Wandern in Reichenschwand

Reichenschwand

Eine ideale Ausgangsposition an der Pegnitz

Reichenschwand mit den beiden Ortsteilen Oberndorf und Leuzenberg ist eine landschaftlich attraktiv eingebundene Ortschaft und liegt im weiten Tal der Pegnitz. Das neugotische Wasserschloss stellt das Wahrzeichen der schönen Gemeinde dar und ist idyllisch an der Pegnitz gelegen. Hier sollten Sie unbedingt vorbeischauen! Viele Wanderwege führen Sie von Reichenschwand in die herrliche Mittelgebirgslandschaft der Frankenalb. Die Gastronomie im Ort bietet ein breites Spektrum von der fränkischen bis zur internationalen Küche an, hier sollte für jeden etwas dabei sein. Reichenschwand ist zudem auch ein idealer Ausgangspunkt zu einigen, weiteren Sehenswürdigkeiten im Nürnberger Land.

mehr weniger

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten vor Ort

Das schöne Pfarrhaus und die Albanus-Kirche bilden mit der sandsteinernen Mauer und dem Barockportal ein sehr sehenswertes Ensemble, das Gebäude erhielt 2005 sogar den Denkmalpreis des Bezirks Mittelfranken. Natürlich darf hier das bereits erwähnte Wasserschloss Reichenschwand samt anmutiger Allee nicht fehlen! Es wurde erstmals um 1366 urkundlich erwähnt und 1531 zum Renaissanceschloss „von Grund auf kostbar und schön“ umfunktioniert. Ein Besuch lohnt sich auch wegen der schönen Umgebungs-Kulisse. Ein weiteres Highlight in Reichenschwand stellt die "Sammlung Löffler“ dar. Dies ist eine Privatsammlung von historischen Sitzmöbeln aus zwei Jahrhunderten und zählt mit über 900 Exponaten zu den größten Sammlungen in Europa.

Unterkünfte

 

Gemeinde Reichenschwand
Nürnberger Straße 20
91244 Reichenschwand
Telefon +49 (0) 9151 8692-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.reichenschwand.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen