„Ökumenischer

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 13

Von Merseburg bis Freyburg

Von der Saale aus steigt man die steilen Stufen zum Domberg auf. An diesem alten Bischofssitz wurden schon früh Reichstage abgehalten und Otto I. gründete hier ein Bistum. Auf dem Domplatz weist die Muschel in Richtung Bahnhofstraße. Vor dem Bahnhof biegt man nach links ab und wendet sich am Kreisverkehr dem Gotthartsteich zu. An seinem Ufer folgt man der Ausschilderung bis hin zum Südpark. Durch den heutigen Tierpark orientiert man sich bis zur westlichsten Ecke, an welcher man den Park über ein Bächlein verlässt. Durch urige Sumpflandschaft führt der Pfad bis zum „Blauen Wunder" (unübersehbares Gebäude). Dann folgt man dem Weg nach links und gelangt nach Zscherben. Von dort wandert man auf einem landwirtschaftlichem Weg nach Beuna, von dort nach Reipisch und weiter nach Frankleben. In diesem Ort überquert man die Hauptstraße und findet über einige Winkel zum Ufer des Großkaynaer Sees. Die Landschaft weist nur noch wenige Anhaltspunkte für alte Wege auf, da sie durch den Tagebau vollständig verändert wurde.

mehr weniger

Heute werden die stillgelegten Gelände zum großen Teil wieder der Natur überlassen. Vor Großkayna biegt der Weg ab zum Südfeldsee. An ihm geht man etwa einen Kilometer entlang, bis der Pilgerweg nach rechts weist, über die Straße auf einen Radweg führt und so über die Felder nach Rossbach mündet. Am Hassesee kann man auf dem Campingplatz um Unterkunft bitten. Weiter geht die Route bergan bis zu einem alten Fabrikgebäude und daran vorüber bis zur B 176. Diese querend, erreicht der Pilger Pettstädt. Durch das Dorf mit seinen Pflasterstraßen wird man auf den Höhenweg zum Brommerberg geleitet. Große Windräder nehmen den Wind auf, der aus dem weiten Land herüberweht. Nach vier Kilometern hat man den Rand der „Alten Göhle“ erreicht. Durch dieses Waldstück weist die Ausschilderung nach Freyburg. Hat man den Wald verlassen und die Schnellstraße überquert, führt der Burgholzweg zum Edelacker. Dort kann man entweder zur Neuenburg abbiegen, in der eine seltene Doppelkapelle erhalten ist oder man folgt dem Pilgerweg, der durch den Schlifter steil zur Stadt hinunterführt. Im idyllischen Weinort findet man Herberge bei einer christlichen Familie am Bahnhof.

 

Etappen

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 1

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 1

28,5
408
406
schwer
8:11
Görlitz - Buchholz
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 2

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 2

25,6
282
260
schwer
7:06
Buchholz - Bautzen
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 3

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 3

20,4
208
237
mittel
5:41
Bautzen - St. Marienstern
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 4

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 4

26,0
278
279
schwer
7:14
St. Marienstern - Königsbrück
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 5

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 5

17,8
75
108
mittel
4:36
Königsbrück - Schönfeld
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 6

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 6

14,7
32
49
mittel
3:43
Schönfeld - Großenhain
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 7

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 7

26,6
91
96
schwer
6:53
Großenhain - Strehla
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 8

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 8

22,8
172
151
schwer
6:12
Strehla - Börln
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 9

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 9

19,9
52
87
mittel
5:10
Börln - Nepperwitz
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 10

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 10

17,0
89
68
mittel
4:26
Nepperwitz - Leipzig
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 11

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 11

24,7
28
65
schwer
6:13
Leipzig - Kleinliebenau
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 12

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 12

18,1
24
27
mittel
4:33
Kleinliebenau - Merseburg
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 13

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 13

27,4
218
188
schwer
7:25
Merseburg - Freyburg
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 14

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 14

12,2
76
76
mittel
3:12
Freyburg - Rossbach
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 15

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 15

18,1
249
128
mittel
5:01
Rossbach - Eckartsberga
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 16

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 16

25,3
199
199
schwer
6:54
Eckartsberga - Stedten
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 17

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 17

22,9
170
210
schwer
6:15
Stedten - Erfurt
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 18

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 18

24,6
143
60
schwer
6:25
Erfurt - Gotha
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 19

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 19

21
211
190
mittel
5:48
Gotha - Mechterstädt
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 20

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 20

13,0
219
304
mittel
3:55
Mechterstädt - Eisenach
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 21

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 21

14,4
414
395
mittel
4:44
Eisenach - Oberellen
Ökumenischer Pilgerweg Etappe 22

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 22

24,5
606
616
schwer
7:44
Oberellen - Vacha

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
27,4 km
AUFSTIEG
218 m
ABSTIEG
188 m
SCHWIERIGKEIT
schwer
ZEIT
7:25 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
51° 21′ 17" Nord | 11° 59′ 57" Ost

ZielZielkoordinaten
51° 12′ 46" Nord | 11° 46′ 11" Ost

Wegzeichen:
Ökumenischer Pilgerweg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen