Wandern in Nürtingen

Nürtingen

Wandern rund um den Ferienort Nürtingen

Der Ferienort Nürtingen ist Teil der Metropolregion Stuttgart und befindet sich im Vorland der mittleren Schwäbischen Alb sowie unmittelbar am Neckar. Diese Lage ist besonders reizvoll, wenn man Urlaub machen und sich vom Alltag bei abwechslungsreichen Wanderungen erholen möchte. Schon die Kelten wussten diese Gegend zu schätzen, da sie zu den ersten Siedlern der Region gehörten. Die erstmalige urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1046 zurück. Eine interessante, historische Geschichte erzählt die teilweise erhaltene Stadtbefestigung aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Viel sehenswerte Architektur lässt u.a. die mittelalterliche Vergangenheit wieder aufleben. Wer den Blick in die Vergangenheit liebt, schaut sich die massive Stadtbefestigung mit dem Blockturm an, das Riegersche Haus, den Marktbrunnen, das Hölderlinhaus oder die 1481 gegründete Alte Lateinschule, in der auch Hölderlin die Schulbank drückte.

mehr weniger

Viele Wege führen durch Nürtingen

Die Umgebung lädt dazu ein, vom Ferienort Nürtingen die Gegend zu erkunden und einen Blick auf jene Kulturlandschaft zu werfen, die bereits Hölderlin und Mörike inspirierten. Der Wanderrundweg „In Hölderlins Landschaft“ präsentiert zahlreiche Panoramen, die von der Schwäbischen Alb und der Flusslandschaft des Neckars geprägt sind. Der „Eduard-Möricke-Weg“ basiert auf Mörickes Märchen „Das Stuttgarter Hutzelmännlein“, in dem der Schustergeselle über die Alb nach Ulm und zurück wandert. Der „Jakobsweg“ führt ebenfalls durch Nürtingen und schließt an den „Kinzigtäler Jakobusweg“ an.

 

 

Wandertouren

 

 

Unterkünfte

 

 

i-Punkt im Rathaus
Marktstraße 7
72622 Nürtingen

Telefon +49 (0) 7022 / 75381
Telefax +49 (0) 7022 / 75380

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.nuertingen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen