Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 5826

Jubiläumsweg

Jubiläumsweg

Von Reichelsheim bis Reichelsheim

Auf der Beerfurther Straße (1) mit Markierung „gelbes Quardat“ bergab, nach P (Wohnmobilstellplätze) links bergauf. Kurz nach dem Platz der Verbliebenen (Denkmal) (2) rechts an einer Schutzhütte ohne Markierung ab. Von rechts kommt der Be2, ihm im spitzen Winkel aufwärts zum Schloß folgen (3). Mit dem Be2 auf Straße bergab, an Heckenende rechts mit Gelbem Quadrat auf Pfad bis Feldweg. Links ab 100 m ohne Markierung bis Asphaltweg. Hier wieder auf R 2, bis links FC 1 abzweigt (4). Bergab am Hundedressurplatz vorbei bis zu K 7, queren und bergan dann links auf Gelbe 2 wechseln. Weiter zur K 76, rechts ab bis Landhaus Lortz.

mehr weniger

Weiter bis Abzweig GH Rodenstein, rechts ab mit Gelber 2 in Wald bis Wegekreuz FC 3 (5). Nun links an mit FC 3 bis zum P Rodenstein (lohnenswerter Abstecher zur Burgruine Rodenstein ca. 900 m).

Wir folgen der Markierung weißer Querbalken bis zum Gasthaus Holunderhof (Höllerheck) (6). Ohne Markierung kurz links bergan (Straße), bis wir auf den FC 2 Stoßen. Rechts ab zur Nonrother Höhe mit herrlichem Rundblick, u.a. auf das Schloß Lichtenberg. Kurz vor dem P Zwölf Apostel im spitzen Winkel auf FC 3 zum Wald (7). Vorbei an Felsen, durch herrlichen Laubwald erreichen wir die alte Dieburger Sraße, auch als historische Weinstraße bekannt. Kurz vor dem 498 m hohen Rimdidim senkt sich der Weg talwärts. Vorbei am Felsgebilde Wildweibchenstein erreichen wir den P Freiheit und das Gasthaus Zur Freiheit (8). Links auf dem R 1 bis Schutzhütte. Rechts ab, am Startpunkt Reichelsheimer Waldlehrpfad vorbei halblinks auf R 4 bis zum Abzweig Gelbe 3 (9). Hier rechts ins Tal und mit Gelber 2 am Windhof vorüber bis zu einer Schutzhütte mit schöner Aussicht (10). Rechts talwärts auf R 4 und R 5 nach Reichelsheim OT Klein-Gumpen. Links in die Staße am Eichelberg und auf der Waldstraße rechts, bis kurz vor dem Mergbach links ein Pfad durch die Mergbachauen nach Reichelsheim abzweigt. Wir erreichen den historischen Ortskern, wenden uns in der Mühlgasse links und erreichen den Ausgangspunkt (1).

Sehenswertes: Schloß Reichenberg, Ruine Rodenstein, Regionalmuseum, Keilvelterhof, Geoparklehpfad „Bergbaulandschaft Reichelsheim“.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
18,4 km
AUFSTIEG
406 m
ABSTIEG
408 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
5:41 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 42`53" Nord | 8° 50`34" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 42`53" Nord | 8° 50`34" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.