Wandern in Schnaittach

Schnaittach

Eine Auszeit am Wasser im Nürnberger Land

Schnaittach ist ein verträumter Markt im Nürnberger Land. Der erstmals 1011 urkundlich erwähnte Markt liegt westlich des Rothenbergs am Rande der Frankenalb und an der Schnaittach, einem schönen Nebenfluss der Pegnitz. Der Markt ist staatlich anerkannter Erholungsort. Bekannt ist Schnaittach durch die bedeutende Rokoko-Festung von 1729 Rothenburg, die sich über der Ortschaft befindet. Sie ist eine der letzten großen Festungen Europas und sollte unbedingt besichtigt werden.

mehr weniger

Sehenswert ist zudem der historische Marktplatz im Zentrum mit der aus dem 13. Jahrhundert stammenden Pfarrkirche St. Kunigund. In der ehemaligen Synagoge befinden sich das bekannte Jüdische Museum Franken sowie das beschauliche Heimatmuseum Schnaittach. Ausgedehnte Wandertouren machen in dieser Region besonders viel Spaß, denn dem Auge wird einiges geboten!

Unterkünfte

 

Markt Schnaittach
Marktplatz 1
91220 Schnaittach
Telefon +49 (0) 9153 409-0
Telefax +49 (0) 9153 409-170

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schnaittach.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen