wesentlich zum Wohlfühlfaktor bei, und die vielseitige Gastronomie lässt für die Gaumenfreuden der Besucher keine Wünsche offen. Tagungsgäste können in der ländlichen Idylle Mossautals professionelle Ausstattung und eine optimale Kreativitätslandschaft erwarten, welche die Arbeit zum Erlebnis macht. Die Gastgeber begrüßen ihre Besucher ebenso gerne zum Jahresurlaub wie für ein Wochenende oder den kurzen Zweiturlaub in allen Jahreszeiten. Familien mit Kindern, Paare oder Singles können sich hier gleichermaßen wohlfühlen. Wer einen gepflegten Landurlaub mit gesunder Angebotspalette zwischen Ruhe und Freizeitaktivität ersehnt und sich für die naturkundlichen sowie kulturellen Charakterzüge seiner Ferienregion begeistern lassen möchte, kann in Mossautal richtig gut ankommen, abschalten und entdecken. Viel Spaß beim wandern.

 

Touristik-Büro Mossautal
Ortsstraße 124
64756 Mossautal
Telefon +49 (0) 6062 / 919911
Telefax +49 (0) 6062 / 919920

rathaus@mossautal.de
www.mossautal.de

Wandern in Groß Umstadt

Groß-Umstadt

Wein, Kultur & Lebensart

Groß-Umstadt, eingebettet in den nördlichen Odenwald und über die Region hinaus als die „Odenwälder Weininsel“ bekannt, präsentiert sich Ihnen unter dem Motto „Wein, Kultur & Lebensart“. Lassen Sie sich von den reichhaltigen Angeboten für Leib und Seele verlocken, entspannen Sie bei guten Weinen und vorzüglichem Essen in einer der vielzähligen Gaststätten - gesund, naturnah und ökologisch. Gönnen Sie sich Ihre Auszeit vom Alltag und nehmen Sie das mediterrane Flair der Innenstadt auf.

mehr weniger

Beim Begehen des Weinlehrpfads in der Lage „Herrnberg“, beim Besuch von „vinum autmundis“ oder einer Straußwirtschaft bei einem der direktvermarktenden Winzer wird der Wein gerne zu Ihrem Wegbegleiter. Buchen Sie eine Weinbergsrundfahrt und genießen Sie dabei herrliche Natur. Feiern Sie zusammen mit den Bürgern der Stadt am Wochenende nach dem 15. September das „Umstädter Winzerfest“. Das kulturelle Vorprogramm leitet den Höhepunkt der vier Festtage ein, an denen die Weinhoheiten für das neue Amtsjahr gekrönt werden, ein großer Festumzug durch die Innenstadt zieht und man sich an vielen kleinen Ständen auf dem Marktplatz und in den sich anschließenden romantischen Gassen Wein ausschenken lässt.

In Groß-Umstadt hat nicht nur der Weinbau eine lange Tradition - die Stadt blickt zurück auf bereits 1275 Jahre Stadtgeschichte: Begeben Sie sich auf Zeitreise beim Begehen des historischen Rundgangs durch die Altstadt, vorbei am Renaissance-Rathaus (1605), der Stadtkirche, dem Marktbrunnen „Biet“, fünf Schlössern (von denen vier noch erhalten sind), zwei Adelshöfen und weiteren, historischen Gebäuden aus mehreren Jahrhunderten. Kenner der Stadt- und Kulturgeschichte zeigen Ihnen bei einer Führung die schönsten Seiten der Stadt und lenken den Blick auf Details, die sonst ungesehen blieben.

Neben dem reichhaltigen Angebot rund um Wein und Kultur (u.a. Ostermarkt, Int. Sommerfest, Johannisfest, Jazzparade, Bauernmarkt und Adventsmarkt) bietet Ihnen die Stadt zudem eine Vielzahl an Freizeitangeboten, die durch eine lebendige Vereinslandschaft mitgetragen werden. Rad- und Wandertouren sind eine Bereicherung. Nicht zuletzt zeigt sich Groß-Umstadt durch seine Städtepartnerschaften zu Saint-Péray (Frankreich), Santo Tirso (Portugal) und Dicomano (Italien) als weltoffene Stadt mit mediterranem, ländlichem Charme – modern und traditionsbewusst.

Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie.

 

 

Unterkünfte

 

 

Impressionen

 

Magistrat der Stadt Groß-Umstadt
Markt 1
64823 Groß-Umstadt

Telefon +49 (0) 6078 / 7810
Telefax +49 (0) 6078 / 781226

info@gross-umstadt.de
www.gross-umstadt.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.