„Mühlenwanderweg

Mühlenwanderweg Etappe 2

Von Siehdichum bis Wirchensee

Aus dem beschaulichen „Siehdichum“ starten Sie heute in die nächste Etappe des herrlichen Mühlenwanderweges. Bei einer Wanderzeit von etwa 3,5 Stunden werden Sie eine Strecke von 14,8 km zurücklegen. Die Teilstrecke des Mühlenwanderweges ist mit 183 m Steigung und 146 m Gefälle etwas anstrengender, als die erste Etappe des Wanderweges. Sie werden eine maximale Höhe von 104 m über N. N. und eine minimale Höhe von 52 m über N. N. erreichen. Das Ziel des heutigen Teilstücks ist „Wirchensee“.

mehr weniger

Großer und kleiner Treppelsee

Von „Siehdichum“ startend, passieren Sie eine Brücke über der Schlaube und nehmen einen idyllischen Wanderweg in Richtung „Dammendorf“. In „Dammendorf“ finden Sie einen Naturlehrpfad und die Schlaubequelle, darüber hinaus lädt „Dammendorf“ zu entzückenden Spaziergängen ein. In der Nähe des großen und des kleinen „Treppelsees“ finden Sie die „Bremsdorfer Mühle“ mit einem wunderschönen kleinen Gasthaus, welches zum Rasten und Ausruhen verführt. Danach wandern Sie weiter durch den Wald zur „Kieselwitzer Mühle“, an der sich heute eine Fischaufzucht findet. In unmittelbarer Nähe befinden sich die „Klingenmühle“ und die „Jankemühle“, von dort ist ein Abstecher zur „Walkenmühle“ möglich, von der jedoch nur noch Mauerreste zu besichtigen sind. Der Naturpark Schlaubetal umfasst eine Fläche von 227 km², mehr als 65 % des Parks sind mit Wald bewachsen. Insgesamt 13 Pflanzen- und Tierarten kommen in ganz Brandenburg nur noch im Schlaubetal vor. Auf dem von Mooren, Bächen, Binnendünen und Wiesen gesäumten Wanderweg passieren Sie später den „Ziskensee“.

Aussichtspunkt Försterblick

Zum Schluss erwandern Sie den „Wirchensee“ und haben damit auch das Tagesziel erreicht. Am „Wirchensee“ besteht die Möglichkeit, die Naturparkausstellung zu besichtigen. Gegenüber, auf der anderen Straßenseite, befindet sich die „Schlaubemühle“ (BUND Natur- und Informationszentrum). Am oberen Parkplatz des „Wirchensee“ beginnt ein Naturlehrpfad. Neben einer Übersichtskarte des gesamten Naturparks und des Naturlehrpfades genießt man den Ausblick des erhöhten Aussichtspunkts „Försterblick“. Der Weg des Naturlehrpfades ist eben und lädt zu einem abschließenden Ausflug ein.

 

Etappen

Mühlenwanderweg Etappe 1

Mühlenwanderweg Etappe 1

13,4
119
102
mittel
3:40
Müllrose - Siehdichum
Mühlenwanderweg Etappe 2

Mühlenwanderweg Etappe 2

14,8
295
273
mittel
4:31
Siehdichum - Wirchensee
Mühlenwanderweg Etappe 3

Mühlenwanderweg Etappe 3

16,2
116
157
mittel
4:21
Wirchensee - Neuzelle
Mühlenwanderweg Etappe 4

Mühlenwanderweg Etappe 4

12,7
176
97
mittel
4:21
Neuzelle - Kieselwitz
Mühlenwanderweg Etappe 5

Mühlenwanderweg Etappe 5

25,2
211
288
schwer
6:53
Kieselwitz - Müllrose

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
14,8 km
AUFSTIEG
295 m
ABSTIEG
273 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:31 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
52° 11′ 40" Nord | 14° 32′ 0" Ost

ZielZielkoordinaten
52° 4′ 34" Nord | 14° 29′ 6" Ost

Wegzeichen:
Mühlenwanderweg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.