Wandern in Baden-Württemberg

Panoramaweg Baden-Baden Etappe 1

Von Bernharduskirche bis Merkurbergbahn

Beginnend bei der Bernharduskirche zieht der Weg den Waldrand entlang bis zum Bernhardusbrunnen. Von hier geht es rechts in den Wald und in einer Spitzkehre hinauf zum Balzenberg. Erstmals genießt der Wanderer einen herrlichen Panoramablick über die bewaldeten Höhen des Nordschwarzwaldes von der Yburg bis zum Ruberg. Am Waldeingang geradeaus, erreicht der Weg nach kurzem Anstieg den sogenannten „Grünen Stein”, eine Wegkreuzung, in deren Mitte ein besonders schöner Felsbrocken des Rotliegenden als Wegweiser dient. Durch mächtige Buchenwälder bergaufsteigend gelangt der Wanderer zum Rotenfelser Weg, dem er bis zur Straße Alter Schlossweg folgt. Die hier noch vorhandenen Althölzer sind wichtige Lebensräume für eine zum Teil selten gewordene Tierwelt. Durch ihre Rufe am auffallendsten sind dabei die tief gurrende Hohltaube und der weithin zu vernehmende Schwarzspecht. Weiter geht der Weg auf der Straße zunächst 100 Meter talwärts und biegt in der nächsten Linkskurve in spitzem Winkel links ab.

mehr weniger

Das Neue Schloss

Auf einem schmalen, zunehmend felsiger werdenden Fußpfad werden eindrucksvolle und artenreiche Eichen-Trockenwälder durchquert, bevor die Sophienruhe erreicht wird. Von hier oben bietet sich eine der schönsten Aussichten auf das Kurhaus und das Neue Schloss. Wer auf dem Panoramaweg weiter wandert, gelangt durch schattige Wälder hinab zur Strohhütte oberhalb des ehemaligen Landesgartenschaugeländes mit seinen reichhaltigen Aussichtspunkten. Im Gartenschaugelände folgt man den Wegweisern, zunächst im oberen Hangbereich, dann in breiten Kehren abwärts ins Rotenbachtal. Nach Unterquerung der Zähringer Straße und Überquerung der Rotenbachtalstraße geht es am Rotenbach entlang erneut bergauf bis zur nächsten Brücke. Hier überquert man den Bach, biegt wiederum rechts ab, um kurz darauf links abzuzweigen. Durch Kleingärten, später durch Streuobstwiesen mit ausgezeichneten Ausblicken auf Altstadt und Stiftskirche, steigt der Panoramaweg nun bis zum Waldrand, wo er rechts abbiegt und nach kurzer Wegstrecke die Talstation Merkurbergbahn erreicht.

 

Etappen

Panoramaweg Baden-Baden Etappe 1

Panoramaweg Baden-Baden Etappe 1

6,3
272
143
leicht
2:17
Bernharduskirche - Merkurbergbahn
Panoramaweg Baden-Baden Etappe 2

Panoramaweg Baden-Baden Etappe 2

9,0
234
272
leicht
2:55
Merkurbergbahn - Forellenhof
Panoramaweg Baden-Baden Etappe 3

Panoramaweg Baden-Baden Etappe 3

10,0
256
256
leicht
3:11
Forellenhof - Malschbach
Panoramaweg Baden-Baden Etappe 4

Panoramaweg Baden-Baden Etappe 4

11,8
264
370
mittel
3:47
Malschbach - Tiergarten
Panoramaweg Baden-Baden Etappe 5

Panoramaweg Baden-Baden Etappe 5

4,9
145
246
leicht
1:43
Tiergarten - Bernharduskirche

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
6,3 km
AUFSTIEG
272 m
ABSTIEG
143 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
2:17 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
48° 45` 43" Nord | 8° 14` 27" Ost

ZielZielkoordinaten
48° 45` 47" Nord | 8° 15` 53" Ost

Wegzeichen:
Panoramaweg Baden-Baden Markierung
Mehr in dieser Kategorie: Panoramaweg Baden-Baden Etappe 2 »
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.