Raus ins Eimelroderland header

Raus ins Eimelroderland

Von Eimelrod bis Eimelrod

Start am Dorfplatz in Eimelrod (S). Auf der Straße „In der Tränke“ in Richtung Sportplatz und Loipe. An der nächsten Kreuzung dem Wegweiser nach links bis zur Ortsdurchfahrtsstraße folgen. Die Hauptstraße geradeaus überqueren und den Weg parallel zu einem Bach bis zu einem großen Bauernhof mit Stallungen nehmen. Leicht bergauf. Abermals die Hauptstraße überqueren und in die Straße „Wilhelmshöhe“ nach links einbiegen. Wegweiser Taubenhaus 0,5 km, Grillstation 0,9 km. Die nächste Kreuzung mit dem Hinweis Hemmighausen ignorieren, das ist bereits der Rückweg. Geradeaus weiter bis zu den letzten Häusern. Ganz am Ende des Ortes hat ein Verein ein stattliches Taubenhaus gebaut.

mehr weniger

Aus Eimelrod hinauswandern bis zur Grillstation mit Schutzhütte. Am Wirbelau die herrliche Aussicht über Eimelrod, nach Hemmighausen und über das ganze Tal genießen. Wunderschön eingebettet zwischen Wiesen und Wäldern liegen diese Willinger Ortsteile. Zurück auf dem Weg bergauf. Der Wegweiser Diemeltal zeigt 2,4 km. Weiter nach links in Richtung Diemeltal, an der höchsten Stelle ein Antennenmast. Hier geradeaus weiterwandern bis zur nächsten Wegkreuzung, dann nach rechts spazieren. Von nun an geht’s bergab. Immer auf diesem Weg bleiben, alle Abzweige ignorieren. Im Wald auf breitem Forstweg weiter.

Hemmighausen liegt noch 3,5 km entfernt. Auf der linken Seite erspäht man bald die Diemel. Der Fluss entspringt im Willinger Ortsteil Usseln und fließt zum Diemelsee. Der Weg geht erst oberhalb, dann noch näher an der Diemel entlang. Bei der nächsten Gelegenheit rechts abbiegen und dem Tal folgen. Auf breitem landwirtschaftlichen Weg über eine Brücke auf die andere Bachseite. Auf asphaltiertem Fahrweg weiter, bis Hemmighausen erreicht ist. Ein idyllisches Tal liegt hinter uns und Hemmighausen vor uns. Bereits an der ersten Kreuzung im Ort geht es nach rechts. Tipp: Geradeaus weiter in die Ortsmitte von Hemmighausen.

Das „Upländer Bauern-Stüble“ in Hemmighausen kann man nur wärmstens für eine Pause empfehlen. Gleich in der Nähe befindet sich auch ein schöner Kinderspielplatz! Der E3 geht oberhalb von Hemmighausen weiter. Nun wieder auf der Höhe Richtung Eimelrod. Etwas außerhalb des Ortes eine Sitzbank vom Naturpark Diemelsee. Hier kreuzt man den Uplandsteig, geradeaus weiter auf dem kleinen Sträßchen bis an den Ortsrand von Eimelrod. Hier begegnet uns der Uplandsteig wieder. An der Stelle, die uns schon vom Hinweg bekannt ist, vorbei, zurück zum Dorfplatz und zum Parkplatz. Wer in Eimelrod einkehren möchte, nimmt besser den Weg über die Hauptstraße zurück zum Startpunkt.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
8,6 km
AUFSTIEG
206 m
ABSTIEG
206 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
2:39 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
51° 18`0" Nord | 8° 42`2" Ost

ZielZielkoordinaten
51° 18`0" Nord | 8° 42`2" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen