„Mühlenwanderweg

Mühlenwanderweg Etappe 1

Von Müllrose bis Siehdichum

Die erste Etappe des hinreißend schönen Mühlenwanderweges startet in der Stadt Müllrose. Sie werden heute 13,4 km durch das schönste Bachtal Ostbrandenburgs, das Tal der Schlaube, wandern. Bei einer Wanderzeit von etwa 3,5 Stunden werden Sie eine minimale Höhe von 43 m über N. N. und eine maximale Höhe von 72 m über N. N. erreichen. Der Wanderweg umfasst auf diesem Teilstück insgesamt 90 m Steigung und 74 m Gefälle, er ist angenehm und ausgeglichen zu gehen.

mehr weniger

Liebesinsel

Das Ziel der heutigen Teilstrecke ist „Siehdichum“, welches – wie der Name schon sagt – zum Umsehen und zum Genießen der herrlichen Umgebung einlädt. Kurz nach dem Beginn der Etappe führt Ihr Weg Sie am „Katharinen See“ vorbei. In der Nähe des „Katharinen Sees“ befindet sich das Freibad am Müllroser See. Von dort ist es nur ein kurzes Stück zu gehen, bis Sie den „Großen Müllroser See“ erblicken können. In der Mitte des Gewässers ist die sagenumwobene und verträumt gelegene „Liebesinsel“ zu sehen. Neben einem wunderbaren Ausblick über den See haben Sie außerdem eine einmalige Sicht auf das Stadtpanorama von Müllrose und die älteste Mühle des Schlaubetals. Ihr Wanderweg führt Sie nun in Richtung „Berenzsee“. Nachdem Sie den „Belenzsee“ hinter sich gelassen haben, erwandern Sie den „Teufelsluch“ und erkennen zur rechten Seite „Mixdorf“ und zur linken Seite „Schernsdorf“.

Im Herzen des Schlaubetals

Zwischen Mixdorf und Schernzdorf liegt die „Ragower Mühle“. Die „Ragower Mühle“ wurde als technisches Denkmal wieder instand gesetzt, sie ist die einzige Mühle mit noch funktionierender Mühlentechnik im ganzen Schlaubetal. Weiter führt der Wanderweg am „Schernenzsee“ und am „Langsee“ vorbei, bis Sie schließlich an Ihr heutiges Tagesziel „Siehdichum“ gelangen. Das beschauliche „Siehdichum“ hat seinen Platz im Herzen des Schlaubetals. Abwechslungsreiche Natur und eine außergewöhnliche Landschaft bieten Erholung pur. In unmittelbarer Nähe der Gemeinde „Siehdichum“ befindet sich der Hammersee. Bei einem Spaziergang rund um den Hammersee erreichen Sie das „Forsthaus Siehdichum“, dessen Ausblick erklärt, wie die Ortschaft zu ihrem Namen gekommen ist.

 

Etappen

Mühlenwanderweg Etappe 1

Mühlenwanderweg Etappe 1

13,4
119
102
mittel
3:40
Müllrose - Siehdichum
Mühlenwanderweg Etappe 2

Mühlenwanderweg Etappe 2

14,8
295
273
mittel
4:31
Siehdichum - Wirchensee
Mühlenwanderweg Etappe 3

Mühlenwanderweg Etappe 3

16,2
116
157
mittel
4:21
Wirchensee - Neuzelle
Mühlenwanderweg Etappe 4

Mühlenwanderweg Etappe 4

12,7
176
97
mittel
4:21
Neuzelle - Kieselwitz
Mühlenwanderweg Etappe 5

Mühlenwanderweg Etappe 5

25,2
211
288
schwer
6:53
Kieselwitz - Müllrose

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
13,4 km
AUFSTIEG
119 m
ABSTIEG
102 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
3:40 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
52° 15′ 0" Nord | 14° 25′ 0" Ost

ZielZielkoordinaten
52° 11′ 40" Nord | 14° 32′ 0" Ost

Wegzeichen:
Mühlenwanderweg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.