Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 5826

Viadukt Wanderweg

Viadukt Wanderweg

Eisenbahngeschichte im Teutoburger Wald erwandern

Den anspruchsvollen Wandersmann erwartet ein atemberaubend schöner Weg mit abwechselnden Landschaften und herrlichen Fernblicken. Weiche Wiesenwege, naturbelassene Pfade, anspruchsvolle Steigungen. Das Thema Eisenbahn bildet die Klammer. Stilecht startet die Wanderung bei einer historischen Dampflok der Baureihe 044. Wer sich satt gesehen hat am Anblick der eisernen Lady kann sich getrost auf die Socken machen - Eisenbahn gibt’s unterwegs noch reichlich zu sehen. Der Name »Viadukt Wanderweg« sagt’s ja schon - die Tour setzt das eigentliche Wahrzeichen Altenbekens in Szene: der 1853 eingeweihte, bis zu 35 Meter hohe und 482 Meter lange Viadukt mit seinen 24 Rundbögen gilt als größte steinerne Eisenbahnbrücke Europas und ist unterwegs immer wieder aus unterschiedlichen Perspektiven zu erleben.

mehr weniger

Viadukt, Dampflokomotive, Rehbergtunnel oder die Bahnhofsanlagen mit Gleisdreieck sind idyllisch eingebettet in eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands und können auf dem mittelschweren Wanderweg abwechselnd bestaunt werden.

Von der Aussichts-Plattform oberhalb Altenbekens hat man einen einzigartigen Panorama-Blick auf den Eisenbahnviadukt. Weiter geht es auf den Sommerberg, der ebenfalls eine tolle Aussicht bietet, nämlich auf den Eingang des 1.640 Meter langen und 1864 fertig gestellten Rehbergtunnels. Weiter über Ziegenpatt, Frankenthal und „Schöne Aussicht“ mit überwältigendem Ausblick auf den Bahnhof, den Viadukt und das Dorf. Vorbei an der Bollerbornquelle mit Wassermann zur Freizeitanlage Driburger Grund, wo ein Abstecher zur idyllischen Max-und-Moritz-Quelle lohnt.

Die Bekanntschaft des nicht minder spektakulären Duneviaduktes, wegen seiner Größe liebevoll als „Kleinen Bruder“ des Altenbekener Viaduktes bezeichnet, macht man nach der Wanderung durch das waldreiche Dunetal. Nutzen Sie auch hier den Aufstieg zur Plattform. Geheimnisvoll wird es dann, wenn man die Bahntrasse durch einen ca. 100 Meter langen Tunnel quert.

Die Bekanntschaft des nicht minder spektakulären Duneviaduktes, wegen seiner Größe liebevoll als „Kleinen Bruder“ des Altenbekener Viaduktes bezeichnet, macht man nach der Wanderung durch das waldreiche Dunetal. Nutzen Sie auch hier den Aufstieg zur Plattform. Geheimnisvoll wird es dann, wenn man die Bahntrasse durch einen ca. 100 Meter langen Tunnel quert.

Einen der landschaftlich schönsten Abschnitte im Waldnaturschutzgebiet Egge-Nord erschließt der Viadukt Wanderweg im Bereich der Durbeke. Absolute Stille, nur das Zwitschern der Vögel. Der Pfad steigt langsam aber stetig bergan, gibt den Blick über das Tal auf buchenbestandene Hügel frei. Dann knickt er ab, verschwindet im Wald, um knapp oberhalb des Viaduktes in einem kleinen Plateau zu münden. Schon in der Ferne sind die langsam nahenden Züge zu erkennen. Zeit für eine letzte Rast, bevor es wieder hinab geht, vorbei an der Plattform, zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Sehenswürdigkeiten: Original Güterzug-Dampflokomotive der Baureihe 044 aus dem Jahr 1941, Großer und Kleiner Viadukt (1853), Aussichtsplattformen, Rehbergtunnel (1864), Mariengrotte in Buke

Beschilderung: Logo des Viadukt-Wanderweges (stilisierter goldfarbener Viadukt auf blauem Grund mit Schriftzug Viadukt Wanderweg)

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
30,3 km
AUFSTIEG
494 m
ABSTIEG
494 m
SCHWIERIGKEIT
schwer
ZEIT
8:49 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Impressionen

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
51° 45`46" Nord | 8° 56` 3" Ost

ZielZielkoordinaten
51° 45`46" Nord | 8° 56` 3" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen