Wandern in Menden

Menden

am Fuße des Rothaargebirges

Zur 60.000 Einwohner zählende Stadt im unteren Hönnetal liegt reizvoll am Nordrand des Sauerlandes. Schon Annette von Droste-Hülshoff beschrieb in ihren Reiseberichten das für seine zahlreichen Höhlen und die vor- und frühgeschichtlichen Funde berühmte Hönnetal als romantisches Tal Westfalens. Die Funde können im Museum für Stadt- und Kulturgeschichte besichtigt werden. Über das Hönnetal hinaus bietet diese waldreiche Landschaft vielseitige Wandermöglichkeiten mit seinem dichten vom SGV ausgezeichneten Wanderwegenetz durch den Lüer- und Balver Wald oder über den Ruhrhöhenweg.

mehr weniger

Für Radfahrer eignet sich besonders der Ruhrtalradweg von Winterberg bis Duisburg, der Menden durchquert. Die langjährige Karnevalstradition spiegelt sich in der fünften Jahreszeit in einem großen Umzug durch die Stadt am Tulpensonntag wieder und macht Menden zu einer Narrenhochburg im Sauerland. Im Teufelsturm befindet sich der Sitz der Westfälischen Fastnacht mit Karnevalsmuseum. Darüber hinaus finden Kulturinteressierte mit dem Mendener Sommer und den zahlreichen Kleinkunstbühnen, der über 300jährigen Pfingstkirmes und der vorösterlichen Kreuztracht ein vielfältiges Angebot. Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten bieten der Stadtwald, der Skulpturenpark am Hexenteich und das Freizeitzentrum Biebertal. Für Umwelt-Interessierte gibt es ein erlebnispädagogisches Bildungsangebot in der Arche Noah und an den Lehrpfaden entlang der Bieber und der Hönne sowie den Waldlehrpfad in der Waldemei. Im nahen landschaftlich attraktiven Sauerland und in der pulsierenden Kulturlandschaft Ruhrgebiet mit einer lebendigen Industriegeschichte sind weitere Ausflugsziele gut erreichbar.

Sehenswürdigkeiten: St. Vincenz-Kirche und Reste der Stadtmauer mit Stadttürmen - Altes Rathaus mit Bücherei - Museum für Stadt- und Kulturgeschichte im Biggelebenhaus - Heim der Westfälischen Fastnacht im Teufelsturm - Altes Wasserwerk Horlecke - Kreuzweg auf dem Rodenberg mit Antoniuskapelle - Reste der Rodenburg - Geschichtsbrunnen - Freizeitzentrum Biebertal - Naturschutzzentrum Arche Noah - Herrensitz Rödinghausen - Oberrödinghauser Hammer

Veranstaltungen: Karnevalsumzug am Tulpensonntag - Kreuztracht von Gründonnerstagabend bis Karsamstag - Pfingstkirmes - Mendener Sommer in den Sommerferien - Menden a la Carte im August - Turmblasen, Beiern und Singen vor der St. Vincenz-Kirche am Hl. Abend

Wandertouren

Unterkünfte

 

Stadt Menden
Neumarkt 5
58706 Menden
Telefon +49 (0) 2373 / 9030
Telefax +49 (0) 2373 / 9031386

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.menden.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen