Weilheim - Rosen-Erlebnis-Wanderweg header

Weilheim - Rosen-Erlebnis-Wanderweg

Von Weilheim bis Weilheim

Der ganze Wanderweg ist mit den Hinweis-Tafeln des Rosenwanderweges ausgeschildert. Sie überqueren den Josef Raff Platz bei der Tourist Information und gehen den Rosenweg entlang bis zum Landgasthof Ebner. Entlang dieses Weges kommen Sie am Rosen-Sortimentsgarten vorbei, diesem Garten sollten Sie auf jeden Fall einen Besuch abstatten Beim Landgasthof Ebner angekommen , folgen Sie dem Schild Hohfluhfelsen. Auf der Aussichtsplattform des Hohfluhfelsen, haben Sie eine herrliche Aussicht auf das Schwarzatal. Hier führt ein schmaler Weg steil den Berg hinunter. Auf dem breiten Weg angekommen, halten Sie sich rechts, den kleinen schmalen Weg entlang. Nachdem Sie eine Brücke passisert haben, führt der Weg nach rechts wieder Richtung Nöggenschwiel.

mehr weniger

An der Kreuzung angekommen, halten Sie sich links, den Rosenwanderweg Schilder folgend. Nachdem Sie die Landstraße Richtung Schnörringen erreicht haben, müssen Sie gleich wieder links in einen Feldweg einbiegen dem Sie bis zur Ortschaft Dietlingen folgen. Dort geht es bei der Kapelle links den Weg entlang bis Sie wieder auf die Landstraße nach Weilheim kommen, diese überqueren und den Feldweg Richtung Weilheim gehen. Sie folgen weiter den Hinweisschildern des Rosenwanderweges bis zum Ort Weilheim. Weilheim durchqueren, an der Kirche vorbei Richtung Ortsaussgang gehen und etwa 500m der Straße folgen. An der scharfen Linkskurve halten Sie sich an den oberen Wanderweg Richtung Rohr. Machen Sie einen kleinen Abstecher und schauen sie sich den Haselbachwasserfall, der auf dem Weg liegt an, bevor Sie Richtung Rohr weitergehen. In Rohr angekommen biegen sie rechts in die Ortsdurchgangsstraße und nach etwa 150m wieder links in einen Feldweg Richtung Oberbierbronnen ein. Dort angekommen gehen Sie rechts die Ortdurchgangsstraße,nach ca. 50m halten sie sich links und folgen den Hinweisschilder, an der Gustav-Siewerth Akademie (die kleinste Akademie Deutschlands) vorbei nach Maria Bronnen.

Sie folgen weiterhin den Hinweisschildern des Rosenwanderweges über Ay nach Bannholz. Haben Sie Bannholz erreicht, gehen Sie bei der Sparkasse rechts, etwa nach 100m geht es links den Weg Richtung Waldhaus entlang.Dort überqeuren Sie die B34 und halten sich Richtung Remetschwiel.Beim Feuerwehrhaus überqueren Sie die Ortsdurchgangsstraße und folgen Sie direkt dem Weg gegenüber den Hinweisschildern Richtung Brunnadern. Nachdem sie den ort Brunnadern durchquert haben geht es einen steilen weg Richtung Tiefenhäusern. Dort benutzen Sie die Unterführung an der B500 um den Ort Tiefenhäusern zu erreichen, gleich nach links abbiegend wandern Sie nach Aisperg.Von dort nehmen sie den Mittleren Aispergweg bis zum Fohrenbachweg, den sie überqueren, von dort aus folgen Sie weiter den Hinweistafeln bis zur Nöggenschwieler Grillhütten. Dort haben sie die Möglichkeit zu grillen und Rast zu machen. Danach folgen sie den Weg zurück zum Ausgangspunkt nach Nöggenschwiel.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
33,5 km
AUFSTIEG
956 m
ABSTIEG
956 m
SCHWIERIGKEIT
schwer
ZEIT
10:55 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
47° 41' 28.4" Nord | 8° 12' 49.1" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 41' 28.4" Nord | 8° 12' 49.1" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.