Rheinsteig Etappe 2

Rheinsteig Etappe 2

Von Dollendorf bis Königswinter

Zu Füßen des Petersberges schmiegen sich Nieder- und Oberdollendorf an die Hardt, wie die Hänge hier heißen. Die Geschichte beider Orte ist eng mit dem Weinbau verknüpft. Es waren vor allem die Zisterziensermönche der Abtei Heisterbach, die ihn vorantrieben – ähnlich wie ihre Glaubensbrüder im Rheingauer Kloster Eberbach – und ihre Erfahrungen an die ortsansässigen Bauern weitergaben. Heisterbach blieb lange geistiger und wirtschaftlicher Mittelpunkt der Region, eine Statue des Priors Cäsarius steht am Rheinsteig-Zuweg.

Hat man den Rheinsteig vom Bahnhof aus entlang des Mühlenbachtales erreicht, gelangt man schon bald zur Abtei. Die imposante Chorruine der früheren Klosterkirche gilt als Denkmal europäischen Ranges, der weitläufige Park lädt zum Verweilen ein.

mehr weniger

Es lohnt sich dort kurz Kraft zu tanken, denn der erste steile Anstieg der Tour steht an: hinauf zum Petersberg. Hier lebten die Heisterbacher Mönche vor ihrem Umzug ins schützende Tal. International bekannt wurde die Kuppe mit dem 1949 unterzeichneten Abkommen, das der jungen Bundesrepublik Souveränität zusicherte. Über viele Jahre stand hier das Gästehaus der Bundesregierung.

Hat man den Ausblick lange genug genossen, geht es hinunter ins Mirbesbachtal, um jenseits an der Guilleaume-Hütte vorbei lang zum Aussichtspavillon auf dem Geisberg anzusteigen. Hier beginnt der Abstieg zum Milchhäuschen, einem beliebten Ausflugsrestaurant. Nach einer Rast läuft man an der Hirschberghütte vorbei hinüber zum nahen Nachtigallental unterhalb des berühmten Drachenfels. Wer noch genügend Luft (und Lust) hat, kann jetzt in einer Viertelstunde zum bekanntesten Ausflugsgipfel des Siebengebirges aufsteigen und anschließend mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands nach Königswinter hinabfahren. Alle übrigen schlendern im Nachtigallental bergab, einem Hohlweg mit mehr als zehn Meter hohen Lösslehmwänden. In ihm steht der Willi-Ostermann-Gedenkstein zur Erinnerung an den bekannten Kölner Liederdichter und -sänger.

 

Etappen

Rheinsteig Etappe 1

Rheinsteig Etappe 1

309,4
5.057
5.033
mittel
-
Bonn - Dollendorf
Rheinsteig Etappe 2

Rheinsteig Etappe 2

8,7
451
350
leicht
3:28
Dollendorf - Königswinter
Rheinsteig Etappe 3

Rheinsteig Etappe 3

13,4
637
721
mittel
5:23
Königswinter - Bad Honnef
Rheinsteig Etappe 4

Rheinsteig Etappe 4

9,3
292
319
leicht
3:11
Bad Honnef - Unkel
Rheinsteig Etappe 5

Rheinsteig Etappe 5

13,8
607
577
mittel
5:12
Unkel - Leubsdorf
Rheinsteig Etappe 6

Rheinsteig Etappe 6

14,5
518
546
mittel
5:01
Leubsdorf - Rheinbrohl
Rheinsteig Etappe 7

Rheinsteig Etappe 7

12,7
648
600
mittel
5:04
Rheinbrohl - Leutesdorf
Rheinsteig Etappe 8

Rheinsteig Etappe 8

18,5
716
601
mittel
6:28
Leutesdorf - Rengsdorf
Rheinsteig Etappe 9

Rheinsteig Etappe 9

13
344
520
mittel
4:20
Rengsdorf - Sayn
Rheinsteig Etappe 10

Rheinsteig Etappe 10

12,9
482
469
mittel
4:30
Sayn - Vallendar
Rheinsteig Etappe 11

Rheinsteig Etappe 11

8,4
247
255
leicht
2:47
Vallendar - Koblenz
Rheinsteig Etappe 12

Rheinsteig Etappe 12

13,3
522
489
mittel
4:44
Koblenz - Lahnstein
Rheinsteig Etappe 13

Rheinsteig Etappe 13

8,2
372
355
leicht
3:07
Koblenz - Braubach
Rheinsteig Etappe 14

Rheinsteig Etappe 14

11
718
657
mittel
5:07
Braubach - Osterspai
Rheinsteig Etappe 15

Rheinsteig Etappe 15

16,8
727
691
mittel
6:11
Osterspai - Kestert
Rheinsteig Etappe 16

Rheinsteig Etappe 16

12,2
574
628
mittel
4:48
Kestert - St. Goarshausen
Rheinsteig Etappe 17

Rheinsteig Etappe 17

21,7
1.114
1.131
schwer
8:54
St. Goarshausen - Kaub
Rheinsteig Etappe 18

Rheinsteig Etappe 18

13,3
722
717
mittel
5:39
Kaub - Lorch
Rheinsteig Etappe 19

Rheinsteig Etappe 19

19,3
809
589
mittel
6:54
Lorch - Rüdesheim
Rheinsteig Etappe 20

Rheinsteig Etappe 20

13
318
391
mittel
4:11
Rüdesheim - Johannisberg
Rheinsteig Etappe 21

Rheinsteig Etappe 21

10,9
272
253
mittel
3:28
Johannisberg - Kloster Eberbach
Rheinsteig Etappe 22

Rheinsteig Etappe 22

14,3
454
370
mittel
4:46
Kloster Eberbach - Schlangenbad
Rheinsteig Etappe 23

Rheinsteig Etappe 23

16,7
231
457
mittel
4:59
Schlangenbad - Wiesbaden

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
8,7 km
AUFSTIEG
451 m
ABSTIEG
350 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
3:28 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 41`39" Nord | 07° 10`44" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 40`36" Nord | 07° 11`29" Ost

Wegzeichen:
RheinBurgenWeg Markierung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen