Historische Stätten Wipperau header

Historische Stätten Wipperau

Von Uelzen bis Uelzen

Der Wanderweg führt Sie zu den historischen Stätten der Wipperau-Niederung: Das ehemalige Kloster Oldenstadt war ursprünglich ein Damenstift und wurde 1133/37 in ein Benediktiner-Mönchskloster umgewandelt. Aus dieser Zeit stammt auch die einzigartige Feldbasilika. Im Bereich des Klosters sowie der Wallanlagen Oldenstadts entwickelten sich frühstädtische Siedlungen, die die Keimzelle der heutigen Stadt Uelzen darstellen. Nicht nur historisch ist diese Wanderung interessant, auch die Landschaft bietet viel Sehenswertes. Im Verlauf der Wanderung werden Sie Zeuge des wachsenden menschlichen Einflusses auf Natur und Landschaft. Der Weg führt Sie zunächst an der natürlich mäandrierenden Wipperau entlang und vorbei an einem schönen Erlenbruchwald.

mehr weniger

Dann gelangen Sie zu einem begradigten Abschnitt der Wipperau (Achten Sie auf den gradlinigen Verlauf der Wipperau und den veränderten Uferbewuchs!). Gegen Ende der Wanderung durchqueren Sie das Naherholungsgebiet am Oldenstädter See mit Rauchhaus und zu guter Letzt wandern Sie am Elbe-Seitenkanal entlang.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
8,4 km
AUFSTIEG
42 m
ABSTIEG
42 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
2:13 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
52° 58' 20" Nord | 10° 35' 26" Ost

ZielZielkoordinaten
52° 58' 20" Nord | 10° 35' 26" Ost