Wandern in Mülheim (Mosel)

Mülheim an der Mosel

Himmlische Aussichten

Goldene Sonnenstrahlen auf blauem Grund – die Sonnenlay. Wohl die bekannteste Mülheimer Weinlage. Als am späten Abend des 7. August 1929 das Luftschiff „Graf Zeppelin“ zu seiner ersten Weltfahrt abhob, war dies eine Weltsensation. Mit dabei auf großer Fahrt: Mülheimer Wein aus der Lage Sonnenlay. Der wiederum wurde rasch zum meistgetrunkenen weil beliebtesten Wein aller Atlantikflüge des Zeppelin und damit bereits zur Pionierzeit der Luftfahrt zum „König der Lüfte“ unter den Weinen. Aber Mülheim ist nicht nur ein traditionsreicher Weinort, sondern Mülheim steckt voller Überraschungen. Da wären Ruhe und Romantik, die oft im Verborgenen blühen.

mehr weniger

Da wäre stattliche großbürgerliche Architektur, die den erfolgreichen Weinhandel wiederspiegelt, da wäre Geschichte zum Anfassen, von den Merowingern über die Grafen von Veldenz bis zu Napoleon, da wären idyllische Bäche, die einst Mühlen speisten und deren Läufe ohne Umwege in eine herrliche Wein-, Waldund Wiesenlandschaft führen. Und nicht zu vergessen die vielen Angebote, die Leib und Seele zusammenhalten.

Ganz gleich ob man mit dem Auto anreist, per Pedal oder per Pedes. In Mülheim fällt es leicht, raus aus dem Alltagstrott zu kommen. Vom Wanderparkplatz am Feuerwehrhaus führen herrliche Wanderwege direkt in den größten Fitnessraum, die Natur. Interessante Wanderroutenvorschläge sind kostenlos bei der Tourist-Information Mülheim erhältlich. Aktiv sein im Freien wird in Mülheim zum natürlichsten Vergnügen der Welt. Auch in verkehrstechnischer Hinsicht ist Mülheim einfach privilegiert. Dies wussten bereits die Römer zu schätzen als sie hier vor gut 2000 Jahren einen Flussübergang errichteten, um damit die wichtigen Römerstraßen von Mainz und Koblenz nach Trier zu verbinden. Gerade diese Lage verspricht himmlische Aussichten: auf einen vielseitigen Urlaub in der einzigartigen Weinkulturlandschaft „Mosel“ .

 

Tourist-Information Mülheim
Hauptstraße 60
54486 Mülheim
Telefon +49 (0) 6534 / 948734
Telefax +49 (0) 6534 / 948735

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.muelheimmosel.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen