Veröffentlicht am 01.02.2019

Auf wanderkompass.de präsentiert die Masepo GmbH im Februar den Lutherweg Sachsen als Pilgerweg des Monats.

Der Lutherweg Sachsen folgt den Spuren des weltbekannten Reformators. Gleichzeitig bietet er als Pilgerweg den Wanderern die Gelegenheit, in Ruhe Sehenswertes zu entdecken und die Natur zu genießen.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2011 konnte sich der ca. 550 Kilometer lange Wanderweg bestens etablieren und reiht sich heute in die Riege der eindrucksvollen Pilgerwege unseres Landes ein. Er verbindet die turbulente Vergangenheit des Martin Luther mit dem Heute. Dabei führt er Wanderer und Pilger gleichermaßen zu den bedeutenden Stätten, die das Leben und Wirken jenes Mannes skizzieren, der auch als Priester und Theologie-Professor tätig war. Der Lutherweg Sachsen lässt sich bequem in 27 Etappen aufteilen, die in beiden Richtungen mit einem grünen „L“ auf weißem Grund gekennzeichnet sind.

Der Lutherweg Sachsen – Weg der Ruhe und Beschaulichkeit

Die Region Leipzig bildet die atemberaubende Kulisse, vor der sich dem Wanderer die Welt des Martin Luther wie auf einem Präsentierteller darstellt. Der Weg schlängelt sich buchstäblich durch das Zentrum der Reformation und wird gesäumt von hochherrschaftlichen Burgen und Schlössern, eindrucksvollen Kirchen und Klöstern sowie von Ortschaften und Städten, in denen Luther und seine Wegbegleiter die Thesen der Reformation kundtaten. Städte wie Eilenburg, Zwickau, Leipzig und Torgau schlossen sich beispielsweise früh dem Reformationsgedanken an – Leipzig etwa im Jahr 1539. Bereits zwanzig Jahre vorher trafen sich Martin Luther und Johann Eck auf der Pleißenburg zur berühmten Disputation. Wanderer, die den Lutherweg als Pilgerweg wählen, werden somit viele Möglichkeiten haben, inmitten der großartigen Natur innezuhalten und die Gedanken schweifen zu lassen sowie die imposanten Kirchen und Klöster zu besuchen, die heute als historische Schauplätze des Lutherischen Wirkens bekannt sind.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen