Wandern in Sonnenbühl

Sonnenbühl

Wo die Alb am schönsten ist

Dort wo die Alb am schönsten ist, liegt die Gemeinde Sonnenbühl, eines der bekanntesten und beliebtesten Urlaubs- und Ausflugsziele Baden-Württembergs. In Sonnenbühl, etwa 17 Kilometer von der Kreisstadt Reutlingen entfernt, ist für Abwechselung gesorgt. Die Karls- und Bärenhöhle sowie die Nebelhöhle zählen zu den größten Tropfstein-Schauhöhlen der Schwäbischen Alb. Eine umfassende und reichhaltige Sammlung an Eiern aus aller Welt präsentiert das erste deutsche Ostereimuseum. Das Traumland begeistert mit Märchenwald, Riesenrad, Ponyreiten, Jumping-Tower bis zur Marienkäferbahn. Sausen Sie mit der Sonnenbühler Bobbahn durch 13 Kurven 1,3 km in rasanter Fahrt ins Tal. Vergangene Zeiten

mehr weniger

Ein Klimaweg, ein Waldsportpfad, ein 18-Loch-Golfplatz und eine Ballonfahrerstation sorgen für Abwechselung. Skilifte, Skiwanderwege und gespurte Langlaufloipen bieten zudem Möglichkeiten für den Wintersport. Die restliche Zeit des Jahres ist Sonnenbühl ein guter Ausgangspunkt für schöne Wanderungen und Radtouren. Das Ferien- und Erlebnisdorf Sonnenmatte lässt Sie den Urlaub genießen und unsere Gastronomen verwöhnen Sie gerne vom rustikalen Vesper bis zum mehrgängigen Menü in stilvollem Ambiente.

 

 

Unterkünfte

 

 

Gemeinde Sonnenbühl
Hauptstraße 2
72820 Sonnenbühl

Telefon +49 (0) 7128 / 92518
Telefax +49 (0) 7128 / 92550

info@sonnenbuehl.de
www.sonnenbuehl.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.