Wandern in Pommelsbrunn

Pommelsbrunn

Mitten in atemberaubender Juralandschaft

Pommelsbrunn liegt ca. fünf Kilometer östlich von Hersbruck im Nürnberger Land. Die idyllische Juralandschaft der Gemeinde wird von der Pegnitz sowie ihren Zuflüssen Högenbach und Hirschbach durchflossen und liegt auf einer Höhe von 400–650 m über dem Meeresspiegel. Die typische Schichtenstufenlandschaft, die aus der Talperspektive sehr gut zu erkennen sind, entstammen den geologischen Schichten weißer und brauner Jura. Einzigartige Formationen von Kalk- und Dolomitstein prägen dieses vielfältige Hügelland. Pommelsbrunn bietet eine Vielzahl von interessanten Aktivitäten.

mehr weniger

Von Wandern über Kanufahren, Klettern oder Radfahren - hier sollte für jeden das passende Angebot dabei sein. Das hiesige historische Badhaus ist das einzige erhaltene ländliche Badhaus Deutschlands und sollte unbedingt besucht werden. Lassen Sie sich in den guten Pommelsbrunner Wirtshäusern von der hervorragenden fränkischen Küche verwöhnen.

Wandern mit einmaligem Weitblick 

Eine Wanderung zum Zankelstein lohnt sich auf jeden Fall, denn die bizarren Felstürme und der Panoramablick sind beeindruckend und laden zu einer gemütlichen Rast ein. Wandern Sie entlang saftiger Blumenwiesen und durch dichten Buchenwald. Die wunderschönen Traufhänge der Hersbrucker Alb um Pommelsbrunn sind übrigens europäisches Naturschutzgebiet und Bestandteil des Natura 2000. 

Unterkünfte

 

Gemeinde Pommelsbrunn
Rathausplatz 1
91224 Pommelsbrunn
Telefon +49 (0) 9154 9198-0
Telefax +49 (0) 9154 9198-22

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pommelsbrunn.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen