Weilheim am der Teck

Weilheim an der Teck

Weilheim ist ein beliebtes Naherholungsziel

Die idyllische Lage am schwäbischen Albtrauf macht Weilheim zum idealen Ausgangspunkt für Naherholungssuchende. Ein ausgedehntes, in alle Richtungen verknüpftes Wegenetz lädt zum Wandern, Walken, Fahrradfahren oder Inlineskaten ein. Einen hervorragenden Rundumblick auf die Streuobstwiesen des Albvorlandes hat man von der Limburg aus. Der Weilheimer Hausberg, ein erloschener Vulkankegel, erreicht mit knapp 598 Metern fast die Höhe des nahegelegenen Albtraufs. Ein Natur- und Kulturlehrpfad mit informativen Schautafeln führt durch die Streuobstwiesen der Limburg.

mehr weniger

Seit 2008 führt ein beschilderter Altstadtrundweg mit historischen Informationen durch den Stadtkern. Sehenswert in Weilheim ist der sanierte Stadtkern mit seinen charmanten Fachwerkhäusern rund um den Marktplatz. Besonders markante Gebäude sind das historische Rathaus von 1777 (restauriert 2007-2008), die Peterskirche mit ihren wertvollen Wandmalereien aus dem 15.Jahrhundert und der ältesten Barockorgel des Landkreises (1795) sowie das 2001 sanierte Kapuzinerhaus (1565) mit der modernen Stadtbücherei und das Bürgerhaus (1557). Stadtführungen sind auf Anfrage möglich (Telefon 07023/106-0 oder E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Unterkünfte

 

Impressionen

 

Stadtverwaltung Weilheim an der Teck
Marktplatz 6
73235 Weilheim an der Teck
Telefon +49 (0) 7023 / 1060
Telefax +49 (0) 7023 / 106146

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.weilheim-teck.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen