„schmalkalden

Schmalkalden

Wandern rund um den Ferienort Schmalkalden

Im Südwesten von Thüringen liegt Schmalkalden. Die Stadt erstreckt sich malerisch am Südwesthang des Thüringer Waldes und damit am Zusammenfluss von Stille und Schmalkalde. Diese großartige Lage macht es leicht, sich für Schmalkalden als Ausgangspunkt schöner und entspannter Wanderungen zu entscheiden. Allein die zahlreichen Sehenswürdigkeiten innerhalb der Stadt verführen schon zu diversen Spaziergängen – etwa das Lutherhaus, das 1530 erbaut wurde, und die Stadtkirche St. Georg, die zwischen 1437 und 1509 entstand. Schloss Wilhelmsburg, erbaut zwischen 1585 und 1590, gehört ebenfalls zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten.

mehr weniger

Der Ferienort Schmalkalden: Ausgangspunkt für Ihr Wandererlebnis im Thüringer Wald

Zahlreiche Wanderrouten erschließen die Gegend rund um Schmalkalden. Kürzere und längere Wanderwege verführen dazu, in beschaulichem Tempo die Region kennenzulernen, etwa auf einer Wanderung zum „Dolmar“, jenem Tafelberg, der als Verbindung zwischen Thüringer Wald und Rhön gilt. Vom Charlottenhaus, das sich auf dem Plateau befindet, genießen Sie einen großartigen Rundblick. Die facettenreiche Vorlandschaft des Thüringer Waldes erschließt die Route „Durch die Asbacher Berge“. Ein interessanter Themenweg ist dann auch der „Asbacher Altbergwerksweg“ (Rundweg 9), bei dem Sie u.a. das Besucherbergwerk Finstertal besichtigen können. Wenn Sie Lust haben, bei Ihrer Wanderung gleichzeitig die regionalen Spezialitäten zu kosten, sollten Sie sich die Wanderung „Durch das Ehrental zum Waldhaus“ notieren. Dort liegen nämlich diverse Gasthäuser am Weg, in denen man Sie gerne mit Thüringer Leckereien verwöhnt.

Auf Luthers Spuren und weitere Wege durch die Landschaft

Schon im Jahr 1537 wanderte der weltbekannte Reformator durch diese Gegend. Schließlich unterzeichnete er in diesem Jahr hier die Schmalkaldischen Artikel, die später Teil des sog. Konkordienbuches wurden. Um Martin Luther und sein Werk zu ehren, legte man 1937 den ca. 150 Kilometer langen Lutherweg in Thüringen an. Dieser hat Anschluss an den Lutherweg in Sachsen und an die Passage in Sachsen-Anhalt. Die Etappe rund um Schmalkalden hat eine Länge von ca. 17 Kilometern und führt vorbei an Schautafeln und grandiosen Ausblicken bis nach Tambach-Dietharz. Ebenfalls historischem Ursprung folgt die Wanderung „Burg Maienluft / Wasungen“. Sie verläuft entlang der „Hohen Straße“, einem uralten Handelsweg. Sie entdecken den Maienluft-Bergfried aus dem 13. Jahrhundert und schauen auf Wasungen und in das Werratal hinab. Eine weitere interessante Route ist der etwa 15 Kilometer lange „Museumsrundweg“ (Rundweg 7), der gekonnt die bedeutsamen historischen Sehenswürdigkeiten rund um Schmalkalden miteinander verbindet.

 

 

Unterkünfte

 

 

Impressionen

 

Tourist-Information Schmalkalden
Auer Gasse 6-8
98574 Schmalkaldenn

Telefon +49 (0) 3683 / 6097580
Telefax +49 (0) 3683 / 60975821

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schmalkalden.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen