Vilstalwanderweg Etappe 2

Vilstalwanderweg Etappe 2

Von Vilseck bis Altmannshof

Bei der Ortstafel Schlicht verlassen wir die Teerstraße und zweigen halbrechts zum Bahndamm hin ab. Auf einem Rasenweg wandern wir der Bahnlinie entlang bis zur Treppenanlage. Wir treffen auf die Straße nach Sorghof. Unsere Markierung führt zur Vilsbrücke, die wir überschreiten. An der Nepomuk-Kapelle biegen wir rechts in den Weg „Am Anger“ ein. Zwischen Hinterhöfen und Schrebergärten führt der Weg zur Vilstalstraße. Unsere Markierung zeigt rechts zur Bushaltestelle, danach wieder nach rechts über die Vilsbrücke. Wir unterqueren die Bahnlinie und biegen nach links in den Nürnberger Weg ein. Am Ende der ausgebauten Straße steht rechts ein Marterl. Ca. 50 m danach gelangen wir an eine Weggabel, wo wir halblinks abbiegen und ca. 1 km neben der Bahn entlang marschieren.

mehr weniger

Wir kommen an einem ehemaligen Kalkofen vorbei. Nach ca. 150 m verlassen wir den Weg und biegen nach links in einen Waldweg ein, der uns zur Vils hinab führt. Für kurze Zeit bleiben wir in Vilsnähe, die bislang auf der anderen Seite der Bahn verläuft. Auf einem Natur-Weg durchwandern wir die Teufelslochleite, ein Feuchtgebiet.

Sehenswerte Hofkapelle

Hier haben wir die 20 km- Grenze unserer Wanderstrecke vom Ausgangspunkt in Kleinschönbrunn erreicht. Nach wenigen Metern haben wir wieder einen Fuhrweg, der uns leicht bergan aus dem Wald führt. Wir wandern abwärts zur Kreisstraße, die nach Weißenbach führt. Hier geht es nach links zum Bahnübergang (nicht überqueren) und wieder nach rechts in einen Feldweg. Entlang der Bahnlinie kommen wir nach Gumpenhof. Bei den Hausnummern 1 und 2 die Straße und die Vils. Nach ca. 100 m geht es rechts ab. Vom Ortsende an bleiben wir auf dem Flurbereinigungsweg bis Heroldsmühle, wo sich eine sehenswerte Hofkapelle befindet. Wir durchwandern den Ort nach Süden. Am Ortsende beim letzten Anwesen geht es den Flurbereinigungsweg hoch. Auf der Anhöhe erwartet uns wieder ein Rundblick. Im Osten, an der Waldspitze, sehen wir den Kirchturm vom Kreuzbergkircherl. Im Süden steht die Kirche von Hahnbach, und links davon, am Horizont, die Kirche auf dem Mariahilfberg in Amberg. Rechts von Hahnbach liegt der Höhenrücken vom Erzberg bei Amberg, im Südwesten der Annaberg, weiter rechts der Dürrer Berg (532 m ü.NN) und im Westen vor uns im Tal die Lehmgruben von Schönlind.

Amberger Tor

Unser Weg führt uns weiter nach Irlbach. Wir überqueren die Straße in Richtung Vilsbrücke. Nach der Brücke links, müssen wir ca. 1 km einen geteerten Ortsverbindungsweg benutzen. Auf der Anhöhe verlassen wir die Teerstraße nach links, wo wir auf einem Feldweg, vorbei an stämmigen Eichen, nach Süß wandern. Beim Kindergarten biegen wir rechts ab, und nach ca. 170 m wandern wir links der Teerstraße entlang. Bei den Weihern überqueren wir den Furthbach und verlassen die Straße nach links. Auf Feld- und Wiesenwegen entlang des Furthbaches und der Vils kommen wir in Richtung Hahnbach. Ein Steg bringt uns über die Vils und schon sind wir in der Ortsmitte. 32 km liegen nun hinter uns. Wir verlassen den Ort durch das Amberger Tor mit dem Storchennest und ziehen am Rathaus vorbei. Bei der Austraße biegen wir rechts ab. Am Ende der Straße verlassen wir den Ort und wandern auf dem Fahrweg nach Kümmersbuch. Bei der Straßenkreuzung im Ort zeigt die Markierung nach rechts und führt über die Vilsbrücke. Nach 600 m auf der Straße zum Frohnberg, biegen wir beim Waldeck links ab. Auf dem Fahrweg kommen wir nach Laubhof und weiter nach Altmannshof.

 

Etappen

Vilstalwanderweg Etappe 1

Vilstalwanderweg Etappe 1

16,3
95
157
mittel
4:27
Kleinschönbrunn - Vilseck
Vilstalwanderweg Etappe 2

Vilstalwanderweg Etappe 2

20,2
143
161
mittel
5:31
Vilseck - Altmannshof
Vilstalwanderweg Etappe 3

Vilstalwanderweg Etappe 3

15,7
129
138
mittel
4:12
Altmannshof - Theuern
Vilstalwanderweg Etappe 4

Vilstalwanderweg Etappe 4

19,5
422
436
mittel
6:00
Theuern - Schmidmuehlen
Vilstalwanderweg Etappe 5

Vilstalwanderweg Etappe 5

14,6
116
132
mittel
3:57
Schmidmuehlen - Kallmünz

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
20,2 km
AUFSTIEG
143 m
ABSTIEG
161 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
5:31 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 36′ 39" Nord | 11° 48′ 19" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 28′ 33" Nord | 11° 48′ 20" Ost

Wegzeichen:
Vilstalwanderweg Markierung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen