Wandern in der Destination Schönbuch-Heckengäu

Schönbuch-Heckengäu

Wandern in der Feriendestination Schönbuch-Heckengäu

Westlich von Ludwigsburg und Stuttgart und östlich von Pforzheim erstrecken sich die großartigen Landschaftsräume Schönbuch und Heckengäu. Die Gegend ist in vielerlei Hinsicht als GenussRegion bekannt. Hier radelt man nach Herzenslust oder wandert entlang der zahlreichen phantastischen Routen. Kulinarische Köstlichkeiten stellen sich als unwiderstehliche Gaumenschmeichler vor. Und für diejenigen, die sich bzgl. der Jahreszeit nicht entscheiden können, präsentieren sich Schönbuch und Heckengäu als Ganzjahres-Multitalente.

mehr weniger

Wenn Sie auf ganz unbeschwerte Art Abstand vom Alltag nehmen möchten, wird die Region Schönbuch-Heckengäu Sie von Anfang an überzeugen. Denn egal, ob Sie Rundwanderwege nutzen oder im Anschluss an die Tour mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurückfahren wollen: Viele Möglichkeiten erleichtern das „Ja“ zu Schönbuch-Heckengäu.

Schönbuch-Heckengäu: Die Region, die Sie in Bewegung bringt

Uralte Baumbestände in großflächigen Wäldern charakterisieren den etwa 6,8 Hektar großen Schönbuch und säumen Rad- und Wanderwege. Seit 2004 handelt es sich dabei um einen sogenannten Schonwald, also ein geschütztes Waldgebiet, das sich entlang des Aubachs erstreckt. Das Heckengäu überrascht mit seinen weiten Flächen, die den Blick des Wanderers schweifen lassen. Hecken, Wacholderheiden und die unzähligen Schafherden sorgen für malerische Impressionen.

Wanderrouten durch die Feriendestination Schönbuch-Heckengäu

Die „Land.Tour SchönbuchTrauf“ ist eine ca. 11 Kilometer lange Wanderroute entlang des südlichen Schönbuchtraufs. Die stimmungsvolle und wirklich buchstäbliche Gratwanderung führt über gepflegte Waldwege und lässt immer wieder Blicke ins weitläufige Ammertal sowie auf die blau schimmernde Schwäbische Alb und das „Schwäbische Streuobstparadies“ zu. Eine abwechslungsreiche Stadt-Land-Fluss-Tour ist die „Land.Tour Pfadfinder“. Sie startet im mittelalterlichen Städtchen Weil der Stadt, das mit viel Sehenswertem lockt. Anschließend führen die heckengesäumten Pfade mitten hinein in die Natur und stellen sich Ihnen als eindrucksvolle und etwa 11 Kilometer lange Stippvisite ins Heckengäu vor. Insbesondere während der Blütezeit im Frühjahr sind Fauna und Flora eine wahrhaftige Augenweide für jeden Naturliebhaber. Eine weitere Heckengäu-Runde erwartet Sie mit der „Land.Tour SchafSpuren“. Die knapp zehn Kilometer umfassende Runde zeigt Ihnen nicht nur die vierbeinigen wolligen „Landschaftspfleger“, sondern auch das idyllische Landleben mit seinen vielen Facetten. Weitere Routen wie „Märchenhaftes Heckengäu“, „Land.Tour Venusberg“ oder die Route über die Wacholderheide am Storrenberg ins Hülstal und zu den Keltengräbern werden Sie ebenfalls begeistern. Also: rein in die Wanderschuhe und hinaus in die Ferienregion Schönbuch-Heckengäu.

Ferienorte

Unterkünfte

 

Landratsamt Böblingen
Parkstraße 16
71034 Böblingen
Telefon +49 (0) 8323 914176

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schönbuch-heckengäu.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen