Wandern in Merdingen

Merdingen

Wandern rund um den Ferienort Merdingen

Die westliche Steilkante des Tunibergs bildet die aufregende Kulisse für den Ferienort Merdingen. Die Panoramen von Rheinebene und Kaiserstuhl tun ihr Übriges, um die Besucher in ihren Bann zu schlagen. Hinzu kommen noch die zahlreichen Sonnenstunden und das wunderbare Klima, welche schon Kelten und Römer dazu brachten, hier zu siedeln. Bewohner und Gäste gleichermaßen genießen es, in Merdingen zu sein. Historische Bauten, dörflicher Charakter, Kunst, Kultur und Weinbau prägen den Charme von Merdingen am Kaiserstuhl.

mehr weniger

Nehmen Sie sich Zeit, um Merdingen zu erkunden und schauen Sie sich die St. Remigius-Kirche aus dem 18. Jahrhundert an sowie jene Ausgrabungen, die Rückschlüsse auf einen römischen Gutshof aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. zulassen, der mit einem komfortablen Bad und einer Fußbodenheizung ausgestattet war.

Entspannung – Erholung – Erlebnisse

Für eine entspannte Wanderung nutzen Sie den etwa 3 Kilometer langen Rundkurs Merdingen. Dieser Rundwanderweg bringt Ihnen Sehenswertes im Ort nahe und geleitet Sie dann durch den Hohlweg Öltrottenkinzig auf die Tuniberghöhe, wo Sie ein wunderschönes Panorama erwartet. Durch den Ferienort Merdingen verläuft auch der etwa 28 Kilometer lange Burgunderpfad, der die Kultur- und Naturlandschaft des Tunibergs vorstellt. Da er bekannt für seine Rebsorten ist, informieren zahlreiche Schautafeln über die unterschiedlichen Anbauarten. Dieser Wanderweg wurde übrigens so konzipiert, dass Sie ihn sowohl in seiner Gesamtheit als auch in Teilstrecken wandern können. Haltestellen des Öffentlichen Nahverkehrs befinden sich an den jeweiligen Zugängen zur Route.

Wandertouren

Unterkünfte

Entdecken & Erleben

















 

Gemeinde Merdingen
Kirchgasse 2
79291 Merdingen
Telefon +49 (0) 7668 90940

www.merdingen.eu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.