Wandern in Petershagen

Petershagen

Wandern – der Ferienort Petershagen

Der Ferienort Petershagen ist Teil des Minden-Lübbecke-Kreises und erstreckt sich entlang Weser und Ösper im Nordosten des Mindener Landes. Letzteres gilt als ostwestfälischer Kulturraum und überzeugt mit seinem Facettenreichtum all jene, die in die Region reisen, um zu Fuß die Schönheit der Landschaft zu erkunden und Sehenswertes in den zahlreichen Orten und Städten zu entdecken. Die etwa 211 km² umfassende Stadt Petershagen bildet dabei einen interessanten Ausgangspunkt und überzeugt gleichermaßen mit historischen Bauten, einem entspannten Flair und vielen Möglichkeiten, den Abstand vom Alltag zu vergrößern und sehr abwechslungsreich zu gestalten.

mehr weniger

Wanderrouten

Bevor man in gemächlichem Tempo zu Fuß oder mit dem Rad z.B. die Weserauen erkundet, könnte der „Stadtspaziergang Petershagen“ auf der Aktivitäten-Liste Platz finden. Bei diesem Rundgang lernen Sie Sehenswürdigkeiten wie das Alte Amtsgericht, das Schloss und die ehemalige Fährstelle kennen. Einzelne Stationen weisen Sie auf die Geschichte dieser Bauten hin. Wenn Sie sich für Mühlen interessieren, ist der etwa 65 Kilometer lange „Mühlensteig“ empfehlenswert, der gleichzeitig auch Teil des „Wittekindsweges“ ist.

 

Unterkünfte

 

Stadt Petershagen
Bahnhofstraße 63
32469 Petershagen
Telefon +49 (0) 5702 / 8220
Telefax +49 (0) 5702 / 822298

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.petershagen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen