Wandern in Beverungen

Beverungen

Rund 260 km gut ausgeschildertes Wanderwegenetz

Beverungen, ganz im Südosten Westfalens an der Weser gelegen, wo schon die Brüder Grimm, Wilhelm Raabe und Annette von Droste-Hülshoff gern zu Gast gewesen sind; präsentiert sich mit Burg, Rathaus, Michaelsbrunnen, Cordt-Holstein-Haus und dem Alten Fährhaus noch heute als ein Ort überaus lebendiger Vergangenheit. Die frühere Ackerbürgerstadt und ihre elf weiteren Stadtteile (15.000 Einw.) bieten ein rund 260 km umfassendes und gut ausgeschildertes Wanderwegenetz an und locken den Wanderer mit einer Vielzahl reizvoller Wanderwege - sei es in der lieblichen Weseraue, in stillen, dunklen Bergwäldern oder auf den vom Wind zerzausten Hochflächen mit unvergesslichen Fernblicken.

mehr weniger

Zu einem „Muss“ (nicht nur) für Wanderer zählt zweifellos die Museenlandschaft Beverungen mit dem Korbmacher-Museum Dalhausen und dem Bauernhofmuseum Herstelle, nicht zu vergessen das Stuhlmuseum im benachbarten Lauenförde. Eine bunte Palette an Freizeitangeboten wie Dampferfahrten, Wassersport, Angeln, Tennis, Squash, Kegeln, Planwagenfahrten, Kul-Tour-Radeln, geführte Rad-/Wanderungen, Stadtführungen, Pauschalarrangements, Theater, (Rock-)Konzerten, Eisbahn (von Nov. -März). u.s.w.garantiert vielfältige Abwechslung.

 

 

Tourist Information Beverungen
Weserstraße 10
37688 Beverungen

Telefon +49 (0) 5273 / 392221
Telefax +49 (0) 5273 / 392120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.beverungen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen