Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 4

Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 4

Von Isny im Allgäu bis Leutkirch im Allgäu

Vom Kirchplatz in Isny verlassen wir die historische Altstadt durch das Wassertor und folgen der Kastellstraße rechts in östlicher Richtung. Vorbei an der Gottesackerkapelle St. Josef (außerordentliche Raumwirkung dank barocker Architekturmalerei) verlassen wir die Isnyer Vorstadt Richtung der Adelegg. Über die Fußgängerbrücke wird die Landesstraße L318 gequert und Kleinhaslach erreicht. Am Ende des Dorfes führt eine kleine Straße links Richtung Burkwang. Ca. 400 m von der Strecke entfernt befindet sich der Baggersee Burkwang. Im Sommer empfiehlt sich ein Bad. Über Kleinholzleute geht es weiter nach Großholzleute. Von hier ist der Pilgerweg bis zum Anstieg auf die Adelegg deckungsgleich mit dem Hauptweg 9 des SAV.

mehr weniger

Am historischen Gasthaus Adler in Großholzleute biegen wir links ab in den Bahnhofweg und wandern über die südwestliche Bergflanke der Adelegg bis nach Bolsternang zur Kirche St. Martinus. Nach dem Besuch der Kirche verlassen wir Bolsternang auf demselben Weg, wie wir hineingegangen sind. Wir folgen der Beschilderung des HW 5 des SAV über die Adelegg und passieren unterwegs die ehemaligen Schetteralpe, später die Kapelle Zengerlesalpe. Danach abwärts nach Oberhofen-Rimpach am Schloss vorbei über Rimpacher Moos und Boschen wandern wir nach Urlau zur Kirche St. Martinus. Von Urlau wandern wir auf dem Eschweg zum Urlauer Tann. Es geht am Waldrand entlang nach Grünenbach-Allmishofen. Auf der Kuppe links auf den Feldweg einbiegen bis zur Ruhebank. Hier hat man eine gute Sicht auf die Nagelfluhkette. Weiter dem Weg folgen durch den Oberen Stadtwald zur Krählohsiedlung. Von hier sind es nur wenige Meter zur Leutkircher Stadtmitte mit der Martinskirche.

Streckenverlauf: Isny im Allgäu - Kleinholzleute - Großholzleute - Bolsternang - Zengerles Kapelle - Rimpach - Urlau

 

Etappen

Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 1

Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 1

23,3
117
169
mittel
6:14
Oberteuringen - Langenargen
Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 2

Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 2

40,0
596
441
schwer
11:26
Langenargen - Wangen im Allgäu
Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 3

Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 3

24,6
413
268
mittel
7:05
Wangen im Allgäu - Isny im Allgäu
Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 4

Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 4

34,7
730
771
schwer
10:38
Isny im Allgäu - Leutkirch im Allgäu
Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 5

Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 5

25,6
287
276
schwer
7:07
Leutkirch im Allgäu - Wolfegg
Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 6

Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 6

25,4
425
622
schwer
7:41
Wolfegg - Weingarten
Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 7

Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 7

25,1
401
300
schwer
7:13
Weingarten - Zußdorf
Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 8

Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 8

28,6
367
384
schwer
8:06
Zußdorf - Aulendorf
Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 9

Martinusweg Regionalweg Süd Etappe 9

35,8
437
475
schwer
10:05
Aulendorf - Biberach a.d. Riß

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
34,7 km
AUFSTIEG
730 m
ABSTIEG
771 m
SCHWIERIGKEIT
schwer
ZEIT
10:38 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
47° 41′ 41″ Nord | 10° 2′ 28″ Ost

ZielZielkoordinaten
47° 49′ 31″ Nord | 10° 1′ 28″ Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.